*Gewinner Bekanntgabe* 270 Leser...DANKE!

Liebe Leute,

Ich freue mich riesig, dass soviele Leser an meinem Gewinnspiel teilgenommen haben! Soeben habe ich knapp über 50 Teilnehmer in die "Fruit Machine" eingetragen. Und diese hat auch schon den Gewinner von "Wo Schneeflocken glitzern" ausgewählt:



Herzlichen Glückwunsch liebe Julia. Eine Email an dich geht auch gleich raus. Bitte sende mir doch deine Adresse für das Buch!

Alle anderen: Nicht traurig sein, die nächsten Gewinnspiele stehen schon vor der Tür, die Planungen dafür laufen in Hochtouren und  finden im März hier auf diesem Blog statt!!!

Eure Sharon

*Rezension* Chroniken von Chaos und Ordnung - Thorn Sandir - J. H. Praßl


Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Chroniken von Chaos und Ordnung - Thorn Sandir
Autor: J. H. Praßl
Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2013
Seiten: 540
Preis: 16,90 €
Verlag: Acabus (hier kaufen)
ISBN: 978-3862822102
Teil 1/? einer Reihe

Über den Autor: Hinter dem Namen J.H. Praßl verbirgt sich das österreichische Autorenehepaar Judith und Heinz Praßl. Zusammen schreiben sie bereits seit Jahren an dem Fantasy-Epos "Chroniken von Chaos und Ordnung". Judith Praßl wurde am 25. August 1979 in Oberösterreich geboren. Sie absolvierte das Diplomstudium der Philosophie an der Grazer Universität und studierte nebenher Publizistik und Kunstgeschichte. 

Thorn Gandir, Waldläufer und Krieger, verliert während der Sklavenaufstände im Einsatz für den Senatsvorsitzenden Antonius Virgil Testaceus alles, was je Bedeutung für ihn hatte. Trotzdem lässt er sich dazu hinreißen, für seinen machthungrigen Mäzen Valians Zepter zu finden, das Gerüchten zufolge von einem mächtigen Feind des Imperiums entwendet wurde. Begleitet von der Söldnerin Chara Viola Lukullus, dem Kriegspriester Telos Malakin und dem Barbaren Bargh Barrowsøn macht er sich auf die gefährliche Reise durch die aschranische Wüste. Doch Thorn kann sich nicht sicher sein, wer Freund oder Feind ist und welche Rolle er selbst dabei spielt, denn das Chaos ist gerade erst dabei, aus dem Verborgenen ans Licht zu treten.
Zwerge und Elfen, Orks, Kentauren, Thanatanen, Kilrathi, Menschen ... Götter und Dämonen beleben die fantastische Welt Amalea. Ausgehend vom römisch-antik anmutenden Valianischen Imperium decken Thorn und seine Mitstreiter nach und nach das verlorene Wissen um die Alte Welt auf. Während die Mächte des Chaos und der Ordnung um die Vorherrschaft ringen, stehen die Helden dieser Geschichte einer uralten finsteren Macht gegenüber. Um Amalea vor dem Untergang zu bewahren, müssen sie die Grenzen der bekannten Welt überschreiten. Dabei wandeln sie auf dem schmalen Grat zwischen Gut und Böse.
Die Zukunft Amaleas hängt von ihrer Entscheidung ab Chaos oder Ordnung?



*Rezension* WARP - Der Quantenzauberer - Eoin Colfer


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: WARP - Der Quantenzauberer
Originaltitel: W.A.R.P
Autor: Eioin Colfer
Erscheinungsdatum: 17. Februar 2014
Seiten: 352
Preis: 16,95 €
Verlag: Loewe (hier kaufen)
ISBN: 978-3785579091
Teil 1 einer Reihe

Über den Autor: 1965 in Wexford an der Südostküste Irlands geboren, wuchs Eoin Colfer mit seinen vier Brüdern und Eltern, beide Lehrer, in seiner Geburtsstadt auf. Bereits in der Grundschule begann er vom Geschichtsunterricht inspirierte Wikingergeschichten zu schreiben. Nach einem Lehramtsstudium heiratete er 1991 und verbrachte die nächsten vier Jahre in Saudi-Arabien, Tunesien und Italien. Sein erstes Buch aus dem Jahre 1998, "Benny und Omar", gründet auf seinen Erlebnissen in Tunesien und wurde in viele Sprachen übersetzt. Mit dem Erfolg seiner Bücher hörte Eoin Colfer 2001 auf, als Lehrer zu arbeiten. Er lebt mit seiner Frau und den beiden Söhnen in Irland.


Ein grandioses Zeitreiseabenteuer vom Autor der Artemis-Fowl -Bücher.
Was soll es anderes sein als eine Strafversetzung? FBI-Junior-Agentin Chevie Savano wurde nach London geschickt, um im Auftrag von WARP eine merkwürdige alte Metallkapsel zu bewachen. Das war vor neun Monaten. Und seitdem sitzt sie vor dem Ding und wartet darauf, dass irgendjemand oder etwas da rauskommt .
Als ein Wandspiegel mit einem Knall zerplatzt, die Deckenleuchten anfangen zu flackern und draußen eine Straßenlaterne nach der anderen explodiert, ist Chevie sofort klar, dass die Kapsel im Keller aus ihrem Dornröschenschlaf erwacht ist. Mit vorgehaltener Waffe stürmt sie die Treppe herunter und findet ... einen 14-jährigen Jungen, der aussieht, als wäre er soeben aus einem Buch von Charles Dickens gefallen.


*Ankündigung* Blogtour Zeitenzauber - Das verborgene Tor von Eva Völler



Zeitenzauber von Eva Völler geht in die dritte Runde! Am 13. März 2014 erscheint der 3. Band "Das verborgene Tor"! Im Rahmen dessen wird es vom 13.-23. März eine Blogtour mit vielen interessanten Beiträgen und natürlich tollen Gewinnen geben! Unterstützt wird das Ganze von Bastei Lübbe und ich freue mich mit dabei zu sein! 

Die Tour macht auf folgenden Blogs "Halt"



Die Gewinner werden am 23.03.2014 auf allen Blogs bekannt gegeben!

*Rezension* Zeitsplitter - Die Jägerin - Cristin Terrill


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Zeitsplitter - Die Jägerin
Originaltitel: All Our Yesterdays
Autorin: Cristin Terrill
Erscheinungsdatum: 14. Februar 2014
Seiten: 336
Preis: 14,99 €
Verlag: boje (hier kaufen)
ISBN: 978-3414823908

Über die Autorin: Cristin Terrill hat Theaterwissenschaften studiert und ihren Master of Arts am Shakespeare Institute der University of Birmingham gemacht. Aufgewachsen in Texas, lebt sie inzwischen in der Nähe von Washington D.C. Zeitsplitter - Die Jägerin ist ihr erstes Buch. Die Filmrechte zu diesem Roman wurden bereits vor der Veröffentlichung verkauft. Zurzeit schreibt sie an der Fortsetzung der Geschichte.

Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen. Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört. Die beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss,schrecklich.... 

*Lesungen/Signierstunden* Sharons Bücherparadies goes Buchmesse...

Ja liebe Leute, es ist soweit! Ich besuche das erste Mal in diesem Jahr die Buchmesse! Auch wenn es nur ein Tag ist: Das Bücherparadies fährt nach Leipzig für Euch und mein Terminkalender für den 15. März ist prall gefüllt! Ich werde Euch hier dann direkt berichten. Werde Fotos veröffentlichen und von meinen Vorlesungen erzählen, bei welchen ich teilnehmen werde.  Ich freue mich schon sehr! Hier schon mal eine kleine Liste:



12 - 13 Uhr Janet Clark liest aus "Singe, fliege, Vöglein, stirb"

Seit Ina die Leiche einer getöteten Mitschülerin gefunden hat, läuft ihr Leben mehr und mehr aus dem Ruder. Weil sie ihren Freund Aaron, der wegen der Tat befragt wird, vehement gegen die Anschuldigungen verteidigt, zieht ein riesiger Shitstorm über sie und ihre Familie hinweg. Dann wird sie plötzlich selbst des Mordes verdächtigt. Und zu allem Überfluss taucht wie aus dem Nichts ein Freund von früher auf, der eine alte Schuld einfordert. Bald ist Ina in Lügen gefangen und kann niemandem mehr trauen – nicht einmal Aaro



 13:30 - 14 Uhr Nina Blazon Signierstunde zu "Der dunkle Kuss der Sterne"

Canda, eine junge Frau der obersten Kaste Ghans, wacht nach einem schrecklichen Albtraum auf und erkennt sich selbst nicht mehr im Spiegel: Es ist ihr Gesicht, das ihr entgegenblickt, aber etwas ist verloren gegangen. Ihr fehlt der Glanz, mit dem sie alle bezaubert hat. Und Tian, dem sie versprochen war, ist spurlos verschwunden … Ihre eigene Familie verstößt sie und lässt sie wegsperren, doch Canda entkommt. Und trifft ausgerechnet auf die Mégana, die Herrscherin des Landes, die ihr einen erstaunlichen Handel vorschlägt: Sie stellt Canda einen Sklaven, den geheimnisvollen Amad, zur Seite, um Tian zu suchen. Doch der Preis, den Canda dafür zahlen muss, ist hoch, und ihre Suche führt auf ungeahnte Wege …


15 - 15:30 Uhr Wolfgang Hohlbein liest aus "Irondead - Der Zehnte Kreis"

Irland zu Beginn des 20. Jahrhunderts: In einem ehemaligen Schlachthaus entdeckt der Privatdetektiv Quinn Devlin ein monströses eisernes Geschöpf. Kurz darauf verschwindet der reiche Kaufmann Stanley Garland, der am Bau der Titanic beteiligt ist. Quinn versucht, das mysteriöse Geschehen aufzuklären - und legt sich dabei mit Mächten an, die das größte Schiff der Welt für ein mörderisches Spiel missbrauchen ... 



16:30 - 17 Uhr Thomas Thiemeyer liest aus "Valhalla"

2015: Spitzbergen – der nördlichste Siedlungspunkt der Menschheit. Eine Welt aus Eis und Schnee und vier Monaten Polarnacht. Dort plant Archäologin Hannah Peters, geheimnisvolle Strukturen unter dem arktischen Eis zu untersuchen, offensichtlich Fundamente eines mythischen. 1944: Im von den Deutschen besetzten Norwegen reift ein Projekt heran, das grauenvoller ist als alles, was Menschen je ersonnen haben. Eine biologische Zeitbombe, verborgen unter dem ewigen Eis. Ihr Codename: Valhalla. 




Quelle: Leipzig liest
Fotos: Loewe Verlag/Marc Zrenner* Random House/Isabelle Grubert*4Players/Jörg Luibl*Die Arge Lola, Stuttgart*

Es durften einziehen...

Auch in der letzten Woche durften wieder ein paar neue Schätze ins Bücherparadies einziehen...





*Rezension* Plöztlich Prinz - Das Erbe der Feen - Julie Kagawa

Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Plötzlich Prinz - Das Erbe der Feen
Originaltitel: The Iron Fey - Book 1: The Lost Prince
Autorin: Julie Kagawa
Erscheinungsdatum: 20. Januar 2014
Seiten: 512
Preis: 16,99 €
Verlag: Heyne (hier kaufen)
ISBN: 978-3453268661
Teil einer Reihe: 1 von ?

Über die Autorin: Schon in ihrer Kindheit gehörte Julie Kagawas große Leidenschaft dem Schreiben: Langweilige Schulstunden vertrieb sie sich damit, all die Geschichten festzuhalten und zu illustrieren, die ihr im Kopf umher spukten - nicht gerade zur Freude ihrer Lehrer. Nach Stationen als Buchhändlerin und Hundetrainerin machte sie später ihr größtes Interesse zum Beruf und wurde Autorin. Sie lebt und schreibt mit ihrem Mann, zwei schwer erziehbaren Katzen und zwei Hunden in Louisville, Kentucky. 

Der achtzehnjährige Ethan Chase wäre gern so wie alle anderen an seiner Highschool. Doch seit er denken kann, ist sein Leben alles andere als normal. Denn als Kind wurde er von den Feen nach Nimmernie verschleppt. Und wen die Feen einmal in ihrer Gewalt hatten, den lassen sie nicht mehr los. Ihre Macht reicht bis in den hintersten Winkel der Menschenwelt hinein. Ethan muss erkennen, dass es sinnlos ist, sich vor ihnen zu verstecken. Und so nimmt er sein Schicksal an und kehrt nach Nimmernie zurück.


Jetzt kommt HUGO....

Wer ist Hugo???

Hugo ist meine Landschildkröte. Ja, ich habe tatsächlich eine! Und nicht nur bei mir zu Hause gibt es Hugo, sondern auch hier auf meinem Blog! Ab sofort könnt ihr auf folgenden "Hugo"Button klicken und schon könnt ihr meine Posts weiterlesen...


Viel Spaß wünscht

Eure Sharon

*Rezension* Twisted Perfection - Ersehnt - Abbi Glines


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Twisted Perfection - Ersehnt
Originaltitel: Twisted Perfection
Autorin: Abbi Glines
Erscheinungsdatum: 20. Januar 2014
Seiten: 304
Preis: 8,99 €
Verlag: Piper (hier kaufen)
ISBN: 978-3492304825

Über die Autorin: Abbi Glines, 1977 in Birmingham (Alabama) geboren, schrieb zahlreiche erfolgreiche Fantasy- und Jugendbücher, bevor ihr mit ihren »New Adult«-Romanen der internationale Durchbruch gelang. Heute lebt sie mit ihrem Mann und drei Kindern in Fairhope (Alabama). 


Della ist endlich frei. Als sie ins Auto steigt und einfach losfährt, lässt sie nicht nur ihr Elternhaus, sondern auch ihre Vergangenheit hinter sich. Sie will unbeschwert leben und die Welt entdecken. Bei einem Zwischenstopp im sonnigen Rosemary Beach lernt sie an einer Tankstelle den unverschämt charmanten Woods kennen. Doch was für Della als heißer One-Night-Stand beginnt, wird ihr Leben für immer verändern …


*Rezension* Spinnenkuss - Jennifer Estep

Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Spinnenkuss - Elemental Assasin 1
Originaltitel: Spider´s Bite
Autorin: Jennifer Estep
Erscheinungsdatum: 10. Dezember 2013
Seiten: 448
Preis: 12,99 €
Verlag: Piper (hier kaufen)
ISBN: 978-3492269407

Über die Autorin: Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Bluff City, Tennessee. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«. 


Gin Blanco ist eine Auftragsmörderin, bekannt unter dem Namen »Die Spinne«. Geduldig liegt sie auf der Lauer, nähert sich ihren ahnungslosen Opfern und schlägt im richtigen Augenblick zu. Gnadenlos. Doch als sich ihr neuester Auftrag als Falle entpuppt, stürzt Gins Welt ins Chaos. Welcher ihrer unzähligen Feinde kennt ihre wahre Identität? Um ihren Gegner zu enttarnen, muss die Spinne ihr Netz verlassen und die Seite wechseln. Doch das Letzte, was man im Kampf gegen übermächtige Elementarmagie braucht, ist Ablenkung - besonders in Form des sexy Detectivs Donovan Caine ... 


*Rezension* Am Anfang war das Ende - Stefan Casta


Meine Wertung: 3/5 Palmen

Titel: Am Anfang war das Ende
Originaltitel: Am Anfang war das Ende
Autor: Stefan Casta
Erscheinungsdatum: 20.02.2014
Seiten: 432
Preis: 16,99 €
Verlag: Sauerländer (hier kaufen)
ISBN: 978-3737350808

Über den Autor: Stefan Casta wurde 1949 in Vadstena, Schweden, geboren. Bevor er sich ganz dem Schreiben widmete, arbeitete er zunächst als Reporter und Produzent bei Radio und Fernsehen. 2002 erhielt er für sein bisheriges Gesamtwerk den Astrid-Lindgren-Preis. 


An einem Dienstag im November geht die Welt unter. Ein sintflutartiger Regen reißt alles mit sich. Auch Judit und ihre Freunde werden fortgespült. Tagelang treiben sie im schier endlosen Wasser umher, bis sie erschöpft an ein Ufer gelangen. Aber das neue Land ist verwüstet und vergiftet. Verzweifelt versuchen die vier Freunde alles, um zu überleben. Doch dann entdecken sie etwas, womit sie nicht gerechnet haben: Sie sind nicht allein …


*Gewinnspiel* 270 Leser- Ihr seid der Wahnsinn!!!



Trotz meiner 1 Jährigen Schwangerschafts-Pause im Jahr 2012, habt Ihr mich nicht im Stich gelassen und dafür möchte ich Euch jetzt einfach mal 

sagen!


Aus diesem Anlass verlose ich heute das folgende Buch *neu*:

Infos zum Buch gibt es *hier*

Was müsst ihr dafür tun? Füllt einfach das unten stehende Formular aus und schon seid ihr mit dabei! Der Gewinner wird von mir dann per Email angeschrieben und auf meinem Blog hier veröffentlicht!

Start des Gewinnspiels: 19.02.2014 13:00 Uhr
Ende des Gewinnspiels: 26.02.2014 0:00 Uhr

Regeln:
  • Da sich das Gewinnspiel an meine Leser richtet, sollte ihr entweder Leser sein oder es werden
  • Gewinnspiel ab 18 Jahren oder mit Einverständnis der Erziehungsberechtigten
  • Keine Barauszahlung der Gewinne
  • Keine Haftung für den Postweg
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen 
Und nun VIEL GLÜCK! 

*Rezension* Flammenblut - Im Zeichen des Schicksals - Mina Hepsen


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Flammenblut - Im Zeichen des Schicksals
Originaltitel: Fire Blood  Part 1 - Night of Cups
Autorin: Mina Hepsen
Erscheinungsdatum: 20. Januar 2014
Seiten: 416
Preis: 9,99 €
Verlag: Goldmann (hier kaufen)
ISBN: 978-3442479818

Über die Autorin: Mina Hepsen ist das Pseudonym einer jungen Autorin. Geboren 1983 in Istanbul, verbrachte sie ihre ersten zehn Lebensjahre in Deutschland und ist seitdem süchtig nach Brezeln. Dann kehrte sie mit ihren Eltern zurück in die Türkei, studierte später Politikwissenschaften und Philosophie in Boston, zog nach Miami, dann nach Edinburgh, wo sie eine Reihe von Kinderbüchern schrieb und einen Abschluss in "Creative Writing" machte. Zurzeit lebt sie in Edinburgh, Schottland. 


Celine hat eine besondere Gabe: Sie kann in die Zukunft sehen. Mithilfe ihrer Tarotkarten und durch Visionen erhält sie Einblicke in das, was sein wird. Dennoch war ihr Leben nicht leicht. Ihre ersten Jahre verbrachte sie im Waisenhaus, bevor sie in eine grausame Pflegefamilie kam, aus der sie nur mit Mühe entfliehen konnte. Seitdem lässt sie sich von ihren Visionen leiten, bis sie eine davon direkt in die Arme des attraktiven Josh Beaumont treibt. Das Schicksal hat sie zu ihm geführt, jetzt muss sie nur noch herausfinden, warum …


*Rezension* Für immer die Liebe - Cynthia J. Omololu


Meine Wertung: 2/5 Palmen

Titel: Für immer die Liebe
Teil: 2/2
Autorin: Cynthia J. Omololu
Erscheinungsdatum: 20. Januar 2014
Seiten: 384
Preis: 18,95 €
Verlag: Dressler (hier kaufen)
ISBN: 978-3791515076

Über die Autorin: Die US-amerikanische Jugendbuchautorin Cynthia J. Omololu wurde in New Jersey geboren und ist in der kalifornischen Stadt San Diego als Cynthia Jayne aufgewachsen, wo sie auch heute noch lebt. Bereits in ihrer Kindheit entdeckte sie ihre Liebe zur Literatur. Im Anschluss an ihren Highschool-Abschluss absolvierte sie ein Englischstudium an der Universität von Santa Barbara und verbrachte ein Auslandsjahr in Schottland. Dies ist der zweite und letzte Teil der "Für immer" Dilogie.

Kann die Liebe dein Schicksal besiegen? Seit Cole weiß, dass sie ein Mensch ist, der sich an seine früheren Leben erinnert, hat sich einfach alles verändert. Sie ist zum ersten Mal in ihrem Leben verliebt. Griffon macht sie überglücklich und sie möchte nie wieder ohne ihn sein. Doch dann drängt sich der charismatische Drew in Coles Leben. Plötzlich weiß Cole nur noch eines: dass sie nichts mehr weiß! Sie liebt Griffon doch, oder? Warum bloß übt Drew dann so eine Anziehung auf sie aus? Ist er vielleicht ihr Schicksal?
Der großartige Abschluss der "Für immer"-Reihe.


Neuzugänge von letzter Woche


Diese 5 Bücher erreichten mich in der letzten Woche und ich freue mich schon darauf, sie zu lesen und zu rezensieren für Euch!!!

*Rezension* Temptation - Weil du mich verführst - Beth Kery


Meine Wertung: 3/5 Palmen

Titel: Temptation - Weil du mich verführst
Originaltitel: Because you are mine
Autorin: Beth Kery
Erscheinungsdatum: 21. Oktober 2013
Seiten: 432
Preis: 12,99 €
Verlag: blanvalet (hier kaufen)
ISBN: 978-3442381944

Über die Autorin: Die amerikanische Erfolgsautorin Beth Kery liebt Romane – je erotischer, desto besser. Mit ihrer E-Book-Serie »Temptation«, der leidenschaftlichen Liebesgeschichte von Francesca und Ian, stürmte sie die New-York-Times-Bestsellerliste und schrieb sich in das Herz von Tausenden begeisterten Leserinnen. Mit »Hot Temptation« erscheint ihr neuestes erotisches Abenteuer. 

*Rezension* Für immer Ella & Micha - Jessica Sorensen



Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Für immer Ella & Micha
Originaltitel: The Forever of Ella and Micha
Erscheinungsdatum: 13. Januar 2014
Seiten: 352
Preis: 8,99 €
Verlag: Heyne (hier kaufen)
ISBN: 978-3453417731

Über die Autorin: Die Bestsellerautorin Jessica Sorensen hat bereits zahlreiche Romane verfasst. Sie lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern in den Bergen von Wyoming. Wenn sie nicht schreibt, liest sie oder verbringt Zeit mit ihrer Familie. 



*Rezension* Wie Blut so rot - Die Luna-Chroniken 2 - Marissa Meyer


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Wie Blut so rot - Die Luna-Chroniken 2
Originaltitel: The Lunar Chronicles 2 - Scarlet
Autorin: Marissa Meyer
Erscheinungsdatum: 24. Januar 2014
Seiten: 512
Preis: 19,90 €
Verlag: Carlsen (hier kaufen)
ISBN: 978-3551582874

Über die Autorin:
Marissa Meyer liebt Fantasy, Grimms Märchen und Jane Austen. Sie hat Kreatives Schreiben mit dem Schwerpunkt Kinderliteratur studiert und lebt mit ihrem Mann und ihren zwei Katzen in Tacoma, Washington. Die vier Bände der "Luna-Chroniken" sind ihr Debüt als Schriftstellerin.

Magie der Schatten - Thomas Lisowsky


Meine Wertung: 3/5 Palmen

Titel: Magie der Schatten
Originaltitel: Magie der Schatten
Autor: Thomas Lisowsky
Erscheinungsdatum: 17.9.2013
Seiten: 381
Preis: 6,99 € als ebook erschienen
Verlag: dot books

Vielen Dank an BlogdeinBuch und Dotbooks für dieses Ebook!






Ein alter Krieger.
Ein junger Magier.
Ein Land, in dem alles möglich ist.

Auf den ersten Blick haben sie nichts miteinander gemein – doch die Männer sind beide nicht bereit, sich ihrem Schicksal zu ergeben: Nairod, der junge Magier, akzeptiert nicht, dass keine mächtigen Zauberkräfte in ihm schlummern, und macht sich auf die gefahrvolle Suche nach dem Geheimnis der Unsterblichkeit. Raigar, ein alter Söldner, hat sein Leben lang in der Armee des Kaisers gedient – und wird von diesem nun, da Frieden herrscht, für vogelfrei erklärt. Seine Flucht führt ihn und eine wilde Horde anderer Verfolgter in das Land der sterbenden Wolken. Doch dort sind die Schrecken ohne Namen und ohne Zahl …

Ohne große Erwartungen ging ich an diese Geschichte dran und muss sagen, zum Ende hin war ich sehr überrascht!

Worum gehts?
Der junge Magier Naroid ist auf der Suche nach der Unsterblichkeit.
Der Söldner Rainoid ist auf der Flucht vor seiner Hinrichtung und gerät ins Schattenland und somit erleben beide ihre Abenteuer und müssen viele Gefahren überstehen. 
 
Auf den ersten Blick im Buch lagen keinerlei Parallelen zwischen den oben genannten beiden Charakteren, da jeder seine eigene Geschichte für sich erzählt. Es gibt somit zwei Handlungsstränge. 
Ein wenig schwer fiel es mir allerdings in die jeweiligen Geschichten einzusteigen. Trotz einfachem Schreibstil konnte ich den Charakteren nicht stetig folgen und musste sogar das ein oder andere Mal zurückblättern. Doch als sich das Buch dann dem Ende neigte, gab es in der Handlung eine Wendung, mit welcher ich nie gerechnet hatte. Ich war sehr überrascht und das empfand ich als positiv! 
Leider gab es in der Handlung selbst den ein oder anderen Denkfehler des Autors, so gab es Phasen, die mir beim Lesen dann doch recht unlogisch vorkamen.
Was mir dann wiederum sehr gut gefallen hatte, war der Aufbau der Spannung und natürlich war, wie auch in vielen Fantasy Romanen, sehr viel Blut im Spiel. Man merkte, wieviel Wert der Autor hier in eine abwechslungsreiche Geschichte legte, obwohl er die Charaktere doch sehr blass gehalten hatte. Es fehlte ihnen an Tiefgründigkeit und sie waren mir einfach zu oberflächlich. Ich konnte keinen von ihnen wirklich ins Herz schließen. Dazu gab es leider in der Geschichte zuviele Nebencharaktere, welche diese dann einfach zu unübersichtlich gestalteten. 
Das Cover des Buches ist relativ schlicht gehalten. Es zeigt einen vermummten Mann auf einem grauen Hintergrund. In meinen Augen ist es nichts Besonders!


Da mich dieses Buch im gesamten trotz vieler Schwächen gut unterhalten hatte, verdient es noch gute 3 Palmen!

- Cover: 3/5
- Story: 3/5
- Schreibstil: 3/5
- Charaktere: 3/5
- Emotionen: 3/5

Diese Rezension finden Sie bei https://www.buecher.de, bei http://www.thalia.de sowie bei http://lovelybooks.de und bei http://goodreads.com, sowie bei natürlich auch auf http://www.amazon.de und bei http://wasliestdu.de!

Richtig tolle Neuzugänge...

Auch in dieser Woche erreichten mich wieder richtig tolle, neue Bücher! Herzlichen Dank an die Verlage!


- Was ich dich träumen lasse - Franziska Moll
Elena hat ihr Glück gefunden mit Rico. Doch ein schwerer Autounfall reißt Rico aus Elenas Leben in die Tiefen eines Komas. Tag für Tag zeigt Elena ihm nun, was das Leben für ihn bereithält, und wofür es sich lohnt, zurückzukommen: für ihre Liebe.
Elena ist bis in die Tiefe ihrer Seele erschüttert. Ein Leben ohne Rico ist für sie nicht denkbar, nicht fühlbar. Wie kann sie Rico in der Schwärze seines Komas helfen? Dann findet sie auf seinem Computer eine Liste: die Top Ten der Dinge, die Rico vor seinem Tod noch erleben und tun wollte. Elena fasst einen Entschluss: Solange Rico nicht selbst sein Leben leben kann, wird sie seine Top Ten abarbeiten und ihm jeden Tag von ihren Erfahrungen berichten.
Ihr zur Seite steht ganz unerwartet ein hartgesottener junger Krankenpfleger, der für jede Gelegenheit den unpassendsten Spruch parat hat. Seine Freundschaft hilft Elena, Rico nah zu bleiben und die Hoffnung nicht aufzugeben. Sie weiß, es lohnt sich, bis zum Ende zu kämpfen.


- Echt mieses Timing - Martha Brockenbrough -
Heidi ist siebzehn, ziemlich groß und kämpft sich durch den Highschool-Wahnsinn. Obendrein ist sie ein kleines bisschen freakig. Denn Heidi hört Stimmen in ihrem Kopf. Na ja, eigentlich nur eine Stimme: Jeromes. Jerome ist ebenfalls siebzehn û nur leider: tot. Als Heidis Schutzengel soll er sich in der Seelen-Reha den Zutritt zum Himmel erarbeiten. Nur schade, dass Jerome manchmal Besseres zu tun hat, als auf Heidi aufzupassen.
Tränen lachen oder über das Leben nachdenken? Bei Echt mieses Timing geht beides!


- Von den Sternen geküsst - Amy Plum -
In Vincent hat Kate ihre große Liebe gefunden. Doch ihr gemeinsames Glück währt nicht lange. Denn Vincent ist kein Mensch, sondern ein Revenant. Immer wieder opfert er sein Leben, um andere Sterbliche zu retten. Nicht genug damit: Numa-Anführerin Violette hat seinen Körper vernichtet und Kates Hoffnung auf eine gemeinsame Zukunft zerstört. Ihr Freund ist nun eine wandernde Seele, er existiert nur noch als Geist. Eine winzige Chance, ihn wieder ins Leben zurückzuholen, scheint es zu geben. Doch Violette setzt alles daran, Vincent für sich zu gewinnen. Werden Kate und Vincent es schaffen, den bösen Mächten zu trotzen, und doch noch zueinander finden?

- Zeitsplitter - Cristin Terrill - 
 Marina steht am Anfang: Sie ist reich, beliebt und verliebt in einen hinreißend attraktiven Jungen. Em ist am Ende: Sie ist seit Jahren auf der Flucht, seit Monaten in einer winzigen Zelle eingesperrt, wird beinahe täglich verhört. Die beiden Mädchen haben nichts gemeinsam, außer der einen Sache: Sie sind ein und dieselbe Person. Vier Jahre trennen sie. Vier Jahre, in denen die Welt an den Rand des Abgrunds gerät. Doch Em bekommt die Möglichkeit, durch eine Zeitreise die Vergangenheit zu ändern. Nur ist der Preis, den sie dafür zahlen muss, schrecklich ...

- Für immer die Liebe - Cynthia J. Omololu - 
 Seit die sechzehnjährige Cole weiß, dass sie ein Mensch ist, der sich an seine früheren Leben erinnert, hat sich einfach alles verändert. Sie ist zum ersten Mal in diesem Leben verliebt. Griffon macht sie überglücklich und sie möchte nie wieder ohne ihn sein. Doch dann drängt sich Drew in Coles Leben, und plötzlich weiß sie nur noch eines - nämlich , dass sie nichts mehr weiß! Sie liebt Griffon doch, oder? Warum bloß übt Drew dann so eine Anziehung auf sie aus? Ist es vielleicht ihr Schicksal, mit ihm in die Zukunft zu gehen?

- Eve & Adam - Katherina Applegate -
Als Tochter aus reichem Hause genießt die 17-jährige Evening Spiker so manches Privileg: zum Beispiel einen Aufenthalt in der Privatklinik ihrer Mutter, wo sie nach einem schweren Verkehrsunfall behandelt wird. Damit Eve sich im tristen Krankenhausalltag nicht langweilt, soll sie ihren Traumtyp am Computer entwerfen. Größe, Augenfarbe, IQ - Eve darf alles selbst entscheiden. Sie hält es für ein lustiges Spiel, doch kurz darauf steht er ihr leibhaftig gegenüber...

- Shining Girls - Lauren Beukes -
Ein Mörder aus der Vergangenheit. Das Mädchen, das ihm entkam. Eine Jagd, die längst vorbei ist. Und doch erst beginnt ... Chicago zur Zeit der Großen Depression. Lee Harper lebt auf der Straße. Er ist kaltblütig, hochgefährlich, von Wahnvorstellungen getrieben. Seit er die strahlend schöne Tänzerin Jeanette sah, träumt er von seinen «Shining Girls». Er will nur eines: ihr Licht für immer auslöschen. Eines Tages fällt ihm der Schlüssel zu einem alten Haus in die Hände - ein Portal. Von nun an reist Harper durch die Zeit, um zu töten. Niemand kann ihn stoppen, keiner vermag die Spuren zu deuten, die er am Tatort hinterlässt. Dinge, die noch nicht oder nicht mehr existieren. Doch dann überlebt eines von Harpers Opfern. Der jungen Kirby gelingt es, die unmöglichen Puzzleteile zusammenzusetzen. Und sie beginnt, den Killer durch die Zeit zu jagen.

- The Bone Season - Die Träumerin - Samantha Shannon -
Sie ist stark, sie ist schnell, und sie kann etwas, was sonst niemand kann: die Gedanken anderer auskundschaften. In einer Welt, in der Freiheit verachtet und Träume verboten sind, wächst die junge Paige zu einer Kämpferin heran. Doch dann wird sie erwischt und in eine geheime Stadt verschleppt, in der ein fremdes Volk herrscht, die Rephaim. Und wo sie Arcturus trifft, den jungen Rephait mit den goldenen Augen. Er ist das schönste und unheimlichste Wesen, das sie je gesehen hat. Seine Gedanken sind ihr ein Rätsel. Und ausgerechnet ihm soll Paige von nun an als Sklavin dienen…

- Zersplittert - Teri Terry -
Kylas Gedächtnis wurde gelöscht,
ihre Persönlichkeit ausradiert,
ihre Erinnerungen sind für immer verloren.
Denkt sie.
Doch als Kyla im Wald von dem aufdringlichen Wayne Best angegriffen wird, setzt schlagartig ihr Erinnerungsvermögen wieder ein . Trotzdem stellen sich der 16-Jährigen weiterhin jede Menge rätselhafter Fragen: Wer ist das Mädchen mit den zertrümmerten Fingern, die in ihren Albträumen auftaucht? Und welche Rolle hat sie bei Free UK, einer terroristischen Gruppe im Untergrund, gespielt?
Als ein mysteriöser Mann namens Hatten in Kylas Leben tritt, besteht für sie endlich die Möglichkeit, mehr über ihre Vergangenheit und das System der Lorder herauszufinden. Doch Hatten verfolgt als Anhänger von Free UK seine eigenen Ziele und Kyla wird immer mehr zum Spielball zwischen Lordern und Terroristen