*Rezension* Black Rabbit Hall. Eine Familie. Ein Geheimnis. Ein Sommer, der alles verändert. - Eve Chase






Meine Wertung: 4/5 Palmen für die deutsche Ausgabe

Titel: Black Rabbit Hall
Originaltitel: Black Rabbit Hall
Autorin: Eve Chase
Erscheinungsdatum: 29.2.2016
Seiten: 416
Preis: 19,99 €
Autorin: Eve Chase
Verlag: Blanvalet
ISBN: 978-3764505608

Auch erhältlich als Hörbuch bei audible (klick)

Amber Alton weiß, dass die Stunden auf Black Rabbit Hall, dem Sommersitz ihrer Familie, anders vergehen, ihren eigenen Takt haben. Es ist ruhig und idyllisch. Bis zu einem stürmischen Abend 1968. Vereint durch eine unfassbare Tragödie, müssen sich die vier Alton-Geschwister mehr denn je aufeinander verlassen. Doch schon bald wird diese Verbundenheit auf eine harte Probe gestellt.
Jahrzehnte später fahren Lorna Smith und ihr Verlobter Jon auf der Suche nach einem Ort für ihre Hochzeitsfeier durch die wilde Landschaft Cornwalls – und stoßen auf ein altes, leicht verfallenes, aber wunderschönes Haus. Ein Haus, das Lorna nach und nach seine schönsten Geschichten und traurigsten Momente verrät ...



Wer auf mysteriöse Familiengeschichten steht, der sollte sich dieses Buch nicht entgehen lassen.

Worum gehts?
Nach dem Unglück von Nancy, einer Mutter von 4 Kindern, verändert sich das Leben in Black Rabbit Hall sofort und auch der Vater bringt schnell eine neue Frau mit ins Haus.
Als viele Jahre später die 32 Jährige Lorna auf Black Rabbit Hall stößt, weil sie eine Hochzeitslocation sucht, wird sie von diesem regelrecht angezogen. Doch welches Geheimnis umgibt Black Rabbit Hall? 

Was halte ich von dem Buch?
Angezogen wurde ich durch das tolle Buchcover, welches hier mit ganz viel Liebe im Detail geschmückt ist. Man sieht Black Rabbit Hall, doch nur im Hintergrund, da der Buchtitel auf einem extra dünnen Papierumschlag gedruckt ist, was die Optik generell sehr hervorhebt.
Auch das englische Cover gefällt mir gut, es lässt die Story somit noch geheimnisvoller wirken.

Der Schreibstil war relativ einfach, aber wirklich sehr detailreich und bildlich und und man kam direkt in das Buch hinein und konnte sich die wunderbaren Landschaften Cornwalls und auch die Geschehnisse vor Ort sehr gut vorstellen. Es dauerte wirklich nur wenige Seiten, da war man schon mitten im Buch drin und konnte der Story gut folgen, auch wenn zu Beginn recht wenig passierte und und es schon ein Wenig dauerte, bis die Story ins Rollen kam. Somit wurde auch die Spannung erst nach und nach aufgebaut und irgendwann wollte man unbedingt wissen, was Lorna über Black Rabbit Hall herausfinden wird. Erzählt wurde hier aus der Gegenwart, einem Schreibstil, den ich relativ gerne lese. 

Auch die vielen unterschiedlichen Charaktere konnten bei mir punkten. Amber, ein junges Mädchen und Protagonistin der Geschichte, hatte es nicht einfach. Sie musste schnell erwachsen werden, da sie sich um die Geschwister kümmern musste. Und dann war da natürlich noch Lorna. Sie war regelrecht besessen von Black Rabbit Hall und ließ somit auch alle Menschen um sich rum etwas im Regen stehen. Mit diesen beiden Protagonisten konnte man durchweg lachen und auch leiden. Die Story, besonders aber um Amber wurde mit sehr viel Gefühl und Emotionen geschrieben. So wirkte diese sehr realistisch. Aber auch wichtige Nebencharaktere wie Lucian, ein Romantiker oder Caroline, die neue Frau , die an Nancys Stelle getreten ist, spielten hier in der Geschichte eine große und gute Rolle und gefielen mir sehr. Sie passten einfach hervorragend in das Buch hinein.


Wer geheimnisvolle Familiengeschichten mag, vor einem leicht zähen Anfang nicht zurückschreckt, aber in eine tiefgründige Story eintauchen möchte, dem lege ich dieses Buch sehr ans Herz. Auch als Hörbuch bei audible, welches mit einer sehr angenehmen Stimme von Anna Thalbach gelesen wird, ist dieses Buch erhältlich. Es bekommt von mir die folgende Wertung:


- Cover: 5/5
- Story: 4/5
- Charaktere: 5/5
- Schreibstil: 4/5
- Emotionen: 4/5




Kommentare:

  1. Hi :D

    Ich hab das Buch vor einigen Monaten auch gelesen, fand es gut, aber umgehauen hatte es mich nicht. Es war aber dennoch eine fesselnde Geschichte!

    Schöne Rezi! :D

    Liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  2. Hey Sharon,
    tolle Rezension! :)
    Das Buch möchte ich auch noch unbedingt lesen. Ich hoffe, dass ich demnächst mal dazu kommen werde. Alle finden, dass das ja so toll ist.

    Liebe Grüße, Kathi. ♥
    Mein Bücherblog - Kathis Bücherstapel

    AntwortenLöschen