*Rezension* Before we Fall - Courtney Cole

Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Before we Fall - Vollkommen Verzaubert
Originaltitel: Before we Fall
Autorin: Courtney Cole
Erscheinungsdatum: 02. März 2015
Seiten: 432
Preis: 8,99 €
Verlag: Knaur (hier kaufen)
ISBN: 978-3426516669

Über die Autorin:
Courtney Cole wuchs im ländlichen Kansas auf. Nach einem Abschluss in Betriebswirtschaftslehre arbeitete sie zunächst in der Marketingabteilung einer großen amerikanischen Firma, bevor ihr erster New-Adult-Roman IF YOU STAY – FÜREINANDER BESTIMMT die amerikanischen E-Book-Charts eroberte. Courtney Cole lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Florida und arbeitet bereits an ihrem nächsten Roman.


Nach außen hin führt Dominic ein beneidenswertes Leben: Dem gefeierten Jungschauspieler liegt die Frauenwelt zu Füßen. Doch innerlich ist er gelähmt, tiefe Gefühle lässt er nicht zu. Das ändert sich, als er Jacey kennenlernt, deren Kraft ihn schwer beeindruckt. Aber auch sie hat Narben auf der Seele. Werden die beiden einander heilen können?

Vielen Dank an den Knaur Verlag für dieses tolle Buch und an Monja für die Gastbeitrag!

Was wird vom Buch gehalten?
Der Stil von Courtney Cole ist überaus emotionsgeladen, intensiv und absolut mitreißend. Sie schreibt rasant, die Geschehnisse überschlagen sich manchmal förmlich, was den Leser fast schon an die Story fesselt. Die erotischen Szenen sind von zärtlich-verspielt bis fast schon brutal-schmerzhaft alles, aber ohne schmuddelig zu wirken. Es ist faszinierend auch mal über die dunkleren Seiten der Erotik lesen zu können, ohne sich dabei angeekelt zu fühlen. Zudem beschreibt die Autorin die Prozedur der Heilung psychischer Schäden sehr anschaulich. Man versteht die Protagonisten, warum sie so handeln, warum sie so reagieren und warum sie sich so verhalten.
Den Protagonisten hat die Autorin wirklich viel Leben eingehaucht. Manches wirkt etwas übertrieben, aber das darf in so einer Geschichte auch sein. Viele Probleme kennt der ein oder andere sicher selber, was das Buch sehr authentisch macht.


Leider muss ich sagen, dass das Cover und auch der Titel irgendwie nicht zur Story passen. Man geht von einer normalen Liebesgeschichte aus, von einer softeren Geschichte, bis man dann mit dem Lesen anfängt. Ich war von diesem Buch sehr überrascht. Aufgrund des Titels und des Covers, dachte ich wirklich, da kommt jetzt so eine Lovestory nach dem Stil "reicher Kerl, liebt armes Mädchen, das gibt einige Probleme, aber dann ein Happy End", aber dem war nicht so. Die Geschichte ist wirklich zum Teil echt hart und voller verschiedener Emotionen, die mich selber gefühlsmäßig Achterbahn fahren ließen. Auch wenn einiges in diesem Buch dann für meine Verhältnisse zu harmonisch ablief, fordert es einen als Leser ganz schön. Ich empfehle dieses Buch allen, die mal keine einfach Lovestory lesen wollen, sondern eine mit Anspruch.

- Cover: 3
- Story: 4
- Emotionen: 5
- Schreibstil: 5
- Charaktere: 4


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen