*Rezension* Das Juwel - Die Gabe - Amy Ewing



Meine Wertung: 5/5 Palmen für die deutsche Ausgabe


Titel: Das Juwel - Die Gabe
Originaltitel: The Jewel 
Autorin: Amy Ewing
Übersetzung: Andrea Fischer
Erscheinungsdatum: 20. August 2015
Seiten: 448
Preis: 16,99€
Verlag: Fischer FJB (hier kaufen)

ISBN: 978-3841421043

Über die Autorin: AMY EWING ist in einer Kleinstadt in der Nähe von Boston aufgewachsen und hat in New York Kreatives Schreiben studiert. Die Autorin wohnt im New Yorker Stadtteil Harlem und verbringt ihre Zeit mit Schreiben, Käse essen und gelegentlichem Schauen von »Vampire Diaries«-Folgen.


Violet Lasting ist etwas Besonderes. Sie kann durch bloße Vorstellungskraft Dinge verändern und wachsen lassen. Deshalb wird sie auserwählt, ein Leben im Juwel zu führen. Sie entkommt bitterer Armut und wird auf einer großen Auktion an die Herzogin vom See verkauft, um bei ihr zu wohnen. Eine faszinierende, prunkvolle Welt erwartet sie. Doch das neue Leben fordert ein großes Opfer von ihr: gegen ihren Willen und unter Einsatz all ihrer Kraft soll sie der Herzogin ein Kind schenken.
Wie soll Violet in dieser Welt voller Gefahren und Palastintrigen bestehen?
Als sie sich verliebt, setzt sie nicht nur ihre eigene Freiheit aufs Spiel.

*Rezension* Jesus Jackson James Ryan Daley


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Jesus Jackson
Autor: James Ryan Daley
Erscheinungsdatum: 17. Juli 2015
Seiten: 302
Preis: 16,99€
Verlag: Magellan (hier kaufen)
ISBN: 978-3734850158

Über den Autor: James Ryan Daley hat viele Talente. Er schreibt und lektoriert Bücher, programmiert Websites, unterrichtet Studenten in Literatur und leitet ein Start-up-Unternehmen. In seiner Freizeit sucht er gemeinsam mit seiner schlagfertigen Frau und seinen risikofreudigen Töchtern das Abenteuer – auch wenn er dabei immer wieder Blessuren davonträgt. Er lebt auf Rhode Island.  Quelle: Magellan Verlag



Jonathan hätte nie erwartet, auf einem Footballfeld Jesus über den Weg zu laufen – und schon gar keinem, der Leinenanzüge und Goldkettchen trägt und mit vollem Namen Jesus Jackson heißt. Aber ein „spiritueller Berater“ taucht wohl gerade dann auf, wenn man ihn am meisten braucht. Denn wem kann Jon die Schuld am Tod seines Bruders Ryan geben, wenn er nun mal an keinen Gott glaubt? Jesus bringt ihn auf eine Idee: Was, wenn Ryan gar nicht verunglückt ist, wie alle behaupten? Was, wenn er ermordet wurde? Entschlossen macht sich Jon auf die Suche nach dem Täter und merkt fast zu spät, dass er die Antwort auf seine Fragen nur in sich selbst finden kann.

*Rezension* Wohin du auch gehst - Leisa Rayven




Meine Wertung: 4/5 Palmen für die deutsche Ausgabe

Titel: Wohin du auch gehst - Bad Romeo & Broken Juliet
Originaltitel: Bad Romeo
Autorin: Leisa Rayven
Erscheinungsdatum: 23. Juli 2015
Seiten: 496
Preis: 14,99€
Verlag: Fischer
ISBN: 978-3596033225

Über die Autorin:Leisa Rayven lebt am anderen Ende der Welt, in Brisbane, Australien. Eigentlich wollte sie Schauspielerin werden genau wie ihre Protagonistin Cassandra. »Da ich als junge Frau oft nicht wusste, wohin ich gehöre, erschien es mir einfacher, eine Identität zu spielen. Das gilt besonders, wenn man wie ich unter einem wilden Temperament leidet, eigentlich aber schüchtern und introvertiert ist.«

Der Traum vom unsterblichen Ruhm führt Cassandra Taylor und Ethan Holt zu einer der berühmtesten Schauspielakademien der USA. Bereits während des Vorsprechens kommt es zu einem schicksalshaften Ereignis: Cassandra und Ethan spielen eine gemeinsame Szene so perfekt, als besäßen sie eine tiefe Verbindung und würden sich seit Jahren kennen. Zwischen ihnen herrscht eine Anziehungskraft, die weder einstudiert noch erklärbar ist. Für das Auswahlverfahren erweist sich dies als Glücksfall: Cassandra und Ethan werden als das bekannteste Liebespaar der Geschichte gecastet. Trotz der gegenseitigen Anziehungskraft klappt es privat zwischen den beiden überhaupt nicht. Dennoch sind sie auch in den kommenden Jahren die perfekte Besetzung für große Liebesgeschichten. Und mit jedem Vorhang der fällt, werden Cassandra und Ethan tiefer in das Wunder der Liebe hineingezogen.