*Rezension* Sternengewitter - Kim Culbertson


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Sternengewitter
Originaltitel: Catch A Falling Star
Autorin: Kim Culberton
Erscheinungsdatum: 9. Juni 2014
Seiten: 352
Preis: 8,99 €
Verlag: cbj (hier kaufen)
ISBN: 978-3570309162

Über die Autorin:
Kim Culbertson hat bereits mehrere preisgekrönte Jugendromane verfasst. Sie lebt mit ihrem Mann und ihrer Tochter in Kalifornien, wo sie Englisch und Schreiben unterrichtet. Sternengewitter ist ihr erstes Buch, das auf Deutsch erscheint. 

Das Provinznest Little steht völlig Kopf, als ausgerechnet dort ein Hollywood-Film gedreht werden soll. Nur die 17-jährige Hobby-Bloggerin Carter Moon zeigt sich völlig unbeeindruckt – erst recht von Hollywood- Beau Adam Jakes, mit dem ihre Freundin Chloe ihr Zimmer tapeziert hat. Doch dann bekommt Carter ein unglaubliches Angebot: Um das ramponierte Image des Stars aufzupolieren, soll sie vor der Presse seine Freundin geben! Widerwillig geht Carter auf den Deal ein – bis sie plötzlich merkt, dass ihre Gefühle für Adam nicht nur im Skript stehen ...

*Rezension* Zara von Asphodel - Rebellin und Magierin - Ellen Renner -



Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Zara von Asphodel Rebellin und Magiern
Originaltitel: Tribute
Autorin: Ellen Renner
Erscheinungsdatum: 01. April 2014
Seiten: 416
Preis: 17,95 €

Verlag: dtv (hier kaufen)
ISBN: 978-3423760881

Über die Autorin: Ellen Renner wurde in den USA geboren, kam als junge Frau aber nach England, auf der Suche nach einem Abenteuer – gefunden hat sie den Mann ihres Lebens. Bevor Ellen Renner zum Schreiben kam, hat sie eine Ausbildung zur Malerin gemacht. Auch heute noch umgibt sie sich beim Schreiben mit Skizzen ihrer Charaktere. 

Zara hasst ihren Vater, den Erzmagier von Asphodel, seit dem Tag, an dem er ihre beste Freundin, ein Mädchen ohne magische Fähigkeiten, getötet hat. Seitdem spioniert Zara für die Gegenseite: für die Menschen, die unter der Herrschaft der Magier ein erbärmliches Leben führen. Und so schleicht sie sich auch ins Gefängnis ein, um herauszufinden, welche Ziele ihr Vater mit dem jungen Gefangenen aus der belagerten Nachbarstadt verfolgt. Wenige Augenblicke gemeinsam mit Aidan reichen und Zara verliert ihr Herz. Für sie steht fest: Sie muss Aidan retten. Doch bevor sie ihn befreien kann, fliegt sie auf – und muss selbst fliehen . . .

*Rezension* Taken - Das erfrorene Land - Das Laicos Projekt 2 - Erin Bowman


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Taken - Das erforene Land
Originaltitel: Frozen
Autorin: Erin Bowman
Erscheinungsdatum: 12. Mai 2014
Seiten: 352
Preis: 16,99 €
Verlag: Piper (hier kaufen)
ISBN: 978-3492702676

Über die Autorin:

Erin Bowmans erste Worte waren nicht »Mama« oder »Papa«, sondern »Es war einmal« - zumindest behauptet sie das von sich selbst. Schließlich hat sie als Kind ihre Sommerferien lieber in Schreibwerkstätten verbracht als in Schwimmbädern und Sommercamps. Als Erwachsene studierte Erin Bowman Webdesign und belegte heimlich Creative-Writing-Kurse, um ihrem Traum, Autorin zu werden, näher zu kommen. Mit ihrem Debüt »Das Laicos-Projekt« hat sie es geschafft. Sie lebt mit ihrem Mann in New Hampshire.
 
 
Claysoot ist ein Dorf mit einem Geheimnis: Abgeschnitten vom Rest der Welt, züchtete ein Diktator dort Soldaten für seinen wahnsinnigen Krieg. Einzig der junge Gray konnte das Rätsel um die geraubten Männer lösen. Doch Claysoot war erst der Anfang. Zusammen mit seinen Freunden macht sich Gray auf nach Norden, in ein erfrorenes Land voller Gefahr ... Gray ist auf der Suche nach der verschollenen »Gruppe A«, einst ein Dorf wie Claysoot und Saltwater. Von den Überlebenden erhoffen sich die Rebellen Unterstützung im Kampf gegen den Diktator Frank. Doch hinter der Mauer, die die Gruppe A umgibt, wartet neuer Schrecken auf Gray: Die entmenschlichten Überlebenden verstecken sich in einer unterirdischen Burg und beanspruchen alle Frauen unter den Rebellen für sich - auch Emma und Bree. Als auch noch der frankonische Orden seine menschlichen Kopien in die Gruppe einschleust, kann niemand mehr unterscheiden, wer Freund und wer Feind ist. Schließlich steht Gray seiner eigenen Kopie gegenüber, und ein Kampf um Leben und Tod beginnt.

*Rezension* Zero - Marc Elsberg


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Zero
Autor: Marc Elsberg
Erscheinungsdatum: 26. Mai 2014
Seiten: 480
Preis: 19,99 €
Verlag: blanvalet (hier kaufen)
ISBN: 978-3764504922

Über den Autor: Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard« sowie Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg. Heute lebt und arbeitet er in Wien. 


London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones gibt es kein Entkommen …

*Rezension* Ich sehe dich - Irene Cao


Meine Wertung: 3/5 Palmen

Titel: Ich sehe dich
Originaltitel: Io ti guardo
Autorin: Irene Cao
Erscheinungsdatum: 19. Mai 2014
Seiten: 352
Preis: 8,99 €
Verlag: Goldmann (hier kaufen)
ISBN: 978-3442480616

Über die Autorin: Irene Cao, wurde 1979 in Pordenone geboren und lebt heute in einem kleinen Ort im Friaul. Sie hat an der Universität von Venedig Altphilologie studiert und in alter Geschichte promoviert. Bevor sie mit ihrer erotischen Trilogie als Schriftstellerin debütierte, hat Irene Cao im Öffentlichkeitsbereich gearbeitet und Kolumnen für Frauenmagazine geschrieben.

Elena ist jung, hübsch und unschuldig. Bisher hat die Restauratorin ihr Leben vornehmlich ihrer Arbeit gewidmet. Doch als sie das Fresko in einem alten venezianischen Palast restaurieren soll, trifft sie auf den berühmten Chefkoch Leonardo, dessen elegante Männlichkeit sie sofort fasziniert. Leonardo macht es sich zur Aufgabe, Elena in die Kunst der Liebe einzuführen. Gemeinsam geraten sie in einen Strudel der Sinnlichkeit und Leidenschaft. Doch als sich beide ineinander verlieben, beendet Leonardo ihre Affäre und verschwindet spurlos. Elena versucht, ihren Geliebten zu vergessen, aber Leonardo hat ungeahnte Lüste in ihr geweckt...

*Rezension* We love Fashion - Röhrenjeans und Schulterpolster - Maya Seidensticker


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: We love Fashion - Röhrenjeans und Schulterpolster
Autorin: Maya Seidensticker
Erscheinungsdatum: 17.06.2014
Seiten: 192
Preis: 8,95 €
Verlag: Loewe (hier kaufen)
ISBN: 978-3785578841
Teil einer Reihe: ja

Über die Autorin:
Hinter Maya Seidensticker verbirgt sich das Autorinnenteam Heike Abidi und Tanja Janz, die gemeinsam mit ihren Leserinnen in vergangene Modejahrzehnte eintauchen. 



Lucys Traum wird endlich wahr: Sie darf die angesagte Fashion School Bernstein besuchen! Egal, dass das Internat mitten im Brandenburger Nirgendwo liegt - hier kann sie sich rund um die Uhr mit Mode beschäftigen. Und außerdem ist ihre Schwester Hanna dort auch Schülerin. Alles ist perfekt, wäre da nicht die schwierige Aufnahmeprüfung über die Mode der 80er Jahre …
Als Hanna und Lucy über das Jahrzehnt recherchieren, passiert das Unglaubliche: Statt auf einer 80er-Jahre-Party landen die beiden in einer Disko im Jahr 1985!

*Rezension* Die 5. Welle - Rick Yancey


Meine Wertung: 2/5 Palmen

Titel: Die 5. Welle
Originaltitel: The fifth Wave
Autor: Rick Yancey
Erscheinungsdatum: 14. April 2014
Seiten: 480
Preis: 16,99 €
Verlag: Goldmann (hier kaufen)
ISBN: 978-3442313341

Über den Autor:  Rick Yancey ist ein preisgekrönter Autor, der mit dem ersten Teil seiner Trilogie „Die fünfte Welle“ nicht nur die amerikanischen Bestsellerlisten stürmt. Wenn er nicht gerade schreibt oder darüber nachdenkt, was er schreiben könnte, oder das Land bereist, um übers Schreiben zu reden, verbringt er seine Zeit am liebsten mit seiner Familie in seiner Heimat Florida. 

Die erste Welle brachte Dunkelheit. Die zweite Zerstörung. Die dritte ein tödliches Virus. nach der vierten Welle gibt es nur noch eine Regel fürs Überleben: Traue niemandem! Das hat auch Cassie lernen müssen, denn seit der Ankunft der Anderen hat sie fast alles verloren: Ihre Freunde und ihre Familie sind tot, ihren kleinen Bruder haben sie mitgenommen. Das Wenige, was sie noch besitzt, passt in einen Rucksack. Und dann begegnet sie Evan Walker. Er rettet sie, nachdem sie auf der Flucht vor den Anderen angeschossen wurde. Eigentlich weiß sie, dass sie ihm nicht vertrauen sollte. Doch sie geht das Risiko ein und findet schon bald heraus, welche Grausamkeit die fünfte Welle für sie bereithält ...

*Rezension* Die Flutwelle - Mikael Niemi


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Die Flutwelle
Originaltitel: Fallvatten
Autor: Mikael Niemi
Erscheinungsdatum: 29. April 2014
Seiten: 320
Preis: 19,99 €
Verlag: btb (hier kaufen)
ISBN: 978-3442754014

Über den Autor: Mikael Niemi, Jahrgang 1959, wuchs im hohen Norden Schwedens in Pajala auf, wo er heute noch lebt. Im Jahr 2000 erschien sein erster Roman "Populärmusik aus Vittula", für den er den renommiertesten Literaturpreis seines Landes, den Augustpreis, bekam. Es war das spektakulärste Debüt, das Schweden je erlebt hatte. Das Buch stand monatelang auf Platz 1 der Bestsellerliste, verkaufte sich über eine Million mal, wurde in 24 Sprachen übersetzt und ebenso erfolgreich verfilmt.


Hoch oben im Norden Schwedens regnet es schon fast den ganzen Herbst. Und dann zeigen sich im obersten Staudamm des Lule älv tatsächlich Risse. Keiner kann sich vorstellen, dass er brechen könnte. Doch dann geschieht genau das - die Katastrophe nimmt ihren Lauf. Das Wasser kommt in gigantischen Massen. Ein Tsunami im eigenen Land. Inmitten des Infernos eine Gruppe von Menschen, die unterschiedlicher nicht sein könnten und die nun aufeinander angewiesen sind, wollen sie überleben: Der Hubschrauberpilot, der kurz vor einem Selbstmord stand. Die Künstlerin, die mit ihrer Malgruppe in den Wäldern umherstreift. Die Schwangere, die an einen Schornstein geklammert um ihr Überleben kämpft und von einem anderen Schiffbrüchigen ins Boot gezerrt wird. Zwei Ingenieurinnen, die schon lange vor der Gefahr gewarnt haben. Sie alle stehen vor einer gewaltigen Herausforderung: Sie kämpfen nicht nur ums Überleben, sondern auch um ihre eigene Menschlichkeit ...

*Rezension* Unsterblich - Tor der Nacht - Julie Kagawa


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Unsterblich - Tor der Nacht
Originaltitel:  The Eternity Cure - Blood Of Eden
Autorin: Julie Kagawa
Erscheinungsdatum: 12. Mai 2014
Seiten: 544
Preis: 16,99 €
Verlag: Heyne (hier kaufen)
ISBN: 978-3453268692

Über die Autorin: Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umher spukten - nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Sie lebt und schreibt mit ihrem Mann, zwei schwer erziehbaren Katzen und zwei Hunden in Louisville, Kentucky. 

In einer Welt, in der die Menschen von den Vampiren wie Sklaven gehalten werden, hat die siebzehnjährige Allison die einzig richtige Entscheidung getroffen: Sie hat die Unsterblichkeit gewählt und genießt nun die Vorzüge eines sorgenfreien Lebens unter den Vampiren. Doch ihre Vergangenheit lässt sie nicht los, und als Allie an den Ort zurückkehrt, der einst ihre Heimat war, macht sie eine furchtbare Entdeckung: Die Rote Schwindsucht, die den Menschen vor Allies Geburt zum Verhängnis wurde, ist zurückgekehrt. Und diesmal sind auch die Vampire gefährdet, sich anzustecken. Nur einer kann vielleicht Abhilfe schaffen: Kanin, Allies »Schöpfer«. Unter den Vampiren gilt er jedoch als abtrünnig, und niemand weiß, wo er sich aufhält. Wird es Allie rechtzeitig gelingen, ihn zu finden?

*Verschenkaktion* Ebook - Crazy Wolf - Bestien auf der Flucht von Christian Endres

Meine Lieben,

der Verlag beam Ebooks und Bastei Lübbe stellte mir mehrere Ebook Download Codes zur Verfügung, die ich nun an Euch verschenken möchte. Wer also Interesse hat, dieses Ebook zu lesen, am Besten noch einen eigenen Blog hat und dieses Buch dort dann rezensiert (KEIN MUSS), der schreibt mir bitte eine Email an sharonsblog (at) yahoo.de, nennt mir das Format (mobi oder epub) und ich übersende Euch dann den Code und den Link, auf welchem Ihr Euch Euer Buch downloaden könnt!

Diese Aktion gilt: Nur solange der Vorrat reicht!

Es handelt sich um dieses Ebook:

"Ein blutiges Roadmovie. Es packt dich an der Gurgel und zerreißt dir das Herz!".

Die Bestie ist zurück! Diesmal muss sich Werwolf Jackson Ellis nicht nur gegen das Tier in seinem Inneren oder diverse Häscher durchsetzen: Er übernimmt auch die Verantwortung für einen weiteren Crazy Wolf. Dabei hat der junge Danny keinen Schimmer, wer der Fremde ist, der ihm nicht einmal dann von der Seite weicht, als sie von den Behörden gesucht und von kaltblütigen Jägern verfolgt werden ... 


Ich wünsche EUCH VIEL SPASS BEIM LESEN!

EURE SHARON

*Neuzugänge* der letzten Wochen...

...Es ist wieder soweit...Es gab neue Bücher....





