Codex Alera Die Elementare von Calderon - Jim Butcher





Inhalt:
Alle Einwohner Aleras können Magie wirken und die mächtigen Geister der sechs Elemente zu Hilfe rufen – nur der junge Tavi nicht. Doch als Intrigen und Bügerkrieg das Reich zerreißen und die bösartigen, nichtmenschlichen Marat die Grenzen von Alera überschreiten, ruhen alle Hoffnungen auf Tavis Schultern. Denn nur wenn der junge Mann nicht seinen Mut und seine Entschlossenheit verliert, haben seine Familie und alle, die Tavi liebt, eine Chance zu überleben …
Das Königreich Alera ist in Gefahr – von außen durch barbarische Invasoren, die seine Grenzen bedrängen, und von innen durch einen hochrangigen Verräter in den eigenen Reihen. Wie gut, dass sich seine Bewohner auf die Macht der Elementare verlassen können, die über die Elemente Wasser, Erde, Luft, Feuer, Holz und Metall herrschen. Doch wie fest ist die Verbindung zwischen Menschen und Elementaren wirklich ...? 


Meine Meinung:
Dies ist der erste Teil der High-Fantasy Reihe zu Codex Alera. Ich bin auf dieses Buch durch Zufall in der Bibliothek gestoßen. Da mir der Klappentext gut gefiel, beschloss ich es mir also zuzulegen und wurde keineswegs enttäuscht.
In diesem Buch spielen sehr viele Charaktere eine Rolle. Hauptfigur ist hier jedoch Tavi, ein junger Wehrhöfer, der keine eigenen Elemente beschwören kann und auf dessen Schultern ein schweres Schicksal liegt. Er muss die Stadt Kaserna retten ganz ohne Elemente doch zum Glück stehen ihm seine Tante und sein Onkel stets beiseite. 
Das Abenteuer beginnt und somit begibt sich Tavi auf einen langen Weg. 
Unterwegs stößt er auf Amara, die auch schweres Leid mit sich trug. Gemeinsam begeben sie sich in den Kampf.
Jede einzelne Seite dieses Buches ist sehr spannend beschrieben. 
Durch die vielen verschiedenen Charaktere entsteht weder Langeweile noch jegliche Unklarheit oder Verwirrtheit. Der Autor hat es geschafft diese sehr gut miteinander zu verbinden und man kann sich auch in die Hauptcharaktere gut hineinversetzen. Teilweise hatte ich sogar selber das Gefühl in der Geschichte zu sein und Tavi durch die Welt zu begleiten.  Er ist sehr tapfer und mutig und wird vorallem als starke Persönlichkeit dargestellt.
Ich empfehle das Buch jedem, der High-Fantasy mag und sich auf eine magische Reise voller Spannung und Action und auch Trauer begeben möchte. 

Ich freue mich auf die weiteren Bücher dieser Reihe.

Es bekommt von mir



Palmen!


Blanvalet
608 Seiten
14€
ISBN 3442265835




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen