*Rezension* - Dein für immer - Engel der Nacht 4 - Becca Fitzpatrick


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Dein für immer - Engel der Nacht
Originaltitel: Finale
Autorin: Becca Fitzpatrick
Erscheinungsdatum: 03. März 2014
Seiten: 448
Preis:16,99 €
Verlag: Page&Turner (hier kaufen)
ISBN: 978-3442204083

Über die Autorin: Becca Fitzpatrick ist eine junge amerikanische Autorin, deren Debütroman "Engel der Nacht" gleich nach Erscheinen den Sprung auf die New-York-Times-Bestsellerliste geschafft hat. Inzwischen sind aber auch die Fortsetzungsbände zu Bestsellern geworden und das nicht nur in den USA. Die Übersetzungsrechte wurden bisher in 35 Länder verkauft. Becca Fitzpatrick lebt in Colorado, USA. 

Nora und Patch haben schon viele schwierige Situationen gemeistert, aber nun hat ihr Schicksal sie zu einem unüberwindlichen Hindernis geführt: Nora wurde dazu gezwungen, die Nephilim in einen Kampf gegen ihre Erzfeinde, die gefallenen Engel, zu führen. Doch obwohl Patch ebenfalls ein gefallener Engel ist, will Nora ihre Liebe zu ihm nicht aufgeben. Mit aller Macht versucht sie, die Nephilim zu beruhigen und den ultimativen Kampf der beiden verfeindeten Lager zu verhindern. Aber die Aufgabe ist schier unlösbar, zumal ihre Feinde sich sogar in ihren eigenen Reihen befinden. Nora droht alles zu verlieren. In einem letzten verzweifelten Versuch setzt sie alles auf eine Karte – und wird unaufhaltsam hineingezogen in einen uralten Kampf zwischen Gut und Böse, Leben und Tod …



              Vielen Dank an Page&Turner für das Rezensionsexemplar!

Nun ist es soweit, dies war nun der letzte Teil der "Engel der Nacht" Reihe. Ich war auf der einen Seite erleichtert, auf der anderen Seite aber auch traurig, mich von den Charakteren verabschieden zu müssen. Aber lest selbst...

Worum gehts?
Nora wird von ihrem Vater gezwungen, die Nephilim anzuführen und den Kampf gegen die gefallenen Engel anzuführen. Dazu muss sie allerdings selbst zur Nephilim werden und nichts ist mehr, wie es mal war. Ein normales Leben ist für Nora ein Fremdwort geworden. Doch Patch steht an ihrer Seite und der Kampf kann beginnen....leider nicht so einfach, wie sie sich das alles vorstellte...

Ich denke, für mich war es der beste Teil der ganzen Reihe. Der Anfang war anders, als ich aus den anderen Büchern gewohnt war, denn es wurde nicht erst viel drum herum geredet oder Nora trauerte um Patch, nein, hier ging es direkt zur Sache. Man wurde gleich auf den ersten Seite in die Geschichte hineingezogen, konnte sich in diese sofort hineinversetzen und die Spannung war sofort da. An Langatmigkeit oder einem flauen Schreibstil war hier nicht zu denken. Im Gegenteil. Der Schreibstil konnte mich ab sofort fesseln. Es war leicht und flüssig zu lesen und als es dann zum Kampf kam und die Nephilim ins Spiel kamen, gab es für mich kein Halten mehr. Gewaltige Action und eine Ladung Spannung ließen mich nur so durch die Seiten rennen und dann war es soweit: Die Autorin schaffte es, ein sensationelles Ende zu zaubern, was mich als Leser sehr zufrieden zurück ließ. Alle offenen Fragen, alle Defizite aus den Vorbänden wurden geklärt und es hieß nun Abschied nehmen. Doch ich war auch froh darüber, denn vier Bände reichten für diese Serie alle Male, da ich die vorigen Bände leider nur sehr durschnittlich und vorallem mit vielen Längen empfand. Gut empfand ich hier auch, dass die Romantik zwischen Nora und Patch eher in den Hintergrund rückte. So kam auch dort keine Langeweile auf.
Das Cover des Buches ist für mich das Schönste der Reihe. Es zeigt wohlmöglich Nora und Patch vereint auf einem wunderschönen, traumhaften Hintergrund.

Nora selbst war ein Charakter, an den ich mich im Laufe der Bände sehr gewöhnen musste. Sie war nach wie vor sehr zickig, eigensinnig und engstirnig, auch gegenüber Patch, was diesen Charakter auch in diesem Band sehr schwierig machte. Doch gleichzeitg bewies sie ihren Mut, ihre Ausdauer und vorallem ihr Können, als es dann Hart auf Hart kam und in den Kampf ging.
Patch konnte mich auch in diesem Buch wieder verzaubern. Er wurde wieder so beschrieben, wie sich eine Frau ihren Mann doch nur gern wünscht! Er behielt auh in diesem Buch seinen Reiz und konnte mich so für sich gewinnen.


Mit diesem Buch schaffte es die Autorin ein wunderbares Ende zu kriieren, ohne offene Fragen, mit viel Spannung und Action! Nun hoffe ich, noch viel mehr Bücher der Autorin lesen zu dürfen!

- Cover: 5/5
- Story: 4/5
- Charaktere: 4/5
- Schreibstil: 5/5
- Emotionen: 3/5




 
 Diese Rezension finden Sie bei https://www.buecher.de, bei http://www.thalia.de sowie bei http://lovelybooks.de und bei http://goodreads.com, sowie bei natürlich auch auf http://www.amazon.de und bei http://wasliestdu.de!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen