*Der Weihnachtsmann war da....*

Meine Lieben,

ich hoffe, Ihr hattet besinnliche Tage mit Euren Lieben. Ich hatte jedenfalls ein sehr schönes Weihnachtsfest und es gab natürlich auch jede Menge tolle Geschenke. Besonders habe ich mich aber über ein Paket gefreut, denn anlässlich der Wichtelaktion bei Nicole von About Books, kam auch bei mir etwas an und ich möchte mich hiermit bei meinem Wichtel JASMIN ganz herzlich bedanken. Du hast mir eine riesen Freude gemacht, nicht nur mit dem Buch, sondern auch den ganzen tollen Goodies!! Das "Schokoladen" Lesezeichen ist der Hammer!!! Da bekommt man richtig Appetit ^^

Ich hoffe, ich konnte mein Wichtelkind genauso glücklich machen, die Tine bekam von mir ein Wunschbuch und neben einigen Leckereien noch kleine schöne Goodies. Natürlich bedanke mich auch nochmal bei Nicole, die diese tolle Aktion ins Leben gerufen hat! Ich hoffe, wir können diese im nächsten Jahr wiederholen!

Und nun:

Schaut her :-) (Die Süßigkeiten habe ich beiseite gelassen, da sie bereits schon aufgegessen sind ^^)


 In diesem Sinne wünsche ich Euch Allen: EINEN GUTEN RUTSCH IN 2015!!!


EURE SHARON

*Rezension* Passagier 23 - Sebastian Fitzek


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Passagier 23
Autor: Sebastian Fitzek
Erscheinungsdatum: 30. Oktober 2014
Seiten: 432
Preis: 19,99€
Verlag: Droemer (hier kaufen)
ISBN: 978-3426199190

Über den Autor: Sebastian Fitzeks Psychothriller sind definitiv nichts für schwache Nerven. "Therapie", erschienen 2006, war sein erstes Werk - und wurde gleich ein Bestseller. Seither präsentiert der Friedrich-Glauser-Preisträger einen Erfolgstitel nach dem anderen. Zum Glück entstammen die bedrohlichen Plots seiner Fantasie - und ebenfalls erfreulich: Fitzeks Sprache hat wenig mit seinem Uni-Abschluss zu tun. Denn sein erstes Buch schrieb der 1971 geborene Berliner in Form einer Jura-Promotion zum Thema Urheberrecht. Es folgten redaktionelle Tätigkeiten in Funk und Fernsehen. Als Autor und bekennender "Mailoholic" ist Fitzek ebenso fleißig wie kommunikativ, tourt gern auf Lesereisen und ist (fast) immer online. Sein Wohnort ist weiterhin Berlin.


Martin Schwartz, Polizeipsychologe, hat vor fünf Jahren Frau und Sohn verloren. Es geschah während eines Urlaubs auf dem Kreuzfahrtschiff „Sultan of the Seas“ – niemand konnte ihm sagen, was genau geschah. Martin ist seither ein psychisches Wrack und betäubt sich mit Himmelfahrtskommandos als verdeckter Ermittler. Mitten in einem Einsatz bekommt er den Anruf einer seltsamen alten Dame, die sich als Thrillerautorin bezeichnet: Er müsse unbedingt an Bord der „Sultan“ kommen, es gebe Beweise dafür, was seiner Familie zugestoßen ist. Nie wieder wollte Martin den Fuß auf ein Schiff setzen – und doch folgt er dem Hinweis und erfährt, dass ein vor Wochen auf der „Sultan“ verschwundenes Mädchen wieder aufgetaucht ist. Mit dem Teddy seines Sohnes im Arm... 

*Auslosung* Weihnachtsgewinnspiel


Ich war echt überwältigt, was ich so an tollen Kommentaren zu diesem Gewinnspiel von Euch gelesen habe. Natürlich möchte ich Euch nicht vorenthalten, was ich an der Vorweihnachtszeit so mag und was nicht. Ich liebe Weihnachtsmärkte, die nicht überfüllt sind (leider selten der Fall), dazu sollte es richtig kalt sein, am liebsten sollte es schneien! Ich mag historische Weihnachtsmärkte, auf welchem man zb. am Feuer seinen Glühwein oder Kakao genießen kann. Ebenso mag ich es, wie die Häuser und Fenster der Menschen geschmückt sind. Und natürlich dürfen frische, selbst gebackene Kekse nicht fehlen. Habe ich in diesem Jahr übrigens auch schon gemacht *lecker*

Natürlich gibt es auch Einiges, was ich hasse! Die prallen überfüllten Städte und Kaufhäuser sind einfach Horror für mich. Da bestelle ich meine Geschenke doch lieber im Internet. Ebenso merkt man den Leuten an, dass es auf die Feiertage zu geht. Sie kaufen wie verrückt und hauen sich die Köpfe ein. Für mich unverständlich! Vorweihnachtszeit in diesem Sinne bedeutet einfach nur Stress für Verkäufer und Menschen, die es eher besinnlich und gemütlich haben wollen!

So, nun genug geredet. Ihr wollt sicher schon wissen, wer gewonnen hat oder?

Es ist

"Kia"

Bitte melde dich bei mir und gib an, wo dein Paket hin geschickt werden soll! Sollte ich nichts von dir hören, werde ich neu auslosen!

Alle anderen: Nicht traurig sein. Es gibt sicherlich bald wieder ein Gewinnspiel von mir!

Habt schöne Festtage!




Eure Sharon!!

*Blogtour* Interview mit Anja Bagus zu ihrem Buch *Waldesruh - Ein Aether-Roman*



Hallo Zusammen,

heute habe ich die Ehre, Euch die Autorin des tollen Buches "Waldesruh - Ein Aetherwelt Roman" vorzustellen. Anja Bagus hat dazu meine Fragen beantwortet. Vielen lieben Dank! Ganz unten findet ihr dann natürlich auch ein Gewinnspiel :-)


Über die Autorin: Anja Bagus (15.05.1967) hat mit "Aetherhertz" ihren ersten Steampunk Roman geschrieben, dem noch weitere folgen sollen. Geboren im schönen badischen Land lebt sie heute im Ruhrgebiet mit Katzen, Hund, Mann und Kind. Nach Studium und tausend Jobs hat sie eine Ausbildung zur Heilpraktikerin gemacht.
Privat spielt sie schon seit über 20 Jahren Fantasy Rollenspiele, zuhause am Tisch oder auch in der "Live"- Version. Der National Novel Writing Month 2012 und die Ermutigung von Familie und Freunden hat zu einem Wortstrom geführt, der mit "Aetherhertz" begann und es ist kein Ende abzusehen.


Meine Rezension zu ihrem Buch findet ihr hier *klick*




1. Wie bist du auf diese tolle Geschichte gekommen?

Ich schreibe ja in einer von mir entworfenen alternativen Realität. Dort werden Mythen und Legenden wahr. Der Schwarzwald bietet als Schauplatz eine Fülle von Möglichkeiten. Der Glasberg ist eine reale Sage und auch die Glasmännchen, genauso, wie einige andere Gestalten aus dem Buch. Und dann kam die Idee, einen Glasmacher als Hauptfigur zu nehmen. Die Glasherstellung ist im Schwarzwald auch ein uraltes Geschäft. Ich war schnell fasziniert von diesem Stoff, der bis heute ein Rätsel für die Wissenschaft ist, weil Glas eigentlich nicht wirklich beschrieben werden kann. Zitat aus wikipedia: „Im physikochemischen Sinn ist Glas eine eingefrorene unterkühlte Flüssigkeit.“ Sowas regt meine Fantasie an und ich habe weiter geforscht und dann passte plötzlich alles zusammen.


2. Seit wann schreibst du schon und was machst du, wenn du mal nicht schreibst?
Ich schreibe seit 2012. Ich betreibe das seither als Full-time-Job. Sonst bin ich Mama und Hausfrau.


3. Hast du lange für das Schreiben des Buches gebraucht?

Nein. Ich habe es im National Novel Writing Month geschrieben und letztlich dafür etwa einen Monat gebraucht.


4. Welches Gefühl kam in dir auf, als das Buch fertig war und du es in deinen Händen halten konntest?

Es war ein ganz Besonderes. Meine ersten drei Bücher habe ich ganz allein herausgebracht. Waldesruh habe ich mit einem Verlag zusammen gemacht und die Zusammenarbeit mit einer Lektorin und dem Verleger war wunderbar. Er hat aus dem Printbuch ein kleines Kunstwerk gemacht, auf das wir beide stolz sind.


5. Wer gefällt dir besser? Falk oder Minerva? Und kannst du dich mit ihnen auf irgendeine Art und Weise identifizieren?

Sie sind beide wichtig. Ich liebe Falk, so wie ich meine männlichen Hautcharaktere immer liebe. Es ist wirklich schlimm, wie eine echte Liebe … Falk ist zunächst so grantig und grob, das hat richtig geschmerzt beim Schreiben, aber ich wollte das so. Er ist kein einfacher Mann, aber es ist doch nicht immer das Schlichte, was wir uns wünschen, oder? Wo wäre da der Reiz … ?

Minerva ist großartig, weil sie einerseits wirklich stark ist, und trotzdem eine ideale Partnerin. Ich hätte sie gerne als Freundin. Sie ist auch schlagfertiger als ich. Das ist der Vorteil, wenn man lange über eine Antwort nachdenken kann … Ich glaube allerdings, ich würde sie ein wenig hassen, weil sie so gut aussieht ...


6. Was bedeuten für dich gerade diese beiden Hauptcharaktere?

Viel: es muss immer eine stimmige Mischung sein. Falk ist ein Eroberer. Er muss besitzen und seinen Besitz verteidigen. Minerva ist eine Flüchterin: sie rennt davon, wenn sie mit etwas nicht fertig wird. Wie sie sich zusammenraufen, wie sie sich aneinander reiben und dann letztlich genau das sind, was sie gegenseitig brauchen, das ist faszinierend.


7. Liest du selbst viel Steampunk?

Es geht. Nicht mehr als anderes.


8. Wie kam das Buchcover zustande?
Das Cover hatte ich vor meinem inneren Auge, als ich die Szene in der Silvesternacht geschrieben habe. Letztlich musste das Auto darauf sein, denn ohne den Wagen gäbe es die Geschichte nicht. Aber ich wollte nicht einfach ein Auto draufkleben, auf den Wald. Das Transparente zeigt, dass sie in diese Welt hineinfahren, dass der Wald sie verschluckt und die Fantasy-Elemente dann zum Tragen kommen. Und das Geweih … nun, die Figur halte ich gerne geheim, denn es ist schon eine krasse Neuinterpretation und ich bin ein wenig stolz darauf. Ich durfte ja das Cover auch selbst machen, da hatte der Verlag Vertrauen zu mir. 



9. Gibt es bei dir Schreibblockaden? Und wenn ja, was tust du dagegen?

Ich hab zwei Jahre durch geschrieben. Danach war ich schon ein wenig ausgebrannt … aber ich bin diszipliniert. Ich setze mich auf jeden Fall an den Rechner. Und wenn ich nur ein Interview mit einem Charakter schreibe (man kann sie so besser kennenlernen) oder etwas ganz anderes, als mein aktuelles Hauptprojekt. Egal. Ich schreibe auf jeden Fall. Ich habe festgestellt, dass man sich oft täuscht: das was einem beim Schreiben blöd und nichtssagend erscheint, kann einen am nächsten Tag zum Weinen bringen.


10. Es ist ja nun nicht dein erstes Buch in diesem Genre, wie viele Fortsetzungen soll es hier noch geben? Wird es wieder eine Trilogie?

Ja, es wird wieder eine Trilogie. Der Nachfolger „Glasberg“ wir im Frühjahr erscheinen und dann folgt „Rheingold“ im Sommer. Danach wird es einen Schauplatz- und Hauptpersonenwechsel geben. Ich habe den ersten Teil der nachfolgenden Reihe schon angefangen. Er wird in Köln spielen und hat den Arbeitstitel „Ruhelos“.



11. Und nun nochmal zum Thema Ebook: Wie stehst du dazu? Da gibt es ja viele unterschiedliche Meinungen. Die einen sagen, es schadet der Buchwelt, die anderen sagen, es ist eher ein Segen.

Ich bringe alle meine Bücher als ebooks raus. Das ebook ist ein Buch wie jedes andere. Ich liebe meinen Reader. Ebooks sind sicher die Zukunft. Es wird beides geben. Beides wird seine Berechtigung haben. Ich träume von ebooks mit Musikuntermalung und von opulenten Printbüchern. Von passenden Apps dazu und dem Film und ...



Vielen Dank, liebe Anja!

Pssst...es gibt natürlich wieder etwas zu Gewinnen:

Die Bücher sind natürlich signiert!!!
Kommentieren könnt ihr bis 14.12.2014 um 23:59 Uhr! Am 15.12. wird dann ausgelost und der Gewinner angeschrieben! 

Teilnahmebedinungen: 
- Ihr müsst über 18 sein oder die Einverständnis der Eltern haben
- In Deutschland wohnen
- Keine Barauszahlung der Gewinne
- Die Ziehung der Gewinner erfolgt unter Ausschluss der Öffentlichkeit
- Bitte gebt in den Kommentaren eine Kontaktmöglichkeit an, über die wir Euch im Falle eines Gewinns kontaktieren können!

Diese Blogs nehmen teil und morgen findet ihr den letzten Beitrag dieser Tour bei



*Blogger- Adventskalender* Spendenaktion - 7. Türchen*


Heute wird Türchen 7 geöffnet, denn wir wollen Kindern eine Freude bereiten. Kinder, die es wirklich gebrauchen können! 

*Rezension* ECHT - Christoph Scheuring


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Echt
Autor: Christoph Scheuring
Erscheinungsdatum: 19. September 2014
Seiten: 256
Preis: 14,95 €
Verlag: Magellan (hier kaufen)
ISBN: 978-3734850011

Über den Autor: Christoph Scheuring, geboren 1957, hat als Journalist für Spiegel, Stern und Zeit mit den Mächtigsten am Tisch gesessen und mit den Machtlosen auf der Straße gelebt. Seine Leidenschaft gehört besonders den Jugendlichen in den Randgebieten unserer Gesellschaft.


Albert sammelt Abschiede. Tag für Tag fotografiert er am Bahnhof Umarmungen, Trennungen und Tränen. Denn Abschiede, das sind für ihn Momente, in denen der Mensch wahrhaftiger ist als jemals sonst. Eines Tages lernt er Kati kennen. Sie sieht aus wie ein Engel, ist gleichzeitig abgezockt und verletzlich. Und sie ist wie gebannt von seinen Bildern, vor allem von seinem Lieblingsbild, auf dem Schmerz und Glück völlig selbstvergessen miteinander verschmelzen. Doch Kati behauptet, das Foto sei eine einzige Lüge. In den Tiefen des Bahnhofs machen sich die beiden daran, die Wahrheit hinter dem Foto zu finden.

*Weihnachtsgewinnspiel*

Liebe Leute,

anlässlich der schönen Vorweihnachtszeit, verlose ich ein kleines Bücherpaket, da ich dringend Platz brauche und ich Euch einfach mal eine kleine Freude machen mag.

Was müsst ihr dafür tun?

Kommentiert einfach, was Ihr an der Vorweihnachtszeit so schön findet und was nicht. Und schon seid ihr dabei. Vergesst bitte nicht, eine Kontaktmöglichkeit anzugeben, damit ich Euch im Gewinnfall kontaktieren kann.

Das Gewinnspiel läuft bis Sonntag, den 14.12.2014 um 23:59 Uhr und am Montag des Folgetages wird der Gewinner dann hier auf dem Blog bekannt gegeben. Dieser meldet sich einfach bei mir mit seiner Adresse. Sollte sich innerhalb einer Woche niemand melden, lose ich neu aus!

Teilnahmebedingungen:

- Über 18 oder Einwilligung der Eltern
- Kein Versand ins Ausland, nur deutschlandweit
- Keine Barauszahlung der Gewinne
- Die Auslosung erfolgt über Random.org, per Zufallsprinzip

Zustand der Bücher:
- Bridget Jones - gelesen mit Leserillen
- Die drei Leben der Tomomi Ishikawa - noch in Folie - neu
- Bleach 1 und 2 Manga im Schuber neu plus 3 Kärtchen dazu


Und hier sind nun die schönen Bücher, die Ihr gewinnen könnt!


In diesem Sinne: Ein frohes Fest!!!




*Rezension* Imperium der Drachen - Das Blut des schwarzen Löwen - Bernd Perplies


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Das Imperium der Drachen - Das Blut des schwarzen Löwen
Erscheinungsdatum: 06. November 2014
Autor: Bernd Perplies
Seiten: 480
Preis: 12,99 €
Verlag: INK Egmont (hier kaufen)
ISBN: 978-3863960704

Über den Autor: Bernd Perplies, geboren 1977 in Wiesbaden, studierte Filmwissenschaft und Germanistik in Mainz. Parallel zu einer Anstellung beim Deutschen Filminstitut (DIF) in Frankfurt am Main, wandte er sich nach dem Studium dem professionellen Schreiben zu. Heute ist er als Schriftsteller, Übersetzer und Journalist tätig. Er ist Redakteur der Website Ringbote.de sowie des "Corona Magazine" und gehört zum Übersetzungsteam der "Star Trek"-Romane von Cross Cult. Im August 2008 kam sein Debütroman "Tarean - Sohn des Fluchbringers" auf den Markt, weitere Werke folgten. Zuletzt ist von ihm "Das geraubte Paradies" erschienen, der Finalband einer dystopischen Trilogie. Bernd Perplies lebt in der Nähe von Stuttgart. 

Iolan ist ein Findelkind und wächst gemeinsam mit seinem Ziehbruder Markos als Sohn eines einfachen Fischers auf. Doch als er das Mannesalter erreicht hat, wird sein Dorf von königlichen Soldaten in Schutt und Asche gelegt, die Einwohner fallen den Schwertern der Eindringlinge zum Opfer. Iolan entkommt mithilfe des geheimnisvollen Arastoth, der ihm eröffnet, dass auch seine echten Eltern durch den König ermordet wurden. Von Rachegelüsten getrieben, folgt Iolan seinem Retter in die Hauptstadt des Imperiums, nur um festzustellen, dass die Wahrheit deutlich komplizierter – und schrecklicher – ist als alles, was der alte Mann ihm erzählt hat.

*Rezension* Jamies Quest - Aufgabe gesucht - Cornelia Franke

Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Jamies Quest - Aufgabe gesucht
Autorin: Cornelia Franke
Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2014
Seiten: 374
Preis: 13,99 €
Verlag: Cornelia Franke (hier kaufen)
ISBN: 978-3000469350

Über die Autorin: Cornelia Franke, 1989 in Mönchengladbach geboren, studierte Kulturwissenschaften und arbeitet als Lektorin. Dazu engagiert sie sich für die kreative Schreibförderung an Grundschulen. Film- und kinoversessen, liebt sie es außerdem zu bloggen, neue Kochrezepte auszuprobieren oder stundenlang mit ihrer Spiegelreflexkamera durchs Grüne zu wandern.

Von Merlin gesandt, erblüht unser Land durch des Wanderers helfende Hand. Jamie kann nicht glauben, dass gerade er ein sagenumwobener Wanderer sein soll. Eigentlich wollte er nur sein neues Computerspiel starten, als er sich plötzlich in Brior wiederfindet. Von monströsen Spinnen verfolgt, fordert sein Abenteuer all seinen Mut, doch lauert auf Jamie ein weitaus größerer Feind …

*Achtung* Signiertes Buch zu "Darm mit Charme - Alles über ein unterschätztes Organ" von Giulia Enders zu bekommen

Liebe Leute,

hier habt ihr wieder die Chance auf ein SIGNIERTES Buch, was es so im Laden nicht zu kaufen gibt und was auch ein tolles Weihnachtsgeschenk sein kann! Sichert Euch nun ein signiertes Exemplar von Giulia Enders "Darm mit Charm - Alles über ein unterschätztes Organ" zu je 16,99€!

Nur solange der Vorrat reicht!


Klappentext: 

Ausgerechnet der Darm! Das schwarze Schaf unter den Organen, das einem doch bisher eher unangenehm war. Aber dieses Image wird sich ändern. Denn Übergewicht, Depressionen und Allergien hängen mit einer gestörten Balance der Darmflora zusammen. Das heißt umgekehrt: Wenn wir uns in unserem Körper wohl fühlen, länger leben und glücklicher werden wollen, müssen wir unseren Darm pflegen. Das zumindest legen die neuesten Forschungen nahe. In diesem Buch erklärt die junge Wissenschaftlerin Giulia Enders vergnüglich, welch ein hochkomplexes und wunderbares Organ der Darm ist. Er ist der Schlüssel zu einem gesunden Körper und einem gesunden Geist und eröffnet uns einen ganz neuen Blick durch die Hintertür.



Schickt eine Email mit dem Betreff "Enders Special" an: special@mybook.de, schreibt Eure Adresse mit rein und mit ein bisschen Glück erhaltet ihr in den nächsten Tagen ein Buch. Die Abwicklung läuft über "Mybook". Und die Zahlung erfolgt dann auf Rechnung.
 
 
 
Quelle: faz.net
Über die Autorin:
 
Giulia Enders forscht für ihre Doktorarbeit am Institut für Mikrobiologie und Krankenhaushygiene in Frankfurt am Main. Sie ist zweifache Stipendiatin der Wilhelm-und-Else-Heraeus-Stiftung. 2012 gewann sie mit ihrem Vortrag "Darm mit Charme" den 1. Preis des Science Slam in Freiburg, Berlin und Karlsruhe, der zum YouTube-Hit wurde. Giulia Enders wohnt in Mannheim und Frankfurt.
 

*Rezension* Raven Stone - Wenn Geheimnisse tödlich sind - Joss Stirling


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Raven Stone  - Wenn Geheimnisse tödlich sind
Originaltitel: Storm and Stone
Autorin: Joss Stirling
Erscheinungsdatum: 01. November 2014
Seiten: 416
Preis: 16,95 €
Verlag: dtv (hier kaufen)
ISBN: 978-3423760973

Über die Autorin: Joss Stirling studierte Anglistik in Cambridge und arbeitete als Diplomatin in Polen. Mittlerweile schreibt sie sehr erfolgreich Romane für Kinder und Jugendliche. Mit ›Finding Sky‹, dem ersten Band der ›Macht der Seelen‹-Trilogie, war sie 2013 von der Jugendjury für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert. Sie lebt mit ihrem Mann und drei Kindern in Oxford.

In letzter Zeit gehen seltsame Dinge an dem Eliteinternat vor sich, das Raven Stone besucht. Schüler verschwinden spurlos, ihr beste Freundin wendet sich plötzlich von ihr ab. Also beschließt Raven, der Sache auf den Grund zu gehen. An Ravens Seite ist der neue Mitschüler Kieran. Er ist superintelligent und weiß einfach alles – und geht Raven damit ziemlich auf die Nerven. Andererseits fühlt sie sich sehr zu dem rätselhaften, ungemein attraktiven Jungen hingezogen. Aber kann sie ihm wirklich vertrauen?

*Rezension* Lockwood & Co - Der wispernde Schädel - Jonathan Stroud


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Lockwood & Co. - Der wispernde Schädel
Originaltitel: Lockwood & Co. 2
Autor: Jonathan Stroud
Erscheinungsdatum: 27. Oktober 2014
Seiten: 512
Preis: 18,99 €
Verlag: cbj (hier kaufen)
ISBN: 978-3570157107

Über den Autor: Als Kind war Jonathan Stroud (*1970) häufig krank und musste viel Zeit im Krankenhaus oder zu Hause im Bett verbringen. Um der Langeweile zu entfliehen, begann er, intensiv zu lesen: Bald war der Boden seines Zimmers mit Büchern komplett bedeckt. Außerdem zeichnete Jonathan Stroud und erfand selbst mit Begeisterung Geschichten. Nach dem Englischstudium arbeitete er einige Jahre als Lektor für Walker Books in London, wo er alles über Kinderbücher lernte. 1999 erschien sein erster Fantasyroman "Drachenglut". Damit war Jonathan Stroud klar, was er in seinem Leben tun wollte. 2001 hängte er seinen Job endgültig an den Nagel, um nur noch Schriftsteller zu sein. Im selben Jahr heiratete er und wurde Vater.



Dank des spektakulären Erfolgs im Fall der seufzenden Wendeltreppe ist Lockwood & Co. nun eine der angesagtesten Geisteragenturen Londons. Doch inzwischen wird die Metropole bereits von einer Reihe neuer grausiger Ereignisse erschüttert: In einer beispiellosen Diebstahlserie werden mächtige magische Artefakte entwendet und deren Hüter grausam ermordet. Als dann auch noch auf einem Friedhof ein schauerlich eiserner Sarg geborgen wird, dessen Inhalt unter mysteriösen Umständen verschwindet, steht fest: Ein klarer Fall für Lockwood & Co.! Nur wenn das Team um Anthony Lockwood, Lucy und George ihre ganze Genialität im Umgang mit übernatürlichen Ereignissen in die Wagschale wirft, kann es ihnen gelingen, die Verschwörung, die hinter all dem steckt, aufzudecken.

*Rezension* Sturm der Zeit - Julie Cross


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Sturm der Zeit
Originaltitel: Timestorm
Autorin: Julie Cross
Erscheinungsdatum: 23. Oktober 2014
Seiten: 512
Preis: 16,99 €

Verlag: FJB (hier kaufen)
ISBN: 978-3841422118
Teil: 3/3

Über die Autorin: Julie lebt in Zentral-Illinois mit ihrem Mann und drei Kinder. Sie hat nie betrachtet das Schreiben professionell bis Mai 2009. Seitdem ist sie nicht gegangen, ein Tag ohne Schreiben. 


Agent Jackson Meyer kann durch die Zeit springen. Aber seinen letzten Sprung in die Zukunft hat er nur knapp überlebt. Er ist Gefangener von Eyewall und muss fliehen. Kann er die Pläne seiner Feinde stoppen, bevor sie Wirklichkeit werden? Ein weiterer Zeitsprung würde ihn wahrscheinlich umbringen. Oder rettet er auf seiner aktuellen Zeitebene die Menschen, die er liebt? Doch die Dinge sind nicht immer so, wie sie scheinen. Und als die Wahrheit offenbar wird, muss Jackson erkennen, welchen Preis die Liebe hat.

*Rezension* Waldesruh - Anja Bagus


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Waldesruh
Autorin: Anja Bagus
Erscheinungsdatum: 01. Oktober 2014
Seiten: 260
Preis: 14 €
Verlag: Edition Roter Drache (hier kaufen)
ISBN: 978-3939459842

Über die Autorin: Anja Bagus (15.05.1967) hat mit "Aetherhertz" ihren ersten Steampunk Roman geschrieben, dem noch weitere folgen sollen. Geboren im schönen badischen Land lebt sie heute im Ruhrgebiet mit Katzen, Hund, Mann und Kind. Nach Studium und tausend Jobs hat sie eine Ausbildung zur Heilpraktikerin gemacht.
Privat spielt sie schon seit über 20 Jahren Fantasy Rollenspiele, zuhause am Tisch oder auch in der "Live"- Version. Der National Novel Writing Month 2012 und die Ermutigung von Familie und Freunden hat zu einem Wortstrom geführt, der mit "Aetherhertz" begann und es ist kein Ende abzusehen.
Sie hat zusammen mit Nina Weber ausserdem den "Trotzphasen Survival Guide" geschrieben, ein Ratgeber für geplagte Eltern. 


Die adlige Witwe Minerva hat die Nase voll davon, weiterhin Gesellschafterin ihrer Mutter zu sein. Der Unternehmer Falk Bischoff will eine Glashütte kaufen, doch der Glasmachermeister wurde ermordet und seine wertvolle Forschung ist verschwunden. Ein preußischer Hauptmann folgt den unheilvollen Visionen einer Hexe. Seine Mission: einen drohenden Krieg verhindern. Alle diese Personen logieren im exklusiven Hotel “Waldesruh”, dessen verwöhnte Gäste sich eines luxuriösen Lebens erfreuen. Sie wollen Skilaufen oder im Pferdeschlitten durch die verschneite Landschaft kutschieren und sich abends mit Tanz und Gesellschaftsspielen amüsieren. Doch auch sie müssen feststellen, dass der Æther rund um den mysteriösen Glasberg vieles verändert hat. Als in der Silvesternacht uralte Mächte erwachen, müssen sich alle entscheiden, auf welcher Seite sie stehen.

*Ankündigung* Blogger Advent Spendenaktion


Hallo Ihr Lieben,

heute habe ich die Ehre, Euch eine ganz tolle Aktion vorzustellen. Rund 30 Blogger haben sich zusammen getan und möchten an einem Adventskalender teilnehmen!

Wie läuft das Ganze ab?
In der Zeit vom 01. Dezember bis zum 24. Dezember wird es pro Tag ein oder zwei Beiträge von Bloggern geben. Ihr habt dann diesen einen Tag Zeit, für das jeweilige Angebot zu bieten. Schreibt Eurer Gebot einfach in das Kommentarfeld. Der Höchstbietende bekommt dann natürlich den Zuschlag.

Was bekommt Ihr?
Viele tolle Bücher wurden uns von Autoren und Verlagen und auch natürlich von privaten Personen zur Verfügung gestellt. Mit dabei sind u.a. Maya Shepherd, Laura Newman oder Elke Aybar, Droemer Knaur, Thienemann Verlag und Carlsen/Impress, Magellan Verlag. Es wird sich also lohnen!

Ihr seht dann das, was ihr ersteigern könnt in dem jeweiligen Blogbeitrag. Ebenso wird bei jeweiligen Blogbeitrag dann immer auf den Beitrag am nächsten Tag verlinkt, so, dass ihr nichts verpassen könnt! Und es gibt außer Bücher, ebooks und Buchpaketen noch schöne kreative Goodies! 

Das ganze Geld wird dann gespendet an das Kinderhospiz Regenbogen!

Die folgenden Blogs nehmen teil:



                                      Sandra http://www.sandraflorean-autorin.blogspot.de
                                      Natascha http://bookdibluempf.blogspot.de/
                                      Kitty http://www.mybooksparadise.de/
                                      Melanie http://fantasiejunky.blogspot.de/
                                      Monic http://winterteufelstraumland.blogspot.de/
                                      Astrid http://letannasblog.blogspot.de/
                                      Ally http://magicallyprincess.blogspot.de/
                                      Sharons Bücherparadies http:// sharonsbuecher.blogspot.de
                                      Julia http://missfoxyreads.blogspot.de/
                                      Nadine http://missi100.blogspot.de/
                                      Patrick http://klingenfaenger.blogspot.de/
                                      Jess http://www.schattenwege.net
                                      Philly http://wortgestalt-buchblog.blogspot.de
                                      Janina http://parallelwelt-buecher.blogspot.de/
                                      Krissy http://www.withherownwords.blogspot.de
                                      Jennifer http://lullabys-buecherkiste.blogspot.de/
                                      Fiorella Caravagh http://blaueblaubeere.blogspot.de/
                                      Stef Stob/Nadja Küveler Http://schlunzenbuecher.blogspot.de
                                      Miriam http://fantasiejunky.blogspot.de/
                                      Andrea (Anruba) http://anruba.blogspot.de/
                                      Jacqueline http://booknaerrisch.blogspot.de/
                                      Julia und Stephi http://juliaslesewelt.blogspot.de/
                                      Susy http://bookdibluempf.blogspot.de/
                                      Nicole http://www.lilstar.de
                                      Katarzyna http://protagonist-erlebt.blogspot.de/
                                      Steffis Buchblog http://www.buecher-bloggeria.de/
                                      Julianas Buchblog http://mybookexperiences.blogspot.de/
                                      Noemi http://golden-paperstories.blogspot.de/
                                      Rica http://www.ricas-fantastische-  buecherwelt.blogspot.de
                                      Sky Line http://skyline-of-books.blogspot.de/
                                      Natascha Mehmke http://www.hannas.und.natiswelt.de/



Meinen Beitgrag findet ihr dann im Türchen 7! Also haltet die Augen auf! 




                                                           EURE SHARON

*Lesung* von Jason Segel am 18.11.2014 in Hamburg


Quelle: thewallpapers.org

Jeder kennt ihn und viele mögen ihn. Jason Segel, Schauspieler und Autor. Neben seinen Hauptrollen in "How I Met Your Mother" oder dem Muppets Film, ist nun am 18.11.2014 der erste Teil seiner "Nightmares" Trilogie in den Läden erschienen und er gab zu Freuden seiner vielen Fans Lesungen und Signierstunden in Berlin und Hamburg. Ich durfte in Hamburg dabei sein.

Nach langem Anstehen in der Reihe war es dann soweit und die Besucher wurden in den Kinosaal gelassen. Wir hatten zum Glück relativ weit vorn Plätze ergattern können und punkt um 18.30 kam dann Jason Segel und Rainer Strecker die Treppe hinunter. Zuerst wurde Jason interviewt und erzählte uns aus seinem Buch, und dass er früher selbst unter Schlafstörungen litt. Ebenso berichtete er die ein oder andere lustige Anekdote aus seinem Leben. Für alle nicht-englisch-sprachigen Leute im Kinosaal, wurde natürlich in Deutsch übersetzt, auch wenn diese teilweise relativ fehlerhaft war. Dann ging es auch schon los und Jason laß aus seinem Original zu Nightmares. Danach gab Rainer Strecker uns einige Kapitel zu seinem Besten. Er laß aus dem deutschen Buch und brachte die Textpassagen der Charaktere wieder so wundervoll und lebhaft hinüber, dass das Zuhören einfach Spaß machte und ein Schmunzeln oft nicht ausblieb. Ich habe ihn bereits schon in Leipzig erlebt, wie er aus Eoin Colfers Roman "Warp - Der Quantenzauberer" vorlaß und war ebenso begeistert.



© me
© me
Nach gut 1,5 Stunden war es dann soweit. Jason gab Autogramme. Reihe für Reihe durfte man sich an seinem Tisch anstellen und sein Buch signieren lassen. Bei der Masse an Leuten, es waren laut Zeitung 900, war natürlich kein "Selfie" oder eine persönliche Widmung in das Buch möglich. Was für mich auch völlig verständlich und in Ordnung war. Was mich jedoch ziemlich genervt hatte und was für mich noch immer auf totales Unverständnis, Ärgernis und Enttäuschung schlägt, war die Art und Weise der Mitarbeiter oder Veranstalter dieser Lesung. Es durften NUR Bücher signiert werden. DVDS oder andere Mitbringsel waren streng verboten und wurden vom Personal boykottiert. Es ist natürlich verständlich, dass hier das Buch gekauft werden und unterschrieben werden soll
© me
© me


und nicht noch mehrere Dinge bei dieser Masse an Leuten, die an diesem Abend dabei waren, vorgelegt werden, jedoch verstehe ich es absolut nicht, wieso Mr. Segel zb. statt einer  Autogrammkarte nicht ein anderes, beliebiges Teil signieren durfte. Er entschuldigte sich bei mir, dass er meine "How I Met your Mother" DVD Box nicht unterschreiben durfte. (Zuvor rückte natürlich der unfreundliche Mitarbeiter die Staffel, die ich vor Jason ablegte zur Seite mit dem Vermerk: "Soetwas wird er nicht unterschreiben, nur Bücher und Karten".) Meiner Meinung nach sollte von diesen Leuten her mal nachgedacht werden, dass so ein "Weltstar" nicht alle Tage nach Deutschland kommt und man diese Möglichkeit wohl nur einmal im Leben bekommt. Eine klare Ansage wäre hier besser gewesen. z. B. es dürfen nur zwei Teile signiert werden und man kann sich aussuchen, ob Buch oder Karte oder Buch und ein anderes Teil wie eine DVD Staffel. Vielen Leuten, die dann nach der Signatur den Kinosaal verließen, ging es genauso wie mir. Man sah ihnen die Enttäuschung nicht nur ins Gesicht geschrieben sondern sie waren vom Personal auch sehr verärgert und äußerten sich diesbezüglich.



Hier seht ihr mein signiertes Buch und die Autogrammkarte, die er unterschrieb.

© me
© me

Trotzallem war Jason ein sehr netter Mann, mit welchem man sogar noch das ein oder andere Wort, als er signierte, wechseln konnte. Man merkte, er liebt es, Menschen zu treffen und war auch so vom Typ her wirklich sehr sympathisch und immer für ein Späßchen offen. Mir hat dieser Abend trotz kleinem Unmut gut gefallen und ich werde diesen sicherlich in toller Erinnerung halten.








Zum Abschluss habe ich für Euch noch ein kleines Video der Lesung gedreht, was Ihr Euch auf keines Fall entgehen lassen dürft!


video








*ACHTUNG* Sichert Euch ein SIGNIERTES Buch von Jo Nesbø - Der Sohn

Liebe Leute,

hier habt ihr heute die Möglichkeit, Euch ein exklusives signiertes Buch des neuen Krimis von Jo Nesbø "Der Sohn" zum Preis von 22,99€ zu sichern!!! So gibt es dieses Buch NICHT im Laden zu kaufen!


Nur solange der Vorrat reicht!


Klappentext: 

Sonny ist auf der Flucht.
Sonny Lofthus sitzt im modernen Hochsicherheitsgefängnis Staten in Oslo. Seine kriminelle Karriere begann, als sein Vater Ab sich das Leben nahm. Ab Lofthus war Polizist. Kurz vor seinem Tod gestand er, korrupt gewesen zu sein. Dieser Verrat zerstörte Sonnys Leben.
Jetzt, viele Jahre später, hört er von einem Mitgefangenen, dass alles ganz anders gewesen ist. Sonny will Rache. Er flieht aus dem Gefängnis, denn die Verantwortlichen sollen für ihre Verbrechen büßen.

Schickt eine Email mit dem Betreff "Nesbo Special" an: special@mybook.de, schreibt Eure Adresse mit rein und mit ein bisschen Glück erhaltet ihr in den nächsten Tagen ein Buch. Die Abwicklung läuft über "Mybook". Und die Zahlung erfolgt dann auf Rechnung.


Quelle: Wikipedia

Über den Autor:  Jo Nesbøs Krimiserie um Kommissar Harry Hole ist weltweit ein Hit. Auch mit Der Sohn stieg er in Norwegen, England, Dänemark und den Vereinigten Staaten ganz oben in der Bestsellerliste ein. Sein neuer großer Kriminalroman ist ein elektrisierendes Drama um Geheimnis und Sünde, Verrat und Rache, Gerechtigkeit und Erlösung. Jo Nesbø, 1960 geboren, ist Ökonom, Schriftsteller und Musiker. Er gehört zu den renommiertesten und erfolgreichsten Krimiautoren weltweit. Sein Roman Der Schneemann wird von Martin Scorsese verfilmt. Jo Nesbø lebt in Oslo.

*Rezension* Autumn Rose / Dark Heroine - Abigail Gibbs


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Autumn Rose - Dark Heroine
Originaltitel: Autumn Rose
Autorin: Abigail Gibbs
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2014
Seiten: 480
Preis: 16,99 €
Verlag: ivi Piper (hier kaufen)
ISBN: 978-3492703321

Über die Autorin: Abigail Gibbs hat im Alter von nur 18 Jahren einen Bestseller verfasst: Ihr Debüt »Dark Heroine. Dinner mit einem Vampir« erschien kapitelweise auf der englischen Social-Reading-Plattform Wattpad, wo das Manuskript über 17 Millionen Mal gelesen wurde. Kurz darauf erhielt Abigail Gibbs einen Verlagsvertrag; seitdem wurde »Dark Heroine« in 17 Sprachen übersetzt. Die Autorin lebt in England und studiert an der University of Oxford. 

Autumn Rose ist anders. Da sie über magische Kräfte verfügt, ist ihr Leben voller Verpflichtungen - worunter auch die Aufsicht über ihre Mitschüler fällt. Das macht es nicht gerade einfach, Freundschaften zu schließen. Und als der gut aussehende Prinz Fallon in ihrer Schule auftaucht und ihr größtes Geheimnis verrät, wird alles nur noch schlimmer. Doch das wird bedeutungslos, als Autumn düstere Visionen heimsuchen. Eine Prophezeiung beginnt sich zu erfüllen. Neun dunkle Heldinnen sollen die Menschheit vor finsteren Mächten bewahren. Und die erste dunkle Heldin, Violet Lee, ist gerade erwacht ...

*Rezension* Bound to you - Jamie McGuire


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Bound to you - Providence
Originaltitel: Providence
Autorin: Jamie McGuire
Erscheinungsdatum: 13. Oktober 2014
Seiten: 464
Preis: 14,99 €
Verlag: piper (hier kaufen)
ISBN: 978-3492703260

Über die Autorin: Jamie McGuire ist in Tulsa, Oklahoma, aufgewachsen und lebt mit ihrem Mann und ihren drei Kindern auf einer Farm in der Nähe ihrer Heimatstadt. Ihr erster Roman, »Beautiful Disaster«, war ein internationaler Erfolg, an den sich weitere New York Times-Bestseller anschlossen. 

Die junge Studentin Nina versucht gerade mit dem Tod ihres Vaters klarzukommen, als sie an einer Bushaltestelle ihren Traumtypen Jared kennenlernt. Doch war ihre Begegnung wirklich Zufall? Jared scheint alles über sie zu wissen – mehr als ihre besten Freunde, vielleicht sogar mehr als sie selbst. Aber Jared ist nicht das einzige, und auch nicht das gefährlichste Rätsel, das Nina lösen muss. Auf der Suche nach der Wahrheit über den Tod ihres Vaters gerät Nina zwischen die Fronten eines Krieges, der älter ist als die Menschheit selbst.

*Rezension* Frostkiller - Jennifer Estep


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Frostkiller - Mythos Academy VI
Originaltitel: Killer Frost
Autorin: Jennifer Estep
Erscheinungsdatum: 16. Oktober 2014
Seiten: 432
Preis: 16,99 €
Verlag: piper (hier kaufen)
ISBN: 978-3492703253

Über die Autorin:  Jennifer Estep ist Journalistin und New-York-Times-Bestsellerautorin. Sie schloss ihr Studium mit einem Bachelor in Englischer Literatur und Journalismus und einem Master in Professional Communications ab und lebt heute in Bluff City, Tennessee. Bei Piper erschien bisher ihre All-Age-Serie um die »Mythos Academy« sowie die Urban-Fantasy-Reihe »Elemental Assassin«. 

Ein für alle Mal muss das Gypsymädchen dem Chaosgott Loki die Stirn bieten. Wird sie ihn bezwingen können? Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern. Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte ...

*Rezension* Endgame - Die Auserwählten - James Frey


Meine Wertung: 5/5 Palmen

Titel: Endgame - Die Auserwählten
Originaltitel: Endgame
Autor: James Frey
Erscheinungsdatum: 07. Oktober 2014
Seiten: 592
Preis: 19,99 €
Verlag: Oetinger (hier kaufen)
ISBN: 978-3789135224

Über den Autor: James Frey wurde 1969 in Cleveland, Ohio, geboren. Das Esquire Magazine nannte ihn "Amerikas wichtigsten Autor" und auch der Guardian UK betitelte ihn als "den besten Autor seiner Generation". 


ENDGAME. Zwölf Meteoriten. Zwölf Spieler. Nur einer kommt durch. Als zwölf Meteoriten nahezu gleichzeitig an unterschiedlichen Orten der Erde einschlagen, gibt es keinen Zweifel mehr: Die Zeit ist gekommen. ENDGAME hat begonnen! Jeder der Meteoriten überbringt eine Nachricht, die die zwölf Auserwählten entschlüsseln müssen und die sie schließlich an einem geheimnisvollen Ort zusammenführt. Dort stehen sie ihren Gegnern zum ersten Mal gegenüber. Ein Wettkampf auf Leben und Tod beginnt und eine rücksichtslose Jagd um den gesamten Globus. Die Spieler müssen zu allem bereit sein. Wird Arroganz Bescheidenheit schlagen? Klugheit Stärke übertreffen? Wird Gnadenlosigkeit am Ende siegen? Schönheit von Nutzen sein? Muss man ein guter Mensch sein, um zu überleben? ENDGAME wird es zeigen. Aber nur wer die Hinweise richtig deutet und die drei Schlüssel findet, geht als Gewinner hervor. Und nur seine Linie wird überleben, wenn die gesamte Menschheit vernichtet wird.

*Lesung* Simon Beckett ließt aus `Der Hof ` am 03.11.2014 in Hannover/Apostelkirche


Titel: Der Hof
Originaltitel: Stone Bruises
Autor: Simon Beckett
Erscheinungsdatum: 01. Februar 2014
Seiten: 464
Preis: 19,99 €

Verlag: Wunderlich (hier kaufen)
ISBN: 978-3805250689


Über den Autor:  

Quelle: simonbeckett.de

Simon Beckett stammt aus einer englischen Arbeiterfamilie und ist in Sheffield groß geworden. Anders als andere Kollegen lässt der 1968 geborene Autor seine Krimis aber nicht am Ort seiner Herkunft spielen: Er möchte seine Objektivität nicht verlieren. Allerdings ist Beckett schon ziemlich viel herumgekommen. So unterrichtete er in Spanien Englisch, in Nevada versuchte er sich im Schießen. Zurück in England, spielte er Schlagzeug in einer Band und schrieb Reportagen für britische Zeitungen und Magazine. Nicht zuletzt durch diese erhielt er tiefe Einblicke in die dunklen und schmutzigen Ecken des Lebens, die seine vor allem in Deutschland enorm erfolgreichen Geschichten gekonnt ausleuchten. Und mit David Hunter hat er sicherlich einen der aktuell faszinierendsten Krimihelden erschaffen.