*Blogtour* Regenbogenzeit Leda & Silas - Julia K. Stein *DAS INTERVIEW*


Herzlichen Willkommen am vorletzten Tag unserer Blogtour zu Julia K. Steins Buch "Regenbogenzeit - Leda & Silas". Gestern habt Ihr bereits einen tollen Beitrag bei Sue von Sue Timeless  gelesen. Heute möchte ich mich aber mit der Autorin direkt unterhalten und durfte mit ihr vorab schon ein Interview führen. 

Hier aber erstmal ein paar Eckdaten zum Buch und am Ende dieses Beitrages findet Ihr natürlich wieder ein tolles Gewinnspiel:


Titel: Regenbogenzeit - Leda & Silas
Autorin: Julia K. Stein
Erscheinungsdatum: 07. Januar 2016
Seiten: 264
Preis: 3,99 € (hier kaufen)
VerlagCarlsen Impress
Meine Rezension findet Ihr hier *klick*


Interview



Liebe Julia,

am 07. Januar 2016 ist ja dein erstes Jugendbuch bei Impress erschienen, erzähl uns doch mal: 

- Wie bist du darauf gekommen, diese Geschichte zu schreiben?
Da kam ganz einiges zusammen. Das Thema Nahrungsmittelindustrie und ihre Mechanismen interessieren mich schon länger. Aber der erste Impuls waren Leda und Silas, die beide in gewisser Hinsicht schuldig sind und für die Liebe viele Hürden überwinden müssen. 


- Wie sieht ein "Schreibtag" bei dir aus? Gibt es bestimmte Rituale, bevor du loslegst?
Ich schalte mein Internet mit „Self-Control“ aus und schreibe auf einem Bildschirm, der von allen Icons befreit ist. Sonst lenkt mich das zu sehr ab. Das ist also wirklich ein Ritual. Außerdem höre ich häufig per Kopfhörer Musik. Merkwürdigerweise konzentriere ich mich wunderbar mit Kopfhörern, wenn ich Musik allerdings im Hintergrund höre, stört mich das. 

- Was bedeutet das K. in deinem Namen?
Katharina. Dieses K. ist nur da, weil es noch eine andere Julia Stein gibt, eine amerikanische, die Gedichte und Romane schreibt. So kann man nichts verwechseln.

- Wie lange hat es gedauert, bis das Buch fertig war?
Ich habe schon vor zwei Jahren Szenen geschrieben. Dann habe ich geplottet und viel umgeworfen. Das eigentliche Schreiben ging schnell, vielleicht drei bis vier Monate. Aber die wirkliche Entstehungszeit war viel länger.


- Liest du auch selbst viel in deiner Freizeit? Wenn ja, in welchen Genres?
Ich lese wahnsinnig viel und fast alle Genre: Jugendromane, „ernste“ Literatur, sehr viel englischsprachige Literatur. Aber ich lese eben Heidegger und Twilight, Jonathan Franzen, Kant und Shopaholic und Colleen Hoover nebeneinander. Nur Krimis und brutale Thriller lese ich nicht. 

- Wie bist du auf die tollen Charaktere in dem Buch gekommen? Vor allem, wie bist du auf Leda und Silas gekommen? Leda ist ja nun ein wirklich sehr interessanter und vielseitiger Charakter, und Silas anfangs sehr geheimnisvoll, wie ich finde. Ich mag Beide :-)
Schön, dass du beide magst! Ich mag sie natürlich auch. Leda basiert zum Teil auf einer Person und ihrer tragischen Geschichte, die ich in den USA getroffen habe. Das Ausmaß wird aber erst in Band zwei wirklich sichtbar ...

- Hast du denn einen Lieblingscharakter in dem Buch? Und wenn ja, welchen und warum genau diesen?
Neben Silas und Leda ist das, und das überrascht vielleicht, Damian. Aber seine Geschichte, die hier nur angerissen wird, geht noch viel, viel weiter ... 

- In deinem Buch geht es ja hauptsächlich um den Unfall und die Geschichte, die sich zwischen Leda und Silas entwickelt.  Hast du so etwas schon mal persönlich oder in deinem Bekanntenkreis erlebt?
Ja, sogar mehrmals. Nicht in engster Familie, aber im Bekanntenkreis.

- Das Buch ist ja eher an das junge Leserpublikum gerichtet. Könntest du dir vorstellen, auch mal gezielt Bücher für Erwachsene zu schreiben? Auch in einem ganz anderen Genre? Oder möchtest du lieber bei den Jugendbüchern bleiben?
 Ich fühle mich wahnsinnig wohl im Bereich Jugendbuch und werde da noch einiges schreiben.  Aber ich schon zwei romantische Komödien veröffentlicht „Liebe kann man nicht googeln“ und „Vergoogelt“. Ich kann mir sehr wohl vorstellen auch im „Erwachsenen“-Genre weiter zu veröffentlichen, wahrscheinlich auch humorvoll, aber keine reine Komödie.

- Wird dein Buch auch als Print erscheinen?
Es ist mein erstes Buch, das als Ebook erscheint und ich gebe zu, das ist ungewohnt. Aber Impress ist ein Ebook-Label. Das hat große Vorteile, nämlich eine unglaubliche Geschwindigkeit! In einem Printverlag hätte es sicherlich ein oder sogar zwei Jahre länger gedauert bis zur Veröffentlichung. Vielleicht entscheiden sie später, ein Print herauszubringen, aber eigentlich ist das nicht geplant.  

- Was machst du sonst noch so in deiner freien Zeit? Also, wenn du mal nicht am Schreiben bist?
Ich liebe es zu nähen, insbesondere Patchwork Quilts, aber auch Kleidung. Es ist so entspannend etwas mit den Händen zu tun und das Endergebnis zu sehen und nicht vor dem Computer zu sitzen.


- Und meine letzte Frage ist: Wann wird genau der 2. Band erscheinen und kannst du uns schon den Titel verraten?
Der Titel steht noch nicht fest! Aber der Termin: Juli 2016. Titelvorschläge sind willkommen! .-) So, jetzt muss ich wirklich zurück an dern Schreibtisch, das ist nicht mehr lang hin bis Juli ...

Vielen Dank für die Beantwortung meiner Fragen, liebe Julia!

Gewinnspiel

Natürlich gibt es auch bei dieser Blogtour wieder etwas zu gewinnen. Julia Stein hat sich für Euch wunderbare Preise einfallen lassen!
Alles auf dem Foto wird unter 6 Gewinnern aufgeteilt!
Für welches Paket Ihr in den Lostopf hüpft, könnt Ihr selbst entscheiden!
(Ihr dürft auch gerne mehrer Wünsche in den Kommentaren hinterlassen)


Paket 1

Eine Powerbank mit Regenbogenzeit-Motiv
(Scheckkartengroß, eine komplette extra Akkuladung, kompatibel mit Iphone und Android)
Lesezeichen
Maxi Postkarte "Happiness"
Autogrammkarte
28seitige gedruckte Leseprobe
kleinen Magneten


Paket 2

Harry Potter Carlsen Schmuckausgabe
Lesezeichen
28seitige gedruckte Leseprobe
kleiner Magnet


Paket 3

Vegan for Fit (Rezepte-Bestseller)
Leszeichen
28seitige gedruckte Leseprobe
kleiner Magnet


Paket 4

Twilight Life & Death (englischsprachige Jubiläumsausgabe)
Lesezeichen
28seitige gedruckte Leseprobe
kleiner Magnet


Paket 5

Reading Notes (Andrea Kossmann)
2 Buch-Stempel
Lesezeichen
28seitige gedruckte Leseprobe
kleiner Magnet


Paket 6

Schreibmaschinen-Stempel
Temporäres Tattoo mit Jane Austin-Zitat
Ex Libris Karten mit unterschiedlichen Motiven
Lesezeichen „Füße“ von MyBookmark
Leszeichen
28seitige gedruckte Leseprobe
kleiner Magnet


Was Ihr tun müsst um teilzunehmen?

Beantwortet einfach folgende Frage und schon seid ihr im Lostopf:

Julia liebt es ja, in ihrer freien Zeit, also wenn sie mal nicht schreibt, Patchwork Sachen zu nähen. Gibt es jemanden von Euch, der auch solche schönen Dinge nähen kann? Und wenn ja, was habt Ihr schon alles daraus gefertigt?

Wer mehrere Lose sammeln möchte, 
kann auch noch bei den anderen Bloggern 
bis zum 3. Februar, 23:59Uhr, die Fragen beantworten ;-)

Natürlich gibt es auch hier ein paar Teilnahmebedingungen. 

  • Der Teilnehmer muss über 18 Jahre sein, oder eine Einverständniserklärung eines Erziehungsberechtigten vorzuweisen haben.
  • Teilnahmeschluss ist der 03.02.2016, 23:59 Uhr
  • Eine Barauszahlung des Gewinns ist ausgeschlossen.
  • Der Versand erfolgt an Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz.
  • Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen muss eine gültige eMail Adresse hinterlegt werden, unter der wir euch im Gewinnfall benachrichtigen können.
  • Die Daten der Teilnehmer werden nicht gespeichert und lediglich zur Gewinnermittlung benutzt.
  • Die Adresse des Gewinners wird nach Versand umgehend gelöscht.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Für Gewinne, die auf dem Postweg verloren gehen wird keine Haftung übernommen.

Morgen findet Ihr dann den letzten Beitrag dieser Blogtour bei Silke von Fairy-Book

Aber hier nochmal die kompletten Stationen der Blogtour:

Am 4.2. werden die Gewinner/innen bekannt gegeben.






Kommentare:

  1. Hey Sharon,
    ich lieeeebe Patchwork Sachen! Leider habe ich mich noch nicht rangewagt, selber etwas zu probieren,aber irgendwann werde ich mich auch jeden Fall mal an eine Patchwork Decke wagen!
    Ich würde gerne für Paket 2 und 3 in den Lostopf hüpfen!
    Liebe Grüße, Petra
    nurse838@gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Sonjas Bücherecke29. Januar 2016 um 06:08

    Hallo,

    wirklich ein interessante Blogtour. Heute dürfen wir Julia ja wirklich kennenlernen. Ein tolles Interview.

    Patwork finde ich toll, mir gefallen die Sachen super. Ich nähe leider nicht, wenn ich neben Lesen noch Freizeit habe, stricke ich furchtbar gerne.

    Wünsche ein schönes Wochenende.
    LG Sonja

    Würde gerne für Paket 2 und 3 in den Lostopf hüpfen.

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen,

    leider kann ich nicht nähen. Ich konnte früher mal hekeln,aber das habe ich mittlerweile wieder verlernt. Aber vielleicht nehme ich das mal wieder in Angriff. Meine Mutter kann sehr gut nähen. Früher hat sie sich ihre Kleider immer selbst genäht. Heute ist es praktisch wenn mal was geflickt oder die Hose gekürzt werden muss. Dann renne ich immer zu Mama. :)

    Ich würde gerne für Paket 1,3,5 und 6 in den Lostopf hüpfen.

    Liebe grüße
    Isabelle
    isabelle.wendler[at]gmx.net

    AntwortenLöschen
  4. Guten Morgen :)
    ich würde unglaublich gerne nähen können, o.ä. Leider bin ich in so etwas total unbegabt :-/
    Ich hüpfe sehr gerne für die Pakete 1,2,4,5 und 6 in den Lostopf.
    Liebe Grüße
    Judith
    rose.judith86@gmail.com

    AntwortenLöschen
  5. hey, danke für das Interview und die Verlosung. Also ich kann leider noch nicht mal einen Knopf annähen :( ich hab mal versucht einen Schal zu stricken, aber das auch eher schlecht als recht. :)

    Lg Melek

    melegim1984@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  6. Hallo,

    ich kann leider nicht so schöne Dinge nähen... finde es daher sehr beeindruckend, wenn Leute so was können :)

    In den Lostopf würde ich gern für Paket 1,2,5 und 6.

    LG
    SaBine
    (kupfer-sabine@t-online.de)

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,
    oje, ich bin total ungeschickt bei allen Handarbeiten und sowieso im Künstlerisch-Kreativen Bereich. Ich würde es ja gerne können oder Lust daran haben, es zu lernen - aber ich verbringe meine Freizeit viel zu gerne mit Lesen und Lesezeit ist eh immer zu knapp bemessen.
    Danke für das schöne Interview.

    lg, Jutta

    AntwortenLöschen
  8. Hallo,
    danke für das schöne Interview.
    Ich habe leider zwei linke Hände und bei sowas total unbegabt. Ich habe es schon mal geschafft mir eine Tackernadel in den Finger zu jagen. xD

    ich hüpfe in die Töpfe 2, 5 und 6

    Alles Liebe
    Sophie

    sophieslittlebookcorner@gmx.de

    AntwortenLöschen
  9. Liebe Sharon,

    ich habe letztes Jahr angefangen zu nähen, und es klappt recht gut. Nur leider fehlt mir ab und an die Zeit, aber ich versuche sie mir immer am Wochenende zu nehmen :)
    Ich habe zwei Kissenbezüge mit Hotelumschlägen genäht, 4 Kissen für die Transportboxen meiner Katzen, damit sie es gemütlich haben, wenn sie verreissen, und momentan nähe ich Vorhangschals. Meine Katze Pepper sitzt dann immer ganz aufgeregt auf dem Nähtisch, und guckt der Fadenspuhle beim Rumhüpfen zu. :) Ach ja, die Kissen für die Transportboxen kamen so gut an, dass ich sogar eins für eine Freundin gemacht habe. Die Katze meiner Mama schläft den ganzen Tag in der offenen Transportbox, weil sie das Kissen so gemütlich findet. :)
    Uch bewundere deine Patchworkdecke sooo sehr. Ich würde auch sehr gerne eine machen, aber wenn ich ehrlich bin, traue ich mir das nicht so wirklich zu.
    Vielleicht traue ich mich irgendwann mal ran. :)

    Wenn ich mir ein Paket aussuchen dürfte, würde ich mich total über das Harry Potter Schmuckbuch freuen. Die Harry Potter Bücher habe ich vor etwa 13 Jahren das erste Mal gelesen, und verschlungen. :)

    Ganz liebe Grüsse aus Berlin

    Sandra

    P.S: Du erreichst mich unter scarlett23@o2online.de

    AntwortenLöschen
  10. Hi also ich muss leider zugeben, dass ich bei so etwas zwei linke Hände habe. Ich selber koche und backe für mein Leben gerne wenn ich mal nicht lese;-)

    LG Ricarda
    rzoellmann90@gmail.com

    AntwortenLöschen
  11. Hallöchen,

    tolles Interview, ich mag es immer sehr gerne, wenn man auch mal die Autoren etwas näher kennenlernt.

    Nähen ist so absolut gar nicht meins, habe ich in der Schule schon nicht gemocht. Aber immer wieder schön, was manche da selbständig zaubern! ;-)

    Ich würde gerne für die Pakete 1, 2 und 4 in den Lostopf hüpfen.

    Ganz liebe Grüße
    Marion
    mariongeier@gmx.net

    AntwortenLöschen
  12. Leider kann und kenne ich niemanden, der nähen kann. Ich würde es aber echt gerne können!

    Hüpfen möchte ich für 1,2,5 und 6

    LG, Mary <3
    marysol.fuega@gmail.com

    AntwortenLöschen
  13. Hey :)
    Wirklich super gewinnspiel! Ich würde gerne für Paket 1,4,5 und 6 in den lostopf.
    Und nun zur frage: leider kann ich überhaupt nicht nähen und bin in solchen Sachen generell sehr untalentiert

    LG
    (stefie.weber@gmx.de)

    AntwortenLöschen
  14. Hallöchen,

    ein tolles Interview mit sehr interessanten Fragen. Schön finde ich auch die sehr sympathischen Fotos dazu :) Sehr schön!

    Oh ich kann überhaupt nicht nähen. Okay, so ein Loch bekomme ich schon geflickt und auch einen Knopf kann ich festnähen, aber schön ist anders. Ich bin einfach nicht geduldig genug dafür :D

    Ich würde gerne für folgende Pakete hüpfen: 1,2,3,5,6

    Lg
    Levenya

    audaciaelaine@gmx.net

    AntwortenLöschen
  15. Hallo,

    ich habe schon kleine Lavendelkissen und anderes genäht, aber nichts kompliziertes. Zurzeit habe ich aber leider keine Nähmaschine in meiner Studentenbude also nähe ich zurzeit nichts.

    Liebe Grüße
    Yasmin (yasi891@web.de)

    AntwortenLöschen
  16. Hallo und vielen Dank für diesen schönen Blogtour-Post! Leider habe ich überhaupt kein Talent für Nähen oder jede Art von Handarbeit. Ich habe es mal versucht, aber ohne jeden ansehnlichen Erfolg. Aber ich habe Glück, denn meine Oma kann wunderbar nähen und hat auch das ein oder andere für mich gezaubert. Schade, dass ich ihr Talent nicht geerbt habe :(

    Viele liebe Grüße
    Katja

    kavo0003[at]web.de

    AntwortenLöschen
  17. für's nähen bin ich leider zu unbegabt :-(

    mich interessieren besonders die Pakete 1 bis 4

    AntwortenLöschen
  18. Huhu,

    ich würde gerne in Lostopf 2 hüpfen! Nähen kann ich leider nicht :( Wenn ich in der Richtung mal was brauche, gehe ich immer zu meiner Oma ;D

    Lg
    Micha
    michas.buecherblog@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  19. Schönes Interview und tolle Bilder von Julia K. Stein. :-)

    Ich wünschte, ich könnte nähen. Aber wie bei fast allen Handarbeiten versage ich auch hier kläglich. Nur Häkeln kann ich noch weniger.

    Ich würde gerne für die Pakete 1,2 und 5 in den Lostopf hüpfen.

    Liebe Grüße
    Deborah H.

    deherm (at) gmx.de

    AntwortenLöschen
  20. Huhu liebe Melanie,

    puh, jetzt schaffe ich es auch noch kurz vor Schluss zu kommentieren. Die Blogtour war wirklich genial!
    Gerade dieses Interview mit der Autorin bei dir hier hat mir unheimlich gut gefallen. Julia wirkt ja total sympathisch! Und ich finde es so toll, dass sie auch so gerne näht.
    Ich liebe es zu nähen, leider mache ich es viel zu selten. Aber ich habe schon einige Kissen und Taschen genäht. Ich liebe es solche Unikate zu besitzen. :)

    "Regenbogenzeit" (der Titel ist übrigens so toll!) ist bei mir nach eurer Blogtour sofort auf der Wunschliste gelandet. :-)

    Die Gewinne sind alle soo toll, da muss ich einfach für alle Pakete in den Lostopf hüpfen. :-D

    Vielen lieben Dank an euch und die Autorin für diese schöne Blogtour! <3

    Alles Liebe,
    Hannah
    (hannahsophie.jaeger@gmail.com)
    <3

    AntwortenLöschen
  21. Hallo,

    also ich bin total unbegabt in Sachen Nähen, Häckeln und was es da noch so alles gibt.. Ich bewundere wirklich jeden der das kann! Dafür male ich lieber und das kann ich wenigstens einigermaßen! :)

    Aber es wäre schon traumhaft schön sich seine eigenen Sachen zu nähen.. Mal nichts von der Stange!

    Liebe Grüße Tina

    Paket 2 hätte ich liebend gern!!

    maerchenfarben@yahoo.de
    http://maerchenfarben.blogspot.de

    AntwortenLöschen