Cold Fury - T. M. Goeglein


Meine Wertung: 4/5 Palmen

Titel: Cold Fury
Originaltitel: Cold Fury
Autor: T. M. Goeglein
Erscheinungsdatum: 02. September 2013
Seiten: 368
Preis: 13,99 €
Verlag: Heyne fliegt (hier kaufen)
ISBN: 978-3453267695

Über den Autor: T.M. Goeglein war schon Drehbuchautor, Journalist und arbeitete in der Werbung, ehe er mit COLD FURY sein erstes Jugendbuch veröffentlichte. Mit seiner Frau und seinen beiden Kindern lebt er in Chicago. 


Vielen Dank an HEYNE fliegt für das Rezensionsexemplar!

Sara Jane Rispoli freut sich auf ihren sechzehnten Geburtstag. Und ein Date hat sie auch schon, mit dem unwiderstehlichen Max. Doch dann verläuft der große Tag etwas anders als geplant: Ihre Eltern und ihr kleiner Bruder verschwinden. Und sie selbst wird von einem maskierten Mann angegriffen. Jede andere würde vor lauter Angst jetzt den Kopf verlieren – nicht so Sara Jane. Denn sie ist alles andere als normal: Mit sechs bekam sie Boxunterricht, mit sechzehn hat sie eine Knarre und eine beträchtliche Menge Bargeld in der Handtasche. Sara Jane kommt aus einer italienischstämmigen Familie, in der der Großvater Enzo ehrfurchtsvoll mit »Boss« angeredet und in der so manches Geschäft in ihrer Chicagoer Konditorei hinter verschlossenen Türen gemacht wird. Sie weiß, dass die Polizei ihr nicht helfen kann. Und auch sonst niemand, denn auf der Suche nach ihren Eltern stößt sie auf einige dunkle Geheimnisse. Doch Sara Jane gibt nicht auf: Sie wird ihre Familie wiederfinden …

Vielen Dank nochmal an Heyne für dieses spannende Buch!

Worum geht´s?
Als Sara Jane eines Abends nach Hause kommt, findet sie ihre Wohnung verwüstet und leer vor. Ihre Eltern sind spurlos verschwunden und auch ihr Bruder ist weg. Dann wird sie plötzlich angegriffen und es ist nichts mehr so, wie es mal war. Nur was und wer steckt dahinter? Zum Glück ist Sara Jane eine gute Boxerin und war gewissen Gegner nicht hilflos ausgeliefert. Doch was hat das alles auf sich? Als sie dann ein geheimnisvolles Notizbuch findet, beschließt sie tiefer in die Familienvergangenheit einzudringen und stößt dabei auf erschreckende Wahrheiten.

Auszug aus dem Buch Seite 16
"Ich bin nicht schüchtern, ich bin still. Und ich bin kein Mauerblümchen, ich bin eine Beobachterin."

Der Einstieg in das Buch zog sich für mich. Es wurde und wurde nicht spannend, denn am Anfang wurde sehr viel über Sara Janes Leben erzählt. Doch dies hatte auch etwas Positives, denn so erfuhr man schon gleich zu Beginn eine Menge über die Protagonistin, ihr Leben und ihre Familie und Beziehungen. Der flüssige und lockere Schreibstil erinnerte an eine Art Tagebuch und Sara erzählte aus ihrer Sicht. 
Als dann einige Kapitel vorüber waren und die eigentliche Story begann, wurde es zunehmend spannend. Die Autorin brachte viele Action- und Kampfelemente mit in die Geschichte ein und ich konnte das Buch dann wirklich nicht mehr aus der Hand legen. 
Das Cover des Buches wirkte für mich wie in einem Film, zumindest beim ersten Hinsehen. Die Person vorn kam mir irgendwie bekannt vor, es zeigt vermutlich Sara und als ich dann den Klappentext gelesen hatte, musste ich das Buch einfach lesen.  

Über Sara erfuhr man wie erwähnt sehr viel. Das machte den Charakter interessant und es war einfacher sich in sie hineinzuversetzen. Man merkte schnell, dass sie viel Mut hatte, Stärke und Persönlichkeit. Und das machte sie äußerst sympathisch. 
Natürlich gab es auch die ein oder anderen interessanten Nebencharaktere, doch über diese erfuhr man noch nicht sehr viel. Hier lässt sich also auf die Folgebände hoffen. 


Ein interessantes Buch mit etwas lahmen Anfang. Doch es blieben viele offene Fragen und ich bin schon sehr gespannt auf den nächsten Teil.

- Cover: 4/5
- Story: 4/5
- Schreibstil: 4/5
- Emotionen: 4/5
- Charaktere: 5/5


Diese Rezension finden Sie auch bei https://www.buecher.de, bei http://www.thalia.de sowie bei http://lovelybooks.de und bei http://goodreads.com, sowie bei natürlich auch auf http://www.amazon.de!








1 Kommentar:

  1. Hey, das hört sich ja echt interessant an :)) Bin auch direkt mal Leserin geworden :) Dein Bewertungssystem mit den Palmen find ich echt cool :D Liebe Grüße Franci

    AntwortenLöschen