*Rezension* Showdown im Zombieland - Gena Showalter


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Showdown im Zombieland
Originaltitel:  The Queen of Zombie Heart
Autorin: Gena Showalter
Erscheinungsdatum: 10. Juli 2015
Seiten: 400
Preis: 14,99€
Verlag: Darkiss (hier kaufen)
ISBN: 978-3956492037

Über die Autorin: 
"New York Times"- und "USA Today"-Bestsellerautorin Gena Showalter gilt als Shootingstar am romantischen Bücherhimmel des Übersinnlichen. Ihre Romane erobern nach Erscheinen die Herzen von Kritikern und Lesern gleichermaßen im Sturm. Mit der Serie "Herren der Unterwelt" feierte sie ihren internationalen Durchbruch.



Während Ali endlich ihre Beziehung mit Cole genießen kann, braut sich neues Unheil zusammen: Anima Industries überfällt die jungen Zombiejäger, vier der Freunde sterben. Eine klare Kriegserklärung – bis Ali bei der nächsten Attacke entdeckt, dass sie Untote kontrollieren und Schwerverletzte heilen kann. Eine sehr nützliche Gabe im alles entscheidenden Showdown, und doch ein zweischneidiges Schwert: Die überaus seltene Fähigkeit kann nämlich nur vererbt werden – und beweist, dass Ali mit der verräterischen Jägerin verwandt sein muss, die Coles Mutter zum Zombie machte. Wie soll ihre Liebe diesen Schlag verkraften?


Ich danke "BloggDeinBuch" und dem "Darkiss Verlag" für dieses wunderbare Buch, dem 3. Teil der Zombie - Tetralogie.

Worum gehts?
Anima Industries überfällt die Zombiejäger und vier der Freunde sterben, doch Ali kann Schwerverletzte heilen und die Zombies kontrollieren. Eine Gabe, die auch ihre Tücken mit sich bringt, denn Ali bekam diese vererbt und tötete somit Coles Mutter. Wird ihre Liebe eine Chance haben??

Was halte ich von dem Buch?
Es ist wichtig, dass man zuvor Band 1 und 2 gelesen hat, damit man überhaupt weiß, wovon dieses Buch handelt. Es knüpft nämlich direkt an seinen Vorgänger an und es geht auch direkt wieder zur Sache. Ich kam sehr gut in die Geschichte rein, da ich erst kurz vorher Band 2 gelesen hatte.

Der Schreibstil war wieder sehr flüssig und man konnte dem Buch und der Story somit sehr gut folgen. Es gab keinerlei Längen und auch die Spannung blieb durchweg bestehen. Weshalb ich 1 Palme abziehen muss, sind allerdings die Charaktere. Man bemerkte deutlich, dass Ali und auch Cole in dem Buch sehr unreif wirkten. Ihre Dialoge gingen mir teilweise wirklich sehr auf die Nerven. Auch die Sprache dieser Charaktere wurde mir einfach irgendwann zuviel, so, dass ich diese wenigen Stellen einfach übersprungen hatte. Doch zum Glück blieb das dann nur Nebensache, denn Gena Showalter erschuf ein Ende, was es in sich hatte. Es enthielt natürlich einen richtig fiesen Cliffhanger, welcher einen so richtig bis zum 4. Band zappeln ließ.

Das Cover des Buches passt zu seinen Vorgängern und gefiel mir wieder richtig gut. Es gleicht dem englischen Original und passt daher einfach wunderbar zur Geschichte.


Ein spannender dritter Teil, mit leider sehr nervigen Charakteren aber einem Ende, was es in sich hatte! Ich freue mich also auf Band 4!

- Cover: 5/5
- Story: 5/5
- Schreibstil: 5/5
- Charaktere: 3/5
- Emotionen: 5/5








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen