*Rezension* Kitty Kathstone - Sandra Öhl & Sir Larry Oehl


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Kitty Kathstone
Autorin: Sandra Öhl
Erscheinungsdatum: 15. Oktober 2015
Seiten: 444
Preis: 17,99 € (hier kaufen)
VerlagMr. Bumblebee's House
ISBN978-3950400304

Über die Autorin: Sir Larry Oehl ist ein weißer Saluki, der momentan bei Sandra Öhl lebt.Geboren wurde er kurz vor Beginn des 20. Jahrhunderts. Sein Herz schlägt für Abenteuer und Geschichten vergangener Zeiten. Verwickelt wurde er in die Geschichte, die er erzählt und die Sandra für ihn niederschreibt, durch eine schicksalshafte Begegnung mit einer jungen Lady, die so stürmisch und unberechenbar war wie das britische Wetter. Sandra Öhl wurde 1975 in Linz geboren und lebt momentan mit ihrer Familie nach längerem Aufenthalt in Wien wieder in Oberösterreich. Seit Abschluss des Regie-, Drehbuch- und Produktionsstudiums arbeitet sie als freier Regisseur im Bereich Werbung und Spielfilm. Nach diversen Drehbüchern ist Kitty Kathstone ihre erste Romanreihe im Bereich All Age Fantasy.


Sie ist schlagfertig und zieht Schwierigkeiten an, wie das Licht die Motten. Da ist es auch kein Wunder, dass ausgerechnet an Kittys fünfzehnten Geburtstag alles schief läuft. Und als wären es nicht genug Katastrophen für einen Tag (nebst dem spurlosen Verschwinden ihres Vaters), eröffnen ihr ihre zurückhaltende Mutter und die resolute Großmutter das lange totgeschwiegene Familiengeheimnis. (Nichts Neues, denkt Ihr? Naja, seid Euch da mal nicht so sicher.) Kitty findet sich schneller, als ihr lieb ist in einer Welt voller Mythen wieder, bevölkert von Gorgonen, Formwandlern, japanischen Einhörnern, Walküren und anderen unglaublichen Wesen, in der es aber vor allem um eines geht: Gemeinsam mit 14 Guardians und jahrtausendealten Steinen, das Gleichgewicht des Universums zu bewahren.

Anlässlich der bevorstehenden Blogtour, hatte ich die Ehre, dieses Buch lesen zu dürfen. 

Worum gehts?
Als Kitty mal wieder von der Schule fliegt, wird sie von ihrer Großmutter auf das "Club of Goofers" geschickt, einer Schule, die ganz anders ist, als Kitty sich jemals vorgestellt hatte. Doch auch Kitty ist nicht normal, denn sie und ihre Familie sind Gestaltwandler und so kommt es, dass Kitty in immer wider neue Abenteuer verwickelt wird.

Was halte ich von dem Buch?
Der Einstieg des Buches war für mich leider etwas langatmig, erst nach ca. 100 Seiten kam die Story endlich voran. Man lernte Kitty und ihr stinknormales Leben kennen. Doch dann wurde es direkt spannend. Dieser Spannungsbogen wurde von nun an auch bis zum Schluss beibehalten und enthielt einige interessante Wendungen, mit denen der Leser niemals rechnete und somit fiel es mir absolut leicht, der Geschichte zu folgen. Ich konnte das Buch teilweise nicht mehr aus der Hand legen. Fantasy wurde in dieser Geschichte"groß" geschrieben. Neben anderen Gestaltwandlern und Charakteren, begleiteten den Leser auch magische Figuren, wie Vampire, Riesen oder Zwerge, die die Story sehr abwechslungsreich machten. 

Trotz leider einiger Rechtschreibfehler in der ersten Printausgabe, die allerdings im ebook und auch in der zweiten Auflage im Print behoben sind,  gefiel mir der Schreibstil super. Das Buch lies sich sehr schnell und flüssig lesen. 

Die Charaktere des Buches waren sehr vielseitig und facettenreich. Kitty war anfangs ziemlich nervig, aber für einen Teenager vollkommen normal. Es gab einige Stellen, an denen hätte ich sie am liebsten an den Haaren gezogen. Doch im Laufe der Geschichte wuchs sie über sich hinaus. Sie wurde zu einer Kitty, die man einfach nur noch mögen konnte. Sie bewies oft ihr Können, ihren Mut und es gab sogar Stellen, bei denen Kitty einen einfach zum Lachen brachte. Aber auch Sir Larry, der Erzähler des Buches konnte einen mehrfach mit seinem Humor begeistern. 

Das Cover des Buches gefällt mir wirklich gut. Es wirkt etwas magisch und wurde mit einem dunkelblauen Hintergrund und schönen, verschiedenen magischen Motiven verziert.

Für mich ist das Buch trotz einem etwas lahmen Anfang, eine klare Leseempfehlung für all jene, die Fantasy lieben. Ein Buch für Jung und Alt. Ich freue mich schon jetzt auf Band 2.

- Cover: 5/5
- Story: 4/5
- Schreibstil: 4/5
- Charaktere: 5/5
- Emotionen: 5/5




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen