*Rezension* Arrivals - Fürchte die Unsterblichkeit - Melissa Marr


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Arrivals - Fürchte die Unsterblichkeit
Originaltitel: The Arrivals
Autorin: Melissa Marr
Erscheinungsdatum: 10. März 2014
Seiten: 336
Preis: 12,99 €
Verlag: Piper (hier kaufen)
ISBN: 978-3492269414

Über die Autorin: Melissa Marr hat Literatur studiert und unterrichtete an verschiedenen Colleges. Berühmt wurde sie als Autorin für Jugendbücher und trug zu zahlreichen Fantasy-Anthologien bei. Mit ihrem Roman »Graveminder« schrieb sie erstmals einen Roman für Erwachsene, gefolgt von »Arrivals. Fürchte die Unsterblichkeit«. Melissa Marr lebt in Virginia. 

Gefangen in einer fremden Welt kämpft eine Frau ums Überleben – und fürchtet nichts mehr als die eigene Unsterblichkeit. Feuerspuckende Lindwürmer, von Dämonen besessene Mönche und weitaus schrecklichere Wesen lauern in der ewigen Wüste Wasteland. Hier ist Chloe gestrandet, ohne zu wissen, wie sie dorthin kam. Um zu überleben, schließt sich die junge Frau den Arrivals an, einer Gruppe kämpferischer Menschen, die unsterblich zu sein scheinen: Niemand von ihnen altert, ihre Wunden heilen in kürzester Zeit, und wenn sie sterben, wachen sie nach sechs Tagen wieder auf. Kann Chloe ihnen vertrauen? Ist sie eine von ihnen? Und warum will ihr Anführer Jack sie um jeden Preis auf seine Seite ziehen? Gefangen in einer fremden Welt, muss Chloe nicht nur um ihr Leben kämpfen, sondern auch um eine unsterbliche Liebe.




Vielen Dank an den Piper Verlag für diese tolle Überraschung in meinem Briefkasten!

Ganz erfreut war ich, als ich eines Tages den Briefkasten öffnete und dieses tolle Buch vorfand. Damit hätte ich nun nicht gerechnet. Danke an Piper!!!

Worum gehts?
Chloe befindet sich in einer Wüste, die von üblen Wesen bewohnt wird. Nur die Arrivals sind da. Sie sind mysteriöse Kreaturen und teilweise unsterlblich. Doch sie bieten Rettung. Doch wer oder was sind sie? Und was hat es mit Jack und Kitty auf sich? Kann sie ihnen vertrauen?

Ich war wirklich sehr überrascht, als ich das Buch in meinen Händen hielt und startete auch sofort mit dem Lesen. Der Einstieg gelang mir super, ich kam direkt in die Geschichte rein und bemerkte schnell den flüssigen und einfachen Schreibstil. Ebenso fand ich die Kulisse, die hier von der Autorin erschaffen wurde einfach beeindruckend. Ich konnte mir die Orte des Geschehens sehr gut vorstellen, nur fand ich die Beschreibungen der Arrivals, die für mich anfangs sehr mysteriös wirkten nicht sonderlich gelungen. Man erfuhr nur nach und nach über diese. Andererseits machte es so die Geschichte auch spannender. Leider bemerkte ich auch nach und nach, dass etwas Verwirrung beim Lesen aufkam, was an der Vielzahl der Charaktere lag. Ansonsten muss ich sagen, hatte ich meinen Lesespaß und konnte mich gut in alles hineinversetzen.
Das Cover des Buches wirkte mystisch auf mich. Es zeigt vermutlich Chloe und die endlose Weite des Wastelandes. Es gefällt mir sehr.

Chloe selbst mochte ich sehr. Sie war mir von Anfang an sympathisch. Da man nach und nach mehr über sie erfuhr, konnte man sich so ein sehr gutes Bild von diesem Charakter machen. Sie war mutig und doch ein Neuling in der Welt der Arrivals. Sie musste vieles erlernen....
Auch Kitty und Jack, welche seit 26 Jahren im Wasteland lebten, gehörten zu den Arrivals. Bei ihnen ist Chloe gut aufgehoben und versuchte herauszufinden, was sie ins Wasteland führte. Auch diese beiden Charaktere mochte ich. Sie wirkten teilweise für mich wie die Eltern von Chloe, waren weise, hielten stets zusammen und gingen durch dick und dünn.
Wie schon erwähnt, gab es hier noch viele weitere Charaktere, doch ich möchte nur diese nennen, die mir sehr im Gedächtnis blieben.

Melissa Marr präsentierte hier eine umwerfende Kulisse, mit viel Action und vielen, leider mich verwirrenden Charakteren. Für gute Unterhaltung war dennoch gesorgt und als Einteiler kann ich dieses Buch durchaus weiterempfehlen!

- Cover: 5/5
- Story: 4/5
- Schreibstil: 4/5
- Charaktere:3/5
- Emotionen: 3/5


 Diese Rezension finden Sie bei https://www.buecher.de, bei http://www.thalia.de sowie bei http://lovelybooks.de und bei http://goodreads.com, sowie bei natürlich auch auf http://www.amazon.de und bei http://wasliestdu.de!




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen