*Rezension* Betörende Dunkelheit - Jeaniene Frost


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Betörende Dunkelheit - Cat & Bones 7
Originaltitel: Up from the Grave
Autorin: Jeaniene Frost
Erscheinungsdatum: 15.12.2014
Seiten: 352
Preis: 9,99€
Verlag: blanvalet (hier kaufen)
ISBN: 978-3442383788

Über die Autorin: Schon als Kind fühlte sich Jeaniene Frost angezogen von allem Unbekannten und Unbewussten, von der Dunkelheit der Nacht. Auch heute noch geht sie gern spät ins Bett, trägt schwarze Kleidung und mag es, alte Friedhöfe zu besuchen. Bereits mit zwölf Jahren verfasste Jeaniene Gedichte, und bald darauf war ihr klar, dass sie Schriftstellerin werden wollte. Doch erst mit Ende 20 setzte sie dieses Vorhaben endlich in die Tat um, sie fand in zeitgenössischen Fantasy-Romanen und romantischen Liebesgeschichten "ihre" Genres. Natürlich kommen dabei auch die Nachtgestalten der Moderne zu ihrem Recht: Auch Vampire bevölkern die Bücher von Jeaniene Frost.

Ein abtrünniger CIA-Agent treibt im Geheimen einen skrupellosen Plan voran. Nur die ehemalige Vampirjägerin Cat und ihr vampirischer Ehemann Bones können noch verhindern, dass es zum offenen Krieg zwischen Menschen und Untoten kommt. Doch jedes Geheimnis, das sie aufdecken, bringt sie und ihre Freunde in noch größere Gefahr. Denn es gibt Schicksale, die schlimmer sind als der Tod. Sollten Cat und Bones versagen, wäre ein kaltes Grab für die Ewigkeit noch ihr geringstes Problem …


Anlässlich der bevorstehenden Blogtour zu diesem Buch, hatte ich die Ehre, es schon vorab lesen zu dürfen! Mein Dank geht hier an die Verantwortlichen dafür! Den Beitrag zur Blogtour findet ihr dann im Januar hier auf der Seite. Dort werde ich Euch den Verlag "Blanvalet" vorstellen!

Worum gehts und wie fand ich das Buch?
Vorab sei gesagt, dass es sich um Teil 7 der Cat&am;Bones Fantasyreihe von Jeaniene Frost handelt. Man sollte also alle Vorgänger Bände kennen, bevor man das Buch zu liest.
Es ist wieder einige Zeit her, dass ich die Bücher gelesen habe und daher dauerte es anfangs beim Lesen etwas mehr, bis ich in die Geschichte rein kam. Es geht in diesem Band um einen sagenhaften Abschluss, um den letzten Kampf zwischen Bones und einem mächtigen Vampir. Bones möchte alles dafür tun, um Cat zu retten! Es gab gewaltig viel Action, viele spannende Momente und es wurde mit Emotionen nur so um sich geworfen. Ich kann nur verraten, dass das Buch einen würdigen Abschluss fand, es jedoch einige Textpassagen gab, die einen so manches mal zum Schluchzen und Schlucken brachten und es in meinem Gedächtnis sicherlich einige Zeit bleiben wird. 
Auch der Schreibstil der Autorin gefiel mir wieder richtig gut. Es gab witzige Dialoge aber auch Stellen, die einen zum Nachdenken brachten. Das Buch ließ sich genau wie seine Vorgänger sehr leicht lesen und nur so durch die Seiten gleiten. 
Die Cover der Bücher sind eigentlich immer gleich, alle gleiche schön. Sie wirken auf mich mystisch und passten alle wunderbar zur Geschichte. 

Die Charaktere fand ich in allen Bänden mehr als super, genial um genau zu sagen. Man konnte sich jeden Charakter perfekt vorstellen, wünschte sich sogar das ein oder andere Mal selbst an deren Stelle zu sein, besonders, als es um die Kämpfe ging oder aber wie Bones sich so gab. Er war einfach der perfekte Mann, wie man ihn sich vorstellen kann und seine Auserwählte hat mit ihm einen gelungenen Fang gemacht. Aber auch die ganzen Nebencharaktere waren perfekt und liebevoll ausgearbeitet und man mochte einfach keinen von ihnen gehen lassen.

Schade, dass nun alles vorbei ist. Aber besonders dieses Buch wird in Erinnerung bleiben. Es fand einen würdigen Abschluss und beinhaltete ganz viele Emotionen!


- Schreibstil: 5/5
- Cover: 5/5
- Story: 5/5
- Charaktere: 5/5
- Emotionen: 5/5











Kommentare:

  1. Huhu,
    eine sehr schöne Rezension :)
    Der siebte Band ist gerade erst am Montag bei mir eingezogen und wird sehr bald zusammen mit dem sechsten Band gelesen. Ich bin schon sehr auf beide Bände gespannt und vor allem auf das Ende der tollen Reihe. Eine meiner Lieblingsreihen geht zu Ende :/ Ich vermisse sie jetzt schon...

    Ich bin gespannt auf die Blogtour und werde mit Sicherheit mal vorbeisehen :)

    Liebe Grüße
    Jenny

    AntwortenLöschen
  2. Today, I went to the beachfront with my children. I found a sea shell and gave it
    to my 4 year old daughter and said "You can hear the ocean if you put this to your ear." She placed the shell to her ear
    and screamed. There was a hermit crab inside and it pinched her ear.
    She never wants to go back! LoL I know this is totally off topic
    but I had to tell someone!

    My web-site - lasertest

    AntwortenLöschen