*Lesung* Erik Axl Sund - 11.März 2015 (Krähenmädchen - Narbenkind - Schattenschrei)

Ihr Lieben,

gestern hatte ich die Ehre, wieder an einer Lesung teilzunehmen. 

Dieses mal handelte es sich um das Autorenduo Erik Axl Sund, bestehend aus Håkan Axlander Sundquist und Jerker Eriksson aus dem schönen Schweden. Sie zusammen haben diese tolle Trilogie geschrieben, welche im Goldmann Verlag verlegt wurde und erzählten uns gestern einiges aus ihrem Schreiballtag und täglichen Leben.


Es wird bereits noch in diesem Jahr ein vierter Teil erscheinen und sogar Band 5 ist in Planung und die beiden Autoren kennen sich schon bereits seit 20 Jahren. Sie wohnen in Södermalm, Stockholm und haben dort eine eigene Kunstgalerie, wo Freunde kostenlos ausstellen dürfen. In ihrer Heimat sind sie eher unbekannt und möchten dies auch bleiben um unerkannt auf die Straße zu gehen. Sie arbeiten wirklich hart an Schreibtagen zwischen 9 und 16 Uhr.
Håkan ist Tontechniker, Musiker und Künstler. Jerker ist der Producer von Håkans Elektropunkband "iloveyoubaby!" und arbeitet zurzeit als Bibliothekar in einem Gefängnis. Das Ende des dritten Bandes stand von Anfang an noch nicht sofort fest. Nur eine kleine, ferne Idee, die auf einem losen Blatt Papier festgelegt wurde, stand bereits vorher fest. Die Story entwickelte sich also beim Schreiben immer nach und nach. Für die Polizeiarbeit, bzw. für die Tätigkeiten der Ermittlern konnten sie eine gute Freundin befragen, welche bei der Polizei arbeitete. Ansonsten möchten die beiden Autoren nichts mit der Polizei zu tun haben ;) 

© Sharons Bücherparadies - das Autorenduo in der Mitte - 
Bei ihrer Schreibarbeit unterstützen sich die beiden lässigen Typen gegenseitig und bringen die Ideen zusammen, obwohl beide vom Charakter her doch sehr verschieden sind. Sie sind total auf dem Boden geblieben und es gab jede Menge zum Lachen bei der Lesung. Die Moderation und für die Übersetzung der Bücher waren Nina Petri, Schauspielerin und Sängerin und Günter Keil, Journalist, Moderator und Literaturblogger zuständig. 

© Sharons Bücherparadies - von links nach rechts: Nina Petri, das Autorentrio Erik Axl Sund, Günter Keil und Klaus Eberitzsch (Inhaber von Leuenhagen&Paris) 
Es wurden viele Fragen gestellt, die von Erik Axl Sund beantwortet worden sind und als kleines Schmankerl gab es dann auch noch eine Kostprobe aus dem schwedischen "Kråkflickan" - zu deutsch "Krähenmädchen", was sich für mich sehr interessant anhörte. In der Mitte der Lesung gab es eine kleine Pause, in welcher die beiden sehr sympathischen Autoren dann die Bücher signierten. Natürlich auch meines:




Bestellen könnt ihr diese wunderbaren Bücher hier:


Titel: Krähenmädchen
Originaltitel: Kråkflickan
Autoren: Erik Axl Sund
Erscheinungsdatum:21. Juli 2014
Seiten: 480
Verlag: Goldmann (hier kaufen)
Preis: 12,99€
ISBN: 978-3442481170
Teil: 1/3

Klappentext: Stockholm. Ein Junge wird tot in einem Park gefunden. Sein Körper zeigt Zeichen schwersten Missbrauchs. Und es bleibt nicht bei der einen Leiche ... Auf der Suche nach dem Täter bittet Kommissarin Jeanette Kihlberg die Psychologin Sofia Zetterlund um Hilfe, bei der eines der Opfer in Therapie war. Ihr Spezialgebiet sind Menschen mit multiplen Persönlichkeiten. Eine andere Patientin Sofias ist Victoria Bergman, die unter einem schweren Trauma leidet. Sofia lässt der Gedanke nicht los, bei ihr irgendetwas übersehen zu haben. Schließlich müssen sich Jeanette und Sofia fragen: Wie viel Leid kann ein Mensch verkraften, eher er selbst zum Monster wird?



Titel: Narbenkind
Originaltitel: Hungerelden
Autoren: Erik Axl Sund
Erscheinungsdatum: 15. September 2014
Seiten: 512
Verlag: Goldmann (hier kaufen)
Preis: 12,99€
ISBN: 978-3442481187
Teil: 2/3

Klappentext: Jeanette Kihlbergs Ermittlungen in einer Mordserie an Jungen in Stockholm werden vorübergehend auf Eis gelegt, als ein ranghoher Geschäftsmann auf bestialische Weise getötet wird. Man geht von einem Racheakt aus – doch Rache wofür? Psychologin Sofia Zetterlund soll ein Täterprofil erstellen, aber dann geschehen weitere Morde. Und diese scheinen in Verbindung mit Victoria Bergman zu stehen. Während die Ermittlungen nach Dänemark führen, hat Sofia immer häufiger Bewusstseinsstörungen ...


Titel: Schattenschrei
Originaltitel: Pythians anvisningar
Autoren: Erik Axl Sund
Erscheinungsdatum: 17. November 2014
Seiten: 448
Verlag: Goldmann (hier kaufen)
Preis: 12,99€
ISBN: 978-3442481194
Teil: 3/3

Klappentext: Endlich zeigen sich mehr und mehr Erfolge in den Ermittlungen der Kommissarin Jeanette Kihlberg. Sie glaubt, zwei Frauen als Mörderinnen identifiziert zu haben. Aber damit sind die Verbrechen noch nicht aufgeklärt ... Und auch, was die unauffindbare Victoria Bergman mit den Morden zu tun hat, ist noch unklar. Derweil wird für Psychologin Sofia die Zusammenarbeit mit Jeanette immer schwieriger, weil sie dabei ihrem eigenen, persönlichen Kern immer näher kommt. Und das führt sie geradewegs in die Hölle.


Ich danke Allen für den wunderbaren gestrigen Abend!


EURE SHARON

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen