*Interview* Nicola Yoon - Du Neben mir und zwischen uns die ganze Welt



INTERVIEW MIT NICOLA YOON

Copyright: Verlagsgruppe Oetinger


Titel: Du Neben Mir und zwischen uns die ganze Welt
Originaltitel: Everything Everything
Autorin: Nicola Yoon
Erscheinungsdatum: 17. September 2015
Seiten: 336
Preis: 16,99€
Verlag: Oetinger *hier kaufen*
ISBN978-3791525402
Meine Rezension dazu findet ihr *hier*




Copyright: Verlagsgruppe Oetinger
Es ist soweit!!! Das langersehnte Interview mit der Autorin Nicola Yoon ist zurück und ich möchte es Euch hier nun endlich präsentieren!

Da dies ein deutsch-englischer Blog ist, hatte ich meine Fragen an die Autorin in englischer Sprache gestellt. Vom Verlag wurden diese aber schon ins Deutsche übersetzt. Somit bekommt Ihr hier ein komplett deutsches Interview! To all my english-readers: Please use the "Translate" Button in the top of this page on the right and choose your language!



Viel Spaß!!





Liebe Frau Frau Yoon,

am 17. September ist Ihr neues Buch "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" in Deutschland erschienen. 

  • Wie sind Sie dazu gekommen, dieses Buch zu schreiben? 

Ich begann DU NEBEN MIR… zu schreiben, als ich gerade Mutter geworden war. Meine Tochter war gerade vier Monate alt. Wie jede neue Mutter machte ich mir ständig Sorgen um sie – hatte Angst, sie könnte Dreck essen, frieren oder ihren Kopf irgendwo anstoßen. Mein mütterlicher Beschützerinstinkt machte mich fast verrückt. Ich begann darüber nachzudenken: Was wäre, wenn ein Mädchen sein ganzes Leben lang beschützt werden müsste? Wie würde die Mutter-Tochter-Beziehung aussehen? Wie würde sich diese Beziehung ändern, wenn die Tochter älter würde und andere Menschen in ihr Leben träten?

  • Wie sieht bei Ihnen ein Schreibtag aus? Haben Sie bestimmte Rituale vor dem Schreiben? 

Ich schreibe jeden Morgen von 4 bis 6 Uhr. Zunächst schreibe ich von Hand in ein Moleskine-Notizbuch, anschließend tippe ich den Text in den Computer. Dabei höre ich verschiedene Klänge und Geräusche – normalerweise Sturm und Gewitter – und trinke sehr viel Tee!

  • Wie lange haben Sie gebraucht, um das Buch zu beenden?

Zweieinhalb Jahre.

  • Dieses Buch handelt von einem ernsten Thema. Kennen Sie jemanden mit einem Immundefekt? Wenn ja, wie gehen Sie damit um?

Ich kenne niemanden mit dieser Krankheit. Natürlich habe ich sehr viel darüber recherchiert und gelesen – aber ich möchte betonen, dass DU NEBEN MIR… kein medizinisches Buch ist. Es ist eine Geschichte über Risiken und was du bereit bist, für die Liebe zu wagen.

  • In diesem Buch gibt es einige nette Charaktere,  wie Madeline oder Carla und Olly. Wie sind Sie auf diese Charaktere gekommen? Gab es Inspirationen?

Die Charaktere basieren auf mir selbst, Freunden und auch Fremden –und ich habe von all diesen Menschen sowohl die schlimmsten als auch besten Eigenschaften sowie alle dazwischen genommen.  

  • Haben Sie einen Lieblingscharakter in diesem Buch?

Madeline ist mein Lieblingscharakter. Ich liebe ihren Optimismus trotz der tragischen Umstände, unter denen sie lebt.

  • In Ihrem Buch liest Madeline sehr gern, schaut Filme und interessiert sich für Architektur. Lesen Sie gern? Und wenn ja, welches Genre bevorzugen Sie?
Ich lese SEHR viel – ungefähr zwei Bücher die Woche. Dabei bevorzuge ich kein bestimmtes Genre. Ich lese so ziemlich alles 

  • Dieses Buch ist eher an das jüngere Leserpublikum gerichtet. Können Sie sich vorstellen, auch mal ein Buch nur für Erwachsene zu schreiben? Oder möchten Sie ihrem Stil treu bleiben und sich weiterhin mit den Büchern an die jüngere Leserschaft wenden? 

Ich schreibe Bücher für Menschen, die über bestimmte Dinge nachdenken, für “Was-ist-der-Sinn-des-Lebens?”-Frager. Ich neige dazu, ziemlich philosophisch zu werden und glaube, dass junge Menschen wissen möchten, in welcher Welt sie leben und welche Rolle sie darin spielen. In diesem Sinne sind meine Bücher für all jene gedacht, die gerne über die großen Fragen des Lebens nachdenken. 

  • Auf Ihrer Homepage "nicolayoon.com", habe ich gelesen, dass Sie leere Stifte sammeln. Schrieben Sie ihre Entwürfe für "Du neben mir und zwischen uns die ganze Welt" mit der Hand oder mit dem PC?

Die erste Version und auch ziemlich Vieles bei der Überarbeitung habe ich von Hand geschrieben.

  • Waren Sie schon mal in Deutschland und können Sie sich vorstellen, hier eine Lesereise zu machen um Ihr neues Buch hier vorzustellen?

Ich war noch nie in Deutschland, aber ich würde liebend gerne einmal hinreisen und eine Lesung machen!

  • Meine letzte Frage ist: Haben Sie schon begonnen, an einem weiteren Buch zu arbeiten? Und wenn ja, können Sie uns verraten, um was es gehen wird und wann es erscheint? 

Ja – ich überarbeite gerade mein zweites Buch. Ich kann nicht viel dazu sagen außer, dass ganz viel Liebe darin steckt!!


Vielen Dank Frau Yoon, für die Beantwortung meiner Fragen!!









Kommentare:

  1. Tolles Interview... darauf hab ich schon gewartet .... ;)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo,

    ich habe mit viel Freude dieses Interview gelesen und fand es recht interessant. Vielen lieben Dank dafür.

    Liebe Dienstagsgrüße
    Silvia B. aus B.

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Melanie,

    das ist ein echt spannender Blick hinter die Kulissen. Besonders faszinierend finde ich, dass sie so früh morgens und von Hand schreibt.

    Liebe Grüße
    Melanie
    www.meinmedienguide.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Melanie,

    das ist ein echt spannender Blick hinter die Kulissen. Besonders faszinierend finde ich, dass sie so früh morgens und von Hand schreibt.

    Liebe Grüße
    Melanie
    www.meinmedienguide.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Melanie,

    das ist ein echt spannender Blick hinter die Kulissen :-) Besonders faszinierend finde ich, dass sie so früh morgens und von Hand schreibt.

    Liebe Grüße
    Melanie
    www.meinmedienguide.wordpress.com

    AntwortenLöschen
  6. Hej,
    tolles Interview. Macht Lust auf das Buch.
    LG Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. So kurze Antworten - ungewohnt, aber gut :-) Die idee mit der Schreibzeit gefällt mir!

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Scharon :) vielen lieben Dank für das tolle Interview. Ich habe das Buch inzwischen beendet und es war sehr schön jetzt das Interview mit der Autorin zu lesen.
    Liebe Grüße, Verena.

    AntwortenLöschen