*Rezension* Talon - Drachenherz - Julie Kagawa


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Talon - Drachenherz
Originaltitel: Rogue - The Talon Saga 2
Autorin: Julie Kagawa
Erscheinungsdatum: 11. Januar 2016
Seiten: 544
Preis: 16, 99€
Verlag: Heyne (hier kaufen)
ISBN978-3453269712

Über die Autorin: Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten, die ihr im Kopf herumspukten. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Mit ihrer Fantasy-Saga Plötzlich Fee wurde sie rasch zur internationalen Bestsellerautorin. Drachenherz ist der zweite Band in der Talon-Serie um eine magische Liebe, die nicht sein darf. Julie Kagawa lebt mit ihrem Mann in Louisville, Kentucky.

Seit sich das Drachenmädchen Ember und der St.-Georgs-Ritter Garret das erste Mal gesehen haben, ist ihr Leben aus den Fugen geraten. Sie sind dazu bestimmt, einander bis zum Tode zu bekämpfen, doch sie kommen nicht gegen die starken Gefühle füreinander an. Als Garret Ember in der Stunde der Entscheidung rettet, wird er als Verräter eingekerkert.
Ember fasst den halsbrecherischen Entschluss, ihn mitten aus dem Hauptquartier der Georgsritter zu befreien. Das kann ihr aber nur mithilfe des abtrünnigen Drachen Cobalt gelingen. Doch wird der sein Leben aufs Spiel setzen, um seinen Erzfeind – und Rivalen um Embers Herz! – zu retten? Und falls der Plan gelingt: Welche Chance hätten die drei ungleichen Gefährten, wenn der Talonorden und die Georgsritter sie jagen?


Man sollte Band 1 bereits kennen, um hier einsteigen zu können!

Worum gehts?
Ember ist auf der Flucht und Garret hat ihr dazu verholfen. Garret hatte somit gegen die Regeln seine Gruppe verstoßen und ist nun dem Tode nah. Ember ist nun ein Einzelgänger und setzt alles daran, Garret zu retten.

Was halte ich von dem Buch?
Da ich beide Bücher unmittelbar hintereinander lesen konnte, fiel es mir nicht schwer, direkt wieder in die Geschichte einzutauchen. Auch der Schreibstil war hier wieder sehr flüssig und einfach.

Es ging auch schon auf den ersten Seiten wieder voll und ganz zur Sache und die Geschichte ging dort weiter, wo sie aufhörte. 
So wurde auch wieder reichlich für Spannung gesorgt. Es gab hier diesmal keine einzige langweilige Stelle und so blieb es durch das ganze Buch immer sehr aktionreich.

Abwechselnd, wie auch in Band 1 wurde hier wieder aus drei verschiedenen Sichten erzählt. Aus Embers, Garrets und aus Rileys Sicht. So konnte man sich von jedem dieser drei Charaktere ein gutes Bild machen und erfuhr somit viel über deren Gedanken und Gefühle. Solch eine Erzählweise finde ich immer sehr positiv in einem Buch. 

Ember mochte ich von Anfang an, sie entwickelte sich richtig gut voran, Sie ging stets ihren Weg und bestimmte ihr Leben selbst.  

Auch Garret konnte wieder bei mir punkten. Anfangs noch ein kleiner Draufgänger und sehr seiner eigenen Gruppe verschworen, wurde hier sein Leben komplett verdreht. Was wäre, wenn Ember nicht gewesen wäre? Ob die Liebe zwischen Ember und ihm wohl eine Chance hat? Denn es gibt noch immer Cobalt.

Natürlich laß man auch wieder von Dante, Embers Bruder, der sich voll und ganz der Organisation Talons anpasste und für mich leider nach wie vor ein sehr unsympathischer Charakter blieb.

Das Cover des Buches passt einfach zu Julie Kagawa. Es gleicht dem ersten Band und ist diesmal mit einem wunderschönen rosanen Gesicht verziert. Somit gefiel es mir einfach richtig gut!

Ein sehr starker zweiter Band der neuen Reihe von Julie Kagawa konnte mich voll und ganz überzeugen. Neben wieder tollen Charakteren, sorgte hier eine absolut spannende und aktionreiche Story für super Unterhaltung. Ein Buch, was man nicht mehr aus der Hand legen kann!


- Cover: 5/5
- Story: 5/5
- Charaktere: 5/5
- Schreibstil: 5/5
- Emotionen: 5/5






Kommentare:

  1. Hi Sharon,
    Bin gerade auf deinen Blog gestossen und ich finde ihn wunderschön!!! Die Palmen, der Sand, traumhaft.
    Ausserdem Wahnsinn wieviele Bücher du schon rezensiert hast:0

    AntwortenLöschen