Ice Hüter des Nordens - Sarah Beth Durst

Inhalt:
Die junge Cassie lebt mit ihrem Vater auf einer Forschungsstation in der Arktis. Ihre Mutter ist angeblich bei ihrer Geburt gestorben, doch Cassie wächst mit rätselhaften Geschichten über ihren Tod auf. Kurz vor Cassies achtzehntem Geburtstag kommt es zu einer merkwürdigen Begebenheit: Cassie trifft auf einen Eisbären, der zu ihr spricht und ihr berichtet, dass die alten Legenden wahr sind. Ihre Mutter ist noch am Leben und wird in der Festung der Trolle gefangen gehalten. Doch um sie zu befreien, muss Cassie den Eisbären heiraten, der sich des Nachts in einen Menschen verwandelt. Zwischen Cassie und dem magischen Wesen entwickelt sich eine zarte Liebe, die jedoch von einem geheimnisvollen Fluch bedroht wird ... 

Meine Meinung:
Dieses Buch musste ich unbedingt haben, da mich allein schon das Cover so sehr faszinierte.
Mein erster Eindruck gleich nach ein paar Seiten war wirklich toll, da der Schreibstil einem Märchenerzähler ähnelt und auch die Story selber ist diesem sehr nah.
Es beginnt damit, dass Cassie bei ihrer Jagd auf einen Eisbären trifft, welcher sie sofort fasziniert. Einige Zeit später beschließt sie diesen aufzusuchen und ist ganz außer sich, als dieser plötzlich zu sprechen beginnt. Zunächst ist sie überhaupt nicht von ihm und seinem Schloss begeistert und will einfach nur schnell nach Hause. Doch nach ein paar Tagen entwickelt sich zwischen ihm und ihr eine tiefe Freundschaft. Ebenso schließt sie mit dem Bären einen Packt ab, welcher besagt, dass sie den Bären heiratet und er sie zu ihrer Mutter führt. Das Abenteuer beginnt....
Ich bin in das Buch sofort reingekommen, es lässt sich super lesen und die Geschichte hat mich sofort gefesselt. Kein einziger Teil des Buches war auch nur ein Stück langweilig. Der Leser wird in eine wundervolle Märchenwelt entführt. Ich hoffe noch weitere Bücher der Autorin lesen zu dürfen.
Was mich allerdings etwas abgeschreckt hatte, ist der Preis. Für ein Buch, was wirklich so dünn ist noch 12,99€ zu verlangen, ist wirklich happig. Das Cover und auch der Klappentext hatten mich dann doch vom Kauf überzeugt und trotz des Preises muss ich sagen: Es hat sich gelohnt!

Das Buch bekommt von mir 

Palmen!



Lyx Verlag
307 Seiten
12,99€
ISBN 978-3802586026

1 Kommentar: