*Rezension* Spinnentanz - Jennifer Estep


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Spinnentanz - Elemental Assassin 2
Originaltitel: Web of Lies
Autorin: Jennifer Estep
Erscheinungsdatum: 14. April 2014
Seiten: 448
Preis: 12,99 €
Verlag: Piper (hier kaufen)
ISBN: 978-3492269445

Über die Autorin: Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Bluff City, Tennessee. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«. 


Die »Mythos Academy«-Romane haben Jennifer Estep unzählige Fans verschafft und standen wochenlang auf den Bestsellerlisten. Nun beginnt die Autorin eine hinreißende neue Serie: Gin Blanco ist Auftragskillerin mit Gefühl und besonderer Begabung. Als »Elemental Assassin« wird Gin in immer neue Fälle verwickelt. Und die dunkle Magie ihrer Feinde macht ihr ebenso zu schaffen, wie die unwiderstehliche Anziehungskraft des Detectives Donovan Caine. Zwar hat sich die erfolgreiche Auftragsmörderin Gin Blanco offiziell zur Ruhe gesetzt, doch der Ärger reißt einfach nicht ab: Als zwei Punks versuchen, Gins Restaurant auszurauben, fallen Schüsse – doch ungewöhnlicherweise ist nicht »Die Spinne« ihr Ziel, sondern ihr Protegé Violet Fox. Gin muss herausfinden, wer hinter dem Angriff steckt und warum. Wenn sexy Detective Caine sie nur nicht ständig ablenken würde! Als dann auch noch ein anderer Mann ins Spiel kommt, wird dem Steinelementar Gin trotz ihrer Eismagie richtig heiß ...




Vielen Dank an Piper für dieses Überraschungsbuch!


Ganz unerwartet hatte mir der Piper Verlag den zweiten Teil der "Elemental Assassin" Reihe von Jennifer Estep zugeschickt. Ich habe mich sehr gefreut, denn es lag noch nicht solange zurück, dass ich den ersten Band gelesen hatte.

Worum geht´s?
Gin stößt im Restaurant auf einen ungebetenen Gast, der zwei der Gäste belästigt. Doch bei diesem handelt es sich um einen sehr mächtigen Gegner, der auch ihr das Leben erschwert. Ebenso hat Gin für sich eine neue Aufgabe entdeckt. Sie muss Foxes schützen, denn dieser wird von einem Zwerg belästigt. Dazu kommt dann noch, dass Gin Einiges über ihre Vergangenheit herausfinden will...alles nicht so leicht!

Gleich zu Beginn des Buches fiel mir auf, dass die Geschichte mehr Fantasyelemente in sich trug, als wie in Band 1, was mir persönlich etwas Besser gefiel, auch wenn sich diese wieder in der normalen Welt abspielte. 
Der Schreibstil war, wie man von Jennifer Estep gewöhnt ist, sehr flüssig und es ging flott voran. Ich kam also sehr schnell in die Geschichte hinein und konnte mich auch noch an den ersten Band erinnern. Die Spannung wurde rasant aufgebaut, nahm nie ab und in jedem Kapitel ging es hier zur Sache. So hatte man beim Lesen nicht nur ausreichend Spannung zur Verfügung, sondern es gab auch sehr viel Action rund um Gin, was ich sehr positiv fand. Von Langeweile war in diesem Buch also keine Spur!
Ebenso beeindruckt war ich von Gin. Sie testete viel ihre magischen Fähigkeiten aus und toll fand ich es auch, wie sie versuchte, ihrer Vergangenheit näher zu kommen. Sie wollte alles selbst versuchen herauszufinden und war für mich ein wieder sehr positiver Charakter! Sie war immer für ihre Freunde und Familie da und in ihr selbst schlummerte ein ganzer Hauch von Weiblichkeit. Doch es gab noch den ein oder anderen Charakter in dem Buch, welcher mir sehr gefiel und im Gedächtnis bleiben wird. Denn neben Gin begleiteten den Leser noch Sophia und Jo-Jo. Ich mochte sie und sie brachten mich an der einen oder anderen Stelle wirklich zum Schmunzeln.
Das Cover des Buches ähnelt dem ersten Teil. Es ist also diesmal nicht wirklich etwas Besonderes, sondern passt einfach nur so zur Reihe. Es zeigt vermutlich wieder Gin und gefällt mir genauso gut, wie bei Band 1! Zum Glück lässt auch Band 3 nicht mehr lange auf sich warten!


Jennifer Estep gelang mit diesem zweiten Band der "Elemental Assassin" Reihe eine gelungene Fortsetzung mit viel mehr Fantasy als in seinem Vorgängerteil. Es ist eine klare Leseempfehlung von mir!


- Cover: 5/5
- Story: 5/5
- Schreibstil: 5/5
- Charaktere: 5/5
- Emotionen: 5/5




Diese Rezension finden Sie bei https://www.buecher.de, bei http://www.thalia.de sowie bei http://lovelybooks.de und bei http://goodreads.com, sowie bei natürlich auch auf http://www.amazon.de und bei http://wasliestdu.de!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen