Ashes Brennendes Herz - Ilsa J. Bick


Titel: Ashes - Brennendes Herz
Originaltitel: Ashes  
Autorin: Ilsa J. Bick
Erscheinungsdatum: 04.08.2011
Seiten: 512
Preis: 19,99 €
Verlag: Egmont Ink
ISBN: 978-3863960056

Über die Autorin: Ilsa J. Bick ist Kinder- und Jugendpsychiaterin, Möchtegernchirurgin und ehemalige Air Force Majorin, widmet sich mittlerweile aber ganz ihrem Autorinnendasein. Am liebsten schreibt sie Jugendbücher und Kurzgeschichten, für die sie mehrfach ausgezeichnet wurde. Einen Blog der Autorin findet man unter: www.ilsajbick.com



Die siebzehnjährige Alex befindet sich auf einer Wanderung in den Bergen, als plötzlich die Natur um sie herum verrücktspielt und eine Druckwelle sie zu Boden wirft. Was war das? Alex hat keine Ahnung, aber sehr schnell wird klar, dass die Welt, die sie kannte, nicht mehr existiert. Die meisten Städte sind zerstört und die Überlebenden werden zur lauernden Gefahr. Das Einzige, worauf Alex noch zählen kann, ist ihre Liebe zu Tom. Gemeinsam versuchen die beiden, sich durchzuschlagen. Doch dann wird Tom verwundet, und Alex muss ihn schweren Herzens zurücklassen, um sein Leben zu retten. Als sie mit Hilfe zurückkehrt, ist er verschwunden. Eine packende Suche beginnt. Eine Suche nach Antworten, sich selbst und nach der einen ganz großen Liebe. Denn Alex weiß: Tom lebt, und sie wird ihn finden ...



Da dieses Buch schon sehr lange auf meiner Liste stand, war ich wirklich sehr gespannt auf jenes und habe es in den letzten zwei Tagen regelrecht verschlungen!

Die 17 Jährige Alex hat einen Gehirntumor, durch welchen sie unter anderem nicht mehr riechen kann und beschließt eines Tages einfach eine Wanderung durch die Berge zu machen. Dort trifft sie auf Ellie, Jack und deren Hund Mina. Plötzlich durchfährt alle eine Art "Blitz", ein elektromagnetischer Implus und die Welt ist nicht mehr die, die sie einst kannten. Viele Menschen sterben und viele Menschen "veränderten" sich... Auch Alex wird zu einem "neuen" Menschen... Doch was ist in der Welt passiert? Nach einiger Zeit beschließt sie mit Ellie allein durch die Wälder zu wandern, trifft auf Tom und geht nach Rule. Auf ihrer Reise passieren viele merkwürdige, blutige und gefährliche Dinge. Doch all das ist nur der Anfang einer wahren Katastrophe!

 Schon als ich die ersten Seiten dieses Buches gelesen hatte, wusste ich, es wird spannend bis zur letzten Seite. Und das war es auch. Ich war sofort tief in der Geschichte drin und fühlte mich, als sei ich immer an Alex´s Seite gewesen und erlebte all das mit. Die Autorin hatte es einfach geschafft mich in diese Geschichte auf irgendeine Art und Weise mit einzubeziehen. Es ging rasant her, es floss viel Blut und an einigen Stellen musste ich sogar selbst meinen Ekel herunterschlucken. Doch gerade das machte das Buch zu einem Top Favoriten meinerseits! Ein grandioser Auftakt begann.
Der Schreibstil ist einfach und flüssig und so brauchte ich keine zwei Tage und schon hatte ich den ersten Teil durch gelesen. Zum Glück habe ich auch schon den zweiten Band hier, welcher mit Sicherheit nicht mehr lange auf sich warten lässt.

 Die Hauptcharaktere in diesem Buch waren Alex und Tom. Alex lernte ihn allerdings erst später kennen. Diesen mochte ich sehr. Er war tapfer und hatte ein weiches Herz.
Alex ist mein absoluter Lieblingscharakter geworden. Gleich schon am Anfang merkte ich, wie mutig sie war und welch toller Charakter in ihr steckte. Sie wurde von der Autorin bildlich sehr gut dargestellt und ich fühlte mich, als sei ich ihr ständiger Begleiter in all ihren schrecklichen Lagen, in denen sie sich in der Geschichte befand. Und was die Liebe zwischen Alex und Tom angeht, so kann ich nur sagen, dass diese ganz und gar nicht in den Vordergrund geschoben wurde, sondern eher nebenbei behandelt wird. Das fand ich auch sehr positiv.
Nicht vergessen möchte ich Ellie, welche am Anfang des Buches auch eine große Rolle spielte, doch sie nervte mich ziemlich. Auch wenn sie noch ein Kind war, so war sie sehr dickköpfig und stur und ich hätte sie teilweise einfach nur schütteln können.
 

 Ich lege dieses Buch jedem ans Herz, der es gern mal blutig mag, Action und Spannung dabei haben will und in Endzeitstimmung ist. Ihr werdet es nicht bereuen! Dieses Buch hat es eindeutig zu meinen Jahres Highlights geschafft und verdient volle 



Palmen!






Diese Rezension finden Sie auch bei http://thalia.de und bei http://buecher.de

Kommentare:

  1. Ui, das muss ich auch unbedingt noch lesen - bald kommt ja schon der dritte Teil raus und ich hänge total hinterher, während alle von dieser tollen Geschichte schwärmen :D

    Alles Liebe, Josi ♥

    AntwortenLöschen
  2. Das Buch hat mich auch total umgehauen =) Teil 2 hat mir dann aber schon nicht mehr so gut gefallen

    AntwortenLöschen