Die Auswahl - Ally Condie





Lange ist es her, dass ich eine Rezension posten konnte, da wir massive Probleme mit dem PC hatten. In dieser Zeit habe ich natürlich sehr viel gelesen und war weiterhin fleißig am Rezensionen verfassen. Die erste, die ich hier nun heute poste ist zu meinem letzten Buch, was ich gelesen habe.

Inhalt: 
Für die 17-jährige Cassia ist es der wichtigste Tag ihres Lebens: Heute erfährt sie, wen sie mit 21 heiraten wird – wen das System für sie ausgewählt hat. Es könnte jeder Junge aus Oria sein, doch zur großen Überraschung aller wird ihr bester Freund Xander als ihr Partner bekanntgegeben.
Als Cassia sich später auf dem feierlich überreichten Mikrochip Informationen über Xander ansehen will, passiert etwas schier Unmögliches: Es erscheint das Gesicht eines anderen Jungen – das von Ky. Cassia ist schockiert und verängstigt. Das System macht keine Fehler! Und tatsächlich wird ihr von offizieller Seite versichert, dass es sich um ein einmaliges Versehen handelt. Aber Cassia geht Kys Anblick nicht mehr aus dem Kopf. Gibt es doch die Möglichkeit zu wählen?

Meine Meinung:
Das Buch hinterließ bei mir eine etwas zwiespaltige Meinung. Cassia, Xander und auch Ky leben in einer streng kontrollierten Welt, in welcher alles geregelt ist. Ein Ausbruch aus dieser würde sie in Gefahr bringen. Doch irgendwann glaubt Cassia alles, was ihr vorgegaukelt wird nicht mehr und beschließt der ganzen Sache auf den Grund zu gehen. Und somit beginnt das Abenteuer und die Liebesgeschichte beginnt sich langsam zu entfalten.

Von der Grundidee fnde ich es zwar gut, aber es scheint mir, als sei die Story aus dem Film "Die Insel" kopiert worden. Es gibt zwar hier und da viele Abweichungen, welche im Film nicht vorkommen, aber als ich die ersten Seiten gelesen hatte, musste ich doch stark an diesen denken.

Was Cassia und Ky sowie die Beziehung zu Xander angeht, so fnde ich, hätten hier mehr Emotionen und Gefühle ins Spiel gebracht werden können. Die Autorin schildert deren Beziehungen zwar schon detailliert, und man wird auch gefesselt und in die Geschichte eingebracht, dennoch hätte man mehr drauß machen können. Der Leser sollte meiner Meinung nach schon das gewisse "Prickeln" spüren. Das fand ich war hier leider nur sehr wenig der Fall.

Die Serie besteht mittlerweile aus 3 Bänden. Da ich wissen möchte, wie es weitergeht, werde ich die anderen beiden Teile auf jeden Fall auch noch lesen.

Alles in Allem bekommt das Buch von mir



Palmen!  

FJB Verlag
452 Seiten
16,99€
ISBN 3841421199

Kommentare:

  1. Hallo Liebes <3

    Hast Du die anderen beiden Bände inzwischen eigentlich gelesen? Ich hatte ja nach der Hälfte des ersten Bandes schon keine Lust mehr, aber das Ende hat es dann doch noch mal rausgerissen und ich MUSSTE einfach weiterlesen. Im Nachhinein hätte ich es aber vielleicht lieber gelassen - zumindest für mich war die Reihe ein ziemlicher Reinfall, leider, weil so viel Potential vorhanden war.
    Mich würde Deine Meinung interessieren :)

    Sei lieb umarmt <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo meine Liebe <3...nein, leider noch immer nicht....aber ich denke das werde ich noch machen. Der SuB ist noch groß ^^...aber ich bin schon sehr gespannt darauf und hoffe, dass die anderen Bücher gut sind! *Umarm zurück* :-)

      Löschen