Kurz nach dem Tod ihrer Mutter erhält Emma von einem unbekannten Absender eine alte Schwarz-Weiß-Fotografie, die ein Kleinkind zeigt. Dem Foto beigefügt ist die rätselhafte Aufforderung, die Mörder ihrer Mutter zu suchen. Angeblich soll Emma die Täter in einem Jugendcamp finden, das in einem abgelegenen Schloss in den Bergen stattfindet. Dort stößt sie immer wieder auf unheimliche Fotografien aus der Vergangenheit des Schlosses. Und auch in der Gegenwart häufen sich die mysteriösen Zwischenfälle …





Als David sechs ist, zerstört eine gewaltige Explosion die Welt, die er kannte. Einige der Überlebenden erlangen Superkräfte, die sie dazu nutzen, sich die übrigen untertan zu machen. Als David acht ist, muss er miterleben, wie einer dieser Superhelden, ein gewisser Steelheart, seinen Vater ermordet. Von da an kennt David nur ein Ziel: herauszufinden, warum sein Vater sterben musste. Und ihn zu rächen. Er schließt sich einer Untergrundbewegung an, die die Herrschaft der scheinbar unbesiegbaren Superhelden bekämpft. David ahnt, dass sogar der mächtige Steelheart eine Schwachstelle hat. Er muss sie nur entdecken. Doch das bunt zusammengewürfelte Grüppchen der Widerstandskämpfer muss sich erst zusammenraufen. Und nicht jeder billigt Davids Plan, Jagd auf Steelheart zu machen …




 

 London. Bei einer Verfolgungsjagd wird ein Junge erschossen. Sein Tod führt die Journalistin Cynthia Bonsant zu der gefeierten Internetplattform Freemee. Diese sammelt und analysiert Daten – und verspricht dadurch ihren Millionen Nutzern ein besseres Leben und mehr Erfolg. Nur einer warnt vor Freemee und vor der Macht, die der Online-Newcomer einigen wenigen verleihen könnte: ZERO, der meistgesuchte Online-Aktivist der Welt. Als Cynthia anfängt, genauer zu recherchieren, wird sie selbst zur Gejagten. Doch in einer Welt voller Kameras, Datenbrillen und Smartphones gibt es kein Entkommen …



 
 
Als Imogen und Anna das wunderschöne Eiscafé ihrer Großmutter an der Strandpromenade von Brighton erben, stellt sie das vor eine schier unlösbare Aufgabe. Das alte Café quillt zwar über vor Charme – keineswegs jedoch vor Gästen. Die beiden Schwestern setzen alles daran, Viviens Erbe zu retten und ihm zu altem Glanz zu verhelfen. Also fliegt Anna nach Italien, um an einem Gourmet-Eiscreme-Kurs teilzunehmen, und ihre Rezepte verzaubern bald nicht nur die Kunden, sondern auch einen ganz besonderen Mann ...



Constable Peter Grant ist ein ganz normaler Londoner Bobby. Die Abteilung, in der er arbeitet, ist allerdings alles andere als normal: ihr Spezialgebiet ist – die Magie. Peters Vorgesetzter, Detective Inspector Thomas Nightingale, ist der letzte Magier Englands und Peter seit kurzem bei ihm in der Ausbildung.Was im Moment vor allem das Auswendiglernen von Lateinvokabeln bedeutet, die uralten Zaubersprüche wollen schließlich korrekt aufgesagt werden. Doch als Peter eines Nachts zu der Leiche eines Jazzmusikers gerufen wird, verliert das Lateinstudium auf einmal seine Dringlichkeit. Peter findet heraus, dass in den Jazzclubs in Soho, im Herzen Londons, plötzlich verdächtig viele Musiker eines unerwarteten Todes sterben. Hier geht etwas nicht mit rechten Dingen zu ...



 Ich freue mich schon tierisch, diese Bücher zu lesen! Ein Dank geht hier wieder an die Verlage, die mir die ersten drei Bücher zur Verfügung stellten!


*Rezension* Sommerwind - Gabriella Engelmann


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Sommerwind
Autorin: Gabriella Engelmann
Erscheinungsdatum: 02. Mai 2014
Seiten: 368
Preis: 8,99 €
Verlag: Knaur (hier kaufen)
ISBN: 978-3426514320

Über die Autorin:Gabriella Engelmann wurde 1966 in München geboren. Seit ihrem Umzug nach Hamburg fühlt sie sich im Norden pudelwohl und entdeckte dort auch ihre Freude am Schreiben. Nach Tätigkeiten als Buchhändlerin, Lektorin und Verlagsleiterin genießt sie die Freiheit des Autorendaseins von Romanen sowie Kinder - und Jugendbüchern. Gabriella Engelmann veröffentlicht ebenfalls unter dem Pseudonym Rebecca Fischer.
Besuchen Sie Gabriella Engelmann auf ihrer Website www.gabriella-engelmann.de, oder auf der Seite "Gabriella Engelmann - Autorin" auf Facebook.


„Geliebter Zugvogel, ich schreibe dir, wie ich es immer mache, sobald du die Insel verlassen hast“ – so beginnt einer jener geheimnisvollen Liebesbriefe, unterzeichnet nur mit dem Initial A., die die Hamburgerin Felicitas auf dem Dachboden findet. Alle Briefe wurden auf Föhr geschrieben, wohin Felicitas nur wenig später aus beruflichen Gründen reisen muss. Die Sehnsucht, die in jeder Zeile der Briefe steckt, berührt sie tief, obwohl sie nach einer großen Enttäuschung in Sachen Liebe ein gebranntes Kind ist. Als sie auf der wunderschönen Nordseeinsel die Brüder Niklas und Frederick kennenlernt, bekommt die Frage, ob sie selbst je wieder lieben kann, eine neue Dringlichkeit. 

-Blogparade- Wieso studierst du sowas?



Mein Studiengang: Literatur und Philosophie B. A


Warum? Wieso und was kann man damit überhaupt machen?

Bei den Bücherjunkies bin ich auf diesen tollen Beitrag gestoßen und möchte Euch mal etwas zu meinem Studium erzählen!

Wie vielleicht einige von Euch wissen, habe ich bereits schon eine abgeschlossene Ausbildung als Bürokauffrau und habe in diesem Beruf auch weit über 9 Jahre gearbeitet.....doch so richtig wohl fühlte ich mich in diesem Beruf eigentlich nie. Denn das, was ich eigentlich arbeiten wollte, konnte ich mit dieser Büroausbildung nicht machen. So beschloss ich nach meiner Schwangerschaft dann endlich mein Hobby zum Beruf zu machen. Wie vielleicht auch einige wissen, blogge ich nicht nur und beschäftige mich mit Literatur in meiner Freizeit, sondern interessiere mich für die Philosophie. Ich schaute nach einem geeigneten Studiengang, mit welchem ich nicht nur meine Hobbys abdecken kann, sondern womit ich nach dem Studium auch etwas anfangen kann. Mein Ziel ist es, bei einem Verlag, bei der Presse, in der Bibliothek oder sogar im Lektorat zu arbeiten. Ich entschloss mich also, Literatur und Philosophie im Bachelorstudiengang zu studieren und muss sagen, es es macht riesen Spaß, auch wenn es nicht immer einfach ist.  Der komplette Studiengang umfasst 6 Semester (3 Jahre) und danach kann der Master Studiengang belegt werden.

Als Beispiel habe ich Euch hier mal einen kleinen Text kopiert, was mich im ersten Semester des kompletten Studium erwartet hatte:

Was lernt man im Studiengang Philosophie? - Hier Modul P1-
Es gibt eine systematische Einführung in eine Auswahl jener Teildisziplinen der Philosophie, die man seit Aristoteles die theoretischen nennt, da ihr Hauptzweck in der Erkenntnis selbst und nicht direkt in der Verbesserung der Praxis liegt. Hierzu zählen insbesondere Logik, Erkenntnistheorie, Wissenschaftstheorie, Handlungstheorie, Sprachphilosophie, Metaphysik und Ontologie, Naturphilosophie, Anthropologie sowie Philosophie des Geistes. Eine Einführung in die Philosophie von diesen Spezialdisziplinen her bietet den Vorteil, dass sie bereits mit differenzierten Fragestellungen, Grundbegriffen und paradigmatischen Konzepten vertraut macht, die sich historisch in der Auseinandersetzung des Denkens mit unterschiedlichsten Herausforderungen herausgebildet haben. Während die Einführung in die Theoretische Philosophie einen breiten Überblick über Geschichte und Spezialprofile der theoretischen Disziplinen gibt, geben die übrigen Kurse einen vertiefenden Einblick in drei klassische theoretische Kerndisziplinen. 

Und was lernt man im Studiengang Literatur? - Hier Modul L1 -
Das Modul bietet eine systematische Einführung in die Inhalte, Grundbegriffe, Methoden und Theorien der wissenschaftlichen Beschäftigung mit literarischen Texten. Es bildet damit die Grundlage, anhand derer Studierende in den weiteren Modulen des Fachschwerpunkts "Literaturwissenschaft" in die Lage gebracht werden, die dort besprochenen Werke literaturhistorisch sinnvoll einzuordnen und problembezogen zu analysieren. Zu diesem Zweck stellen die vier Kurse des Moduls Grundprinzipien der Rhetorik und Ästhetik, Definitionsversuche der unterschiedlichen Epochen und Gattungen, hermeneutische und erzähltheoretische Interpretationsverfahren sowie aktuelle theoretische Debatten über Literatur vor. Dabei wird insbesondere deutlich gemacht, auf welche Weise literaturwissenschaftliches Arbeiten einen Beitrag zur Beantwortung kulturwissenschaftlicher Fragestellungen leisten kann. 

So, nun habt Ihr einen kleinen Einblick in meine Studienwelt ergattern können! Falls noch jemand Fragen dazu hat oder vielleicht gern selbst soetwas studieren möchte, stehe ich diesem gern zur Verfügung!


Eure Sharon


 

-Gewinnerbekanntgabe- 300 Leser Gewinnspiel-

Vielen Dank an Alle, die teilgenommen haben und dieses tolle Bücherpaket gewinnen wollten! Doch leider kann es nur einen Gewinner geben und diesen hat Randomorg nun augelost

...
...




ANNE P.



Bitte melde dich innerhalb der kommenden Woche bei mir: sharonsblog(at)yahoo.de und schick mir deine Adresse, damit da Bücherpaket schnell zu dir kommen kann! Wenn ich in der kommenden Woche nichts von dir höre, dann lose ich neu aus!

Alle anderen: Nicht traurig sein, das nächste Gewinnspiel kommt ganz bald!


Eure Sharon

*Rezension* Der Sommer der Blaubeeren - Mary Simes


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Der Sommer der Blaubeeren
Originaltitel:  The Irresistible Blueberry Bakeshop and Café
Autorin: Mary Simes
Erscheinungsdatum: 21. April 2014
Seiten: 416
Preis: 9,99 €
Verlag: blanvalet (hier kaufen)
ISBN: 978-3442382170

Über die Autorin: Mary Simses studierte Journalismus und Jura. Sie arbeitete zunächst als Anwältin und gab sich nur nach Feierabend ihrer Leidenschaft für das Schreiben hin. Bevor sie mit "Der Sommer der Blaubeeren" ihren ersten Roman schrieb, der in zahlreiche Sprachen übersetzt wird, veröffentlichte sie bereits einige Kurzgeschichten. Gemeinsam mit ihrer Tochter und ihrem Mann, mit dem sie auch eine Anwaltskanzlei betreibt, lebt Mary Simses im Süden Floridas. 


Kurz vor ihrer Hochzeit fährt die New Yorker Anwältin Ellen Branford in den abgelegenen Küstenort Beacon, um den letzten Wunsch ihrer Großmutter zu erfüllen. Sie soll einen Brief überbringen und hofft, die Angelegenheit schnell erledigen zu können. Doch schon bald ahnt sie, dass sich dahinter viel mehr verbirgt. Denn inmitten von Blaubeerfeldern wartet eine alte Geschichte von Liebe und verlorenen Träumen auf Ellen – die ihr zeigen wird, dass man manchmal all seine Pläne über den Haufen werfen muss, um das wahre Glück zu finden